dieSeher.de

Mamma Mia! (2008) - Filmfehler

(Mamma Mia!)


Regie:
Phyllida Lloyd.
Schauspieler:
Meryl Streep, Pierce Brosnan, Colin Firth, Stellan Skarsgård.

Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: 40
Schnittfehler: Am Anfang der Szene, wo Sophie ihren Junggesellinen-Abschied feiert, heben die Mädels sie beim Tanzen hoch, wobei Sophie ihren Kopf nach hinten fallen lässt. In dem Moment rutschen die Haare über die Schultern. Dann kommt ein Schnitt. Nun wird Sophie ganz nah gezeigt, wobei ihr Haar ein zweites Mal die Schultern runterrutscht, obwohl es in dem Ausschnitt davor schon heruntergefallen war...
Gesehen von: Anne K.

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Donna auf dem Weg zur Kapelle ist, ändert sich ihre Haarfrisur. Während dem Lied "The Winner takes it all" ist die Haarsträhne im Gesicht eher "unsortiert". Als sie kurz darauf in der Kapelle erscheint, ist die Haarsträhne wieder perfekt lockig.
Gesehen von: Lilly

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 40  |  Filmminute: 67
Kontinuität/Schnittfehler: In der Szene, in der Donnas Freundin Tanja den jungen Mann abkanzelt, sieht man vor der Bar, an der sich das abspielt, eine junge Frau mit einer auffälligen roten Sonnenbrille. Während des Liedes ("Does your mother know") verschwindet diese Brille je nach Einstellung mehrere Male und taucht wieder auf.
Gesehen von: Roan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 34
Kontinuität: Währed Donna von ihren Freundinnen getröstet wird (Lied Chiquitita), hat sie total verweinte Augen und eine rote "verschniefte" Nase. Als sie sofort darauf in den Ziegenstall rennen und durch die Luke sehen, sieht Donnas Gesicht frisch geschminkt aus.
Gesehen von: steini

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 11
Ziemlich am Anfang, als Donna ihre Freundinnen abholt und sich diese begrüßen, verschwinden die Männer vom Pier. Man sieht deutlich, dass Donna an ihnen vorbei läuft und auch ein ganzes Stück später erst auf ihre Freundinnen trifft, doch als man sie von vorne sieht, ist der Pier leer.
Gesehen von: BJCarpenter

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 38
Im Lied Dancing Queen: Als die Leiter umfällt und der Mann sich am Fensterladen festklammert, sieht man das schwarze Seil, das ihn sichert!
Gesehen von: Remy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Beim Lied "Chiquitita" stehen Donna, Rosie und Tanya vor dem Spiegel. Als die Strophe einsetzt: "Your best friend" sieht man Tanya links von Donna stehen und Rosie rechts (man sieht sie von vorne). Als sich die drei dann umsehen, ist Tanya auch links, obwohl sie eigentlich recht stehen müsste, weil man sie jetzt von hinten sieht.
Gesehen von: Gast_Christian

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Reparatur des Delphinmosaiks aus Kieseln im Innenhofboden: Donna möchte den Riss im Mosaik mit (vermutlich) Silikon reparieren. Die Silikontube hat einen "spitzen Aufsatz". Donna drückt ihn zu fest auf den Boden und der Aufsatz bricht ab. Dann spricht Donna mit Sam. Als sie sich wieder der Reparatur zuwendet, ist die Tubenspitze wieder ganz.
Gesehen von: mammamiaverliebte

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 26  |  Filmminute: 46
Szene "Lay All Your Love On Me", Sophie liegt, Sky beugt sich über sie. Bei dieser Einstellung sieht man am linken Bildrand, dass der Badanzug an ihrer Hüfte nicht farblich (grau) dazu passt. Im Making Off ist die graue Trainings-/ Jogginghose erkennbar, welche Amanda Seyfried (Sophie) in der Szene getragen hatte.
Gesehen von: Bonetti

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 25  |  Filmminute: 57
Fehler in der deutschen Synchro: Die Mädchen liegen am Morgen nach dem Junggesellen/Junggesellinnen Abschied auf dem Bett, Sofie kommt herein und sagt: "Ich habe die ganze Nacht kein Auge zu getan. Ich habe drei Väter, die morgen auf meine Hochzeit kommen und zwei von ihnen muss ich sagen, dass sie überflüssig sind." Sie müsste aber sagen: heute Abend oder heute, denn es ist der Tag der Hochzeit.
Gesehen von: SigmundFreud

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 25  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Anfang als Sam und Harry mit dem Taxi zum Pier fahren, sieht man im Hintergrund das Boot zur Insel ablegen und links am Pier liegt noch der Steg/Brücke vom Boot. In der nächsten Einstellung - in der man vom Boot in Richtung Pier sieht - ist der Steg verschwunden.
Gesehen von: Sandra

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 14  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Sophie ihren Junggesellenabschied verlässt, um mit Sam zu reden, trägt sie am Anfang der Szene, als sie Sam findet, ein rotes Jäckchen über ihrem blauen Kleid. Es folgt ein Schnitt und die Jacke ist verschwunden.
Gesehen von: Jeany

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Info: Benny Andersson & Björn Ulvaeus haben im Film Cameo-Auftritte: Benny Andersson sieht man im Stück "Dancing Queen" (Hafen Einstellung) am Klavier sitzen. Björn Ulvaeus sieht man im Abspann als griechische Gottheit.
Gesehen von: SigmundFreud
Korrigieren
Donna repariert einen abgebrochen Fensterladen. Sie benutzt dazu einen Akkuschrauber, der allerdings keinen Einsatz mit einem Schraubkopf, Bohrer o.ä. enthält. Es ist einfach nur ein leerer Akkuschrauber, der für eine Reparatur völlig nutzlos ist. [Anmerkung/Korrektur: Man kann das gar nicht so genau sehen. Ich habe mir das in Einzelbildwiedergabe mit 9-facher Vergrößerung angesehen und würde sagen, da ist ein Einsatz drin. Nachher, als Donna mit ihren Freundinnen herumalbert, ist der Bohrer leer, aber da kann sie das Bit vorher herausgenommen haben, wir sehen den Bohrer nicht ganze Zeit!] Korrigieren