dieSeher.de

Maverick (1994) - Filmfehler

(Maverick)


Regie:
Richard Donner.
Schauspieler:
Mel Gibson, Jodie Foster, James Garner, Alfred Molina, James Coburn.

Bewertungspunkte: 74  |  Filmminute: 1
Nachdem Angel (Alfred Molina) den Sack mit den Klapperschlangen geworfen hat, sieht man neben seinem Pferd einen Hut auf dem Boden liegen. In der nächsten Aufnahme ist der Hut plötzlich verschwunden.
Gesehen von: Eikoholiker

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Während der ganzen Zeit, in der die Pokerpartie auf dem Schiff stattfindet, setzen die Spieler Plastikjetons ein... Da der Film aber noch zur Zeit des so genannten "Wilden Westens" spielt, kann es noch garkein Plastik gegeben haben!
Gesehen von: Rantanplan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 37
Als der Spanier Angel die Männer trifft, die von Maverick bezahlt worden sind, schlägt er sie zusammen. Dabei schlingt er eine Peitsche um den Hals eines Mannes und bindet ihn damit an einem Holzpfosten fest. In den nächsten Aufnahmen ist die Peitsche jedoch lediglich um den Hals des Mannes geschlungen. Am Ende der Szene umfasst sie dann wieder sowohl Hals als auch Holzpfosten.
Gesehen von: Eikoholiker

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Nachdem Maverick "gehängt" wurde, wird er von seinem Pferd über den Boden gezogen. An seinem Hals hängt noch immer das Seil und am Seil der Ast. Das Seil um seinen Hals ist aber sehr locker dafür, dass ein schwerer Ast dranhängt. [Anmerkung/Korrektur: Der Ast ist total mürbe und ausgedorrt (was ja auch der Grund dafür war, dass er so leicht abbrach). Jeder, der schonmal einen mürben Ast in der Hand hatte, weiß, dass auch ein Ast dieser Größe noch relativ leicht ist.] [Anmerkung/Korrektur: Die Angabe dieses Fehlers ist korrekt. In einer anderen weiter entfernten Kamera-Einstellung (vmtl. Stunt-Double) ist zu sehen, dass das Seil durch den zwar morschen, aber doch recht großen und schweren Ast gespannt ist. Aus der Mel-Gibson-Nahaufnahme darf vermutet werden, dass er lediglich das Seil "ziehen" musste.]
Gesehen von: Meg

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 22
Nachdem Anabell Maverick erneut überfällt, überrascht er sie auf der Veranda, während sie versucht zu fliehen. Als er anfängt sich auszuziehen, damit sie ihm aus "Gefälligkeit" das Hemd waschen soll, sieht er in den nächsten drei Schnitten drei Mal seine Hosenträger ab.
Gesehen von: Ahmet Korkut

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 18
Maverick (Mel Gibson) betritt das Hotelzimmer im 1. Stock des Saloons. Er läuft in das Zimmer hinein, ohne die Türe zum Treppenhaus zuzumachen. Er legt verschiedene Sachen auf das Bett, zieht bei einem der Fenster die Gardinen zu. Daraufhin klopft es an der Türe. Er geht hin, öffnet diese und die Bardame vom Pokertisch (Jodie Foster) steht vor ihm.
Gesehen von: Elmar Schönenberger

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 22  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Ziemlich am Anfang als Maverick in der Pokerrunde mit Annabelle u. a. spielt kommt es kurz vor dem Showdown mit dem Revolverheld zu einem Schnittfehler. Erst liegen die Karten ziemlich gerade, sternförmig um die Mitte herum und im nächsten Schnitt sehr unordentlich in der Mitte verteilt.
Gesehen von: Hoschi96

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Im Film taucht kurz Danny Glover als Bankräuber auf! Gibson zieht ihm das Tuch vom Gesicht! Gibson und Glover sehen sich verwirrt an, als hätten sie gerade ein ganz starkes Deja vu! Als Glover aus der Bank rennt nachdem er, und seine Bande, den Safe und die halbe Bank gesprengt haben sagt er gestresst: "Ich bin zu alt für diesen Mist!". Das ist eine Anspielung auf die "Lethal Weapon" Filme, alle von Regiesseur Richard Donner gedreht, der auch bei Maverik Regie führte. [Anmerkung/Korrektur: Ausserdem hört man im Hintergrund noch die typische Lethal Weapon Melodie, in dem Moment, wo sie ihr Dejavu erleben.]
Gesehen von: Reney
Korrigieren