dieSeher.de

Meine Braut, ihr Vater und ich (2000) - Filmfehler

(Meet the Parents)


Regie:
Jay Roach.
Schauspieler:
Robert De Niro, Ben Stiller, Teri Polo.

Bewertungspunkte: 58  |  Filmminute: 9
Gregs T-Shirt und sein Pullover werden am Flughafen von einem Baby vollgespuckt. Er zieht eine Jacke drüber, um den Fleck zu verbergen. Später bei Pams Eltern rutscht die Jacke mehrmals so zur Seite, dass man sehen kann, dass Pulli und T-Shirt aussehen wie frisch gewaschen. Keine Spur von einem Fleck. Selbst wenn er das Shirt auf dem Flughafen notdürftig gereinigt hätte, könnte es niemals so sauber und gebügelt aussehen.
Gesehen von: ISA

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 56  |  Filmminute: 67
Der Garten von Jacks Haus wird von der übergelaufenen Sickergrube überflutet. Das Wasser weicht den Boden so auf, dass die Räder von Kevins Wagen durchdrehen. Als wenig später das von Greg rausgerissene Stromkabel über die Wiese tobt, sieht man, dass der Boden wieder ganz trocken ist, was unmöglich sein kann. Das Gras fängt sogar Feuer, obwohl vorher alles zentimetertief unter Wasser stand.
Gesehen von: ISA

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: 42
Als Greg morgens erwacht, sitzt Jack an seinem Bett. Die beiden reden miteinander. Greg ändert dabei nicht seine Position, nur die Bettdecke scheint ein Eigenleben zu haben. Sie liegt ständig anders, verändert dauernd ihren Faltenwurf.
Gesehen von: ISA

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: 25
Als die Familie zum Abendessen am Tisch sitzt, prostet Jack der Urne mit der Asche seiner Mutter zu. Die Flüssigkeit in seinem Glas ist trüb-orange. Schnitt. Man sieht Jack von hinten, das Glas noch in der Hand, nur dass es jetzt mit einer klaren, hellen Flüssigkeit (Weißwein?) gefüllt ist.
Gesehen von: ISA

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 73
Als die Familie im Restaurant die Rückkehr des falschen Mr. Jinx feiern, und Greg und Pam miteinander tanzen, sieht man einmal wie Greg mit dem Gesicht ganz nah an Pams Gesicht liegt. Aus einer anderen Sicht ist sein Gesicht weiter von ihrem entfernt. Das ändert sich je nach Kamerawechsel immer wieder.
Gesehen von: KeeperX7

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Info: Der Name "Gaylord Focker" war eine Idee von Jim Carrey, der an vielen Witzen für den Film mitgearbeitet hat.
Gesehen von: skuendie
Korrigieren
Als Greg aus Versehen das Stromkabel herausreißt, tobt es funkensprühend durch den Garten. Als es mit dem Holzaltar in Berührung kommt, explodiert dieser, als hätte man fünf Flammenwerfer darunter angebracht; leicht übertrieben von der Pyrotechnik. In der Zeitlupe sieht man allerdings, dass der Altar in Flammen aufgeht, bevor das Kabel ihn berührt. [Korrektur: Allerdings war der Altar kurz davor komplett mit klarem Lack oder Ähnlichem versiegelt worden (wird nicht sogar vom Ex-Verlobten gesagt, dass er mehrere Schichten aufgetragen hat?). Ich könnte es nicht beschwören, bin aber ziemlich sicher, dass bestimmte Lacke noch "ausgasen" und dadurch das Kabel auch den Altar nicht berühren musste, um ihn anzustecken, da ein Funke genügt um Gas zu entzünden.] Korrigieren
Am Flughafen bucht Greg spät abends ein Ticket für den Heimflug. Er ist der einzige Kunde am Schalter. Auch hinter ihm sieht man keine Wartenden. Als er einchecken will, befindet sich außer ihm und zwei Leuten vom Personal wieder niemand in der Halle. Nach einem Streit im Flugzeug wird er vom Sicherheitspersonal in die Halle zurückgebracht. Auffällig ist, dass es dort plötzlich von Fluggästen wimmelt, obwohl Greg nur kurz im Flugzeug war. [Korrektur: Vielleicht ging ein neuer Flug, den die Leute nehmen wollten und haben sich da versammelt. Außerdem weiß man nicht genau, wie lange Greg im Flugzeug war.] [Anmerkung/Korrektur: Es ist ja gerade der Gag, dass bei Greg niemand sitzt und er warten muss, bis seine Reihe aufgerufen wird!] Korrigieren
Als ganz am Schluss des Films der Vater sich die Videoüberwachung anschaut, hampelt und Greg (Gaylord) vor dem Porträt rum und es fällt unter anderem der Satz "...dass dein Sohn selber Paff the Magic Dragon raucht." Dies bezieht sich auf die Unterredung im Auto. Jedoch werden diese Aufnahmen in der ersten Nacht gemacht, Greg sieht erst am nächsten den kleinen Bruder und erfährt erst dann, dass dieser kifft. Somit ist dies ein Fehler. [Korrektur: Die Aufnahmen sind nicht in der ersten Nacht entstanden, sondern eben erst dann, als Greg bescheid wusste, über "...Pfaff the Magic Dragon..."] Korrigieren