dieSeher.de

Mystic River (2003) - Filmfehler

(Mystic River)


Regie:
Clint Eastwood.
Schauspieler:
Sean Penn, Tim Robbins, Kevin Bacon, Laurence Fishburne.

Bewertungspunkte: 76  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Nachdem die Tochter vermisst wird, telefoniert Jimmy im Laden. Man sieht dabei ganz kurz seine Tätowierung auf dem Nacken. Dabei ist das Kleeblatt auf dem Nacken zu sehen. Am Schluss des Films steht Jimmy mit nacktem Oberkörper vor dem Fenster. Das Kleeblatt ist nun unter den Schulterblättern zu sehen also viel tiefer als noch zu Beginn ...
Gesehen von: elvaube

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 7  |  Filmminute: 53
Als Jimmy mit Celeste in der Küche sitzt, stellt er ihr ein Glas hin und schenkt sich dann selber aus einer Flasche eines ein. Die Menge, die er dabei ins Glas leert, würde ausreichen fast das ganze Glas zu füllen. In der nächsten Szene ist es dann aber kaum bis zur Hälfte gefüllt.
Gesehen von: Harmonizer

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Nicht unbedingt ein Fehler, eher eine Info: Timecode 01:14:29. Als Celeste das Haus betritt, sitzt Dave vor dem Fernseher und sie fragt ihn, was er sich ansehe. Seine Antwort: "Irgend einen Vampirfilm, einen habens sie grade den Kopf abgerissen". Als Celeste weiter in den Raum tritt, bekommt man einen Blick auf den Bildschirm und man sieht die Szene aus "John Carpenter´s-Vampire", als Jack Crowe Valeck mit dem Kreuz aufgespießt hat. Wer den Film kennt, weiss, dass in dieser Szene niemand den Kopf verliert.
Gesehen von: Alex
Korrigieren