dieSeher.de

Menace II Society - Die Straßenkämpfer (1993) - Filmfehler

(Menace II Society)


Regie:
Albert Hughes (I), Allen Hughes.
Schauspieler:
Tyrin Turner, Larenz Tate, Samuel L. Jackson.

Bewertungspunkte: 60  |  Filmminute: 2
Am Anfang, als O-Dog die Ladenbesitzerin mit nach hinten nimmt, um die Kassette zu holen, sieht man in dem Spiegel oben die Kamera-Crew, die sie verfolgt.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: 54
Nachdem Caine die Goldfelgen geklaut hat, fährt er durch die Straßen. Bei der Einstellung, in der nur die Motorhaube zu sehen ist, sieht man, wie sich in der Motorhaube ganz deutlich die komplette Kamera spiegelt.
Gesehen von: r.d

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: 39
In der Szene, als der weiße Typ mit Chauncy über den Maxima spricht, hat er eine qualmende Zigarette in der Hand. Beim nächsten Schnitt, als er sich das Bild in Nahaufnahme anguckt, ist die Zigarette aus, danach dann wieder an. Außerdem sieht man dabei deutlich eine Zigarette an seinem linken Ohr. Als er den Kopf wieder zurückdreht, ist sie nicht mehr genau zu sehen, denn sie wird jetzt plötzlich von Haaren bedeckt, doch seine Haare sind gegelt ("fest").
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 40  |  Filmminute: 54
In der Szene, als Caine mit seinem Auto zum BBQ im Park fährt, bevor er die Schwarze anspricht, gibt es einen Schnittfehler: Man sieht ihn in Zeitlupe an dem roten Civic vorbei fahren, die Kamera wirft dabei einen Blick zur Beifahrerseite heraus, die Frau steht noch vor ihrem Auto und kramt in ihrer Tasche. Kamera und die Frau sind auf gleicher Höhe. Dann gibt es einen Cut. Der Civic setzt zurück, das Auto stoppt und erst dann sieht man Caines Auto anfahren kommen. Zuerst ist er halb vorbei gefahren, als sie noch vorm Auto steht und dann sitzt sie drin, setzt zurück und wird von ihm gestoppt?
Gesehen von: prof0815

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 61
Als Caine und Sharif im Auto fahren, nach dem Gespräch mit dem Lehrer (Sharifs Vater) in der Schule, sitzt Caine je nach Kameraperspektive unterschiedlich weit weg vom Steuer. Deutlich zu sehen an dessen Arm, der mal ausgestreckt und mal angewinkelt am Lenkrad ist.
Gesehen von: evilpappe

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 2
Am Anfang im Laden des Koreaners sagt O-Dog zu Kane, er wolle ein Old English Bier haben und nicht St. Ines. Kane bemerkt darauf hin, dass er St. Ines nicht mag. Als O-Dog dann den Verkäufer erschießt und Kane vor Schreck die Flasche auf den Boden wirft, sieht man, dass die Flasche von St. Ines ist und nicht Old English - das Bier, das sie sich vorher aus dem Kühlschrank holten.
Gesehen von: Peter

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: 59
Beim Gespräch von Caine mit dem Lehrer in der Schule ändert sich die Position der Cola: Im ersten Schnitt hat er sie in der Hand, im nächsten Schnitt steht sie auf dem Tisch des Lehrers.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 9  |  Filmminute: 3
Caine und O-Dog sind dam Anfang des Filmes in einem Laden und wollen Bier kaufen. Auf dem Weg zur Kasse trinkt O'Dog einen großen Schluck von dem Bier. Als er die Flasche im nächsten Moment auf den Tresen zum Bezahlen stellt, ist die Flasche wieder voll.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Zusatzinfo: Für die Rolle des Kaine war ursprünglich Raplegende Tupac Shakur vorgesehen. Nachdem sich Tupac aber mit einem der Hughes Brüder geschlagen hatte (mit Allen Hughes), konnte er sich die Rolle abschminken.
Gesehen von: Nev-U
Korrigieren
Beim Drive-by-shooting am Ende lehnen sich die Schützen aus der Beifahrerseite und haben UZIs in der Hand. Nach dem nächsten Schnitt (als sie am schießen sind) hat der vordere Typ eine Tec-9 und der hinten Sitzende hat Handfeuerwaffen. [Anmerkung/Korrektur: Die Waffen sind die ganze Zeit über die gleichen. Der Beifahrer hat eine Tec-9, der hintere Beifahrer zwei Berettas und der Typ im weißen Shirt die beiden Uzis. Kein Fehler.] Korrigieren
In der Szene, in der die Autodiebe Caines Cousin Harold erschießen, kann man in Zeitlupe sehen, dass Harold schon vom Sitz kippt, bevor die Waffe abgefeuert wurde (Reihenfolge: Harold kippt um; Mündungsfeuer im Auto zu sehen; Blut spritzt an die Scheibe). [Anmerkung/Korrektur: Denkbar, dass er versuchte, in Deckung zu gehen, oder nicht?] Korrigieren