dieSeher.de

Nackte Kanone, Die (1988) - Filmfehler

(Naked Gun: From the Files of Police Squad!, The)


Regie:
David Zucker.
Schauspieler:
Leslie Nielson, George Kennedy, Priscilla Presley, Ricardo Montalban, O.J. Simpson.

Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: 33
Deutsche Synchronisation: Als der Arzt erst in den Tankwagen, dann in den Raketenwerfer und schließlich in die Feuerwerk-Fabrik rast, ist im Hintergrund noch dessen englische Originalstimme zu hören.
Gesehen von: Paladin

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 3
Im Vorspann, wenn aus der Sicht der Dachkamera des Polizeiwagens verschiedene Szenen durchfahren werden, erkennt man deutlich in dem Moment, als in das Familienwohnhaus hinein gefahren wird, den Schatten der Konstruktion des Daches mit Licht und Kamera rechts auf der Hauswand (an einem Kran o.ä. an Ketten hängend).
Gesehen von: Fab

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 70
Bei den Baseballspiel: In der Szene, in der sich Drebin und der Trainer gegeseitig den Ball zuwerfen, sieht man in einem Bild im Hintergrund, dass auf der Tribüne nur die ersten zwei oder drei Ränge mit Zuschauern gefüllt sind. Der Rest ist gähnend leer, obwohl das Stadion laut den Worten des Fernseh-Kommentators ausverkauft ist.
Gesehen von: Dittsche

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 13
Kontinuität: Als Drebin in der Konferenz darüber redet, dass die Aufgabe die Königin zu beschützen sehr gerne übernommen worden ist, sieht man die Commissioner sich mit ihrer linken Hand im Gesicht abstützt. Als Drebin dann meint, eine Königin zu haben sei total albern und blöd, ist ein direkter Schnitt auf die Commissioner zu sehen, da hat sie allerdings die Hand unten.
Gesehen von: BMW5chäfchen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 18  |  Filmminute: 2
Gleich zu Beginn, als die verschiedene Anführer über ihre Pläne reden, ist Drebin als Kaffee-Einschenker verkleidet. Als Gorbatschow über die Public Relations spricht, gießt ihm Drebin kurz darauf ein Getränk ein, dabei steht er mit dem Rücken weg vom am Tischende sitzenden Araber. Als dieser dann aber sagt "Gentleman, Gentleman...", sieht man Drebin mit dem Rücken zu ihm gewandt, während des Satzes wechselt die Kamera zurück und Drebin steht wieder andersherum.
Gesehen von: trilli

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 16  |  Filmminute: 7
Auf dem Boot wird Nordberg angeschossen und fällt daraufhin gegen die frisch gestrichene weiße Tür. In der nächsten Einstellung fällt er über Bord - aber von der Farbe an seinem Ärmel ist nichts mehr zu sehen.
Gesehen von: grinder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 8  |  Filmminute: 7
Am Anfang des Films betritt Nordberg das Schiff und es folgt die Szene, in der unter anderem seine Hand in einem Fenster einklemmt. Schaut man da etwas genauer hin, erkennt man den Stopper, der zwischen Fenster und Fensterbrett angebracht ist und den Schauspieler vor Verletzungen schützen soll.
Gesehen von: MorningStar

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Nur zur Info: Das Spiel der Angels wird im Dodger Stadion gespielt. Dort spielen die Angels keine Heimspiele.
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Kleine Info: In der Szene, in der Frank und die Fahrschülerin ein Auto verfolgen, sieht man, wie sie in eine Einfahrt (Wahrscheinlich für ein Parkhaus) einbiegen und kurz darauf wieder "herausgeschossen" kommen. Dies ist die gleiche EInfahrt, wie wir sie in der "Charmed"-Folge "Die drei Furien" sehen. Charmed wird, obwohl es in San Francisco spielt, in Los Angeles gedreht - dort, wo auch die Nackte Kanone spielt und gedreht wurde.
Gesehen von: wsd
Korrigieren
Drebin tauscht im Stadion die Sachen mit Parlazzo. Komisch, daß die ihm passen, wo Parlazzo doch mindestens 50 kg mehr wiegt. [Anmerkung/Korrektur: Kein Wirklicher Fehler, vermutlich mehr als Gag gedacht.] Korrigieren
Im Stadion werden Spielhöhepunkte gezeigt. In der Szene, wo der Ball dem Fänger den Kopf abschlägt, geht der (falsche) Kopf bereits ab, als der Ball noch gar nicht im Bild ist. [Korrektur: In der Szene sollte nicht der Ball den Kopf abschlagen, sondern der Spieler verliert seinen Kopf, als er mit dem Rücken gegen die Wand läuft.] Korrigieren
Nachdem Frank und Jane in den Ganzkörperkondomen Liebe machen, sieht man verschiedene Ausschnitte wie sie sich amüsieren, z.B. im Kino, am Strand, sie lassen sich tätowieren oder gehen zum Rodeo. Jedenfalls haben sie in jedem Ausschnitt andere Klamotten an. Danach bringt Frank sie nachhause. Jane sagt: "Es war ein wundervoller Tag, Frank. Kaum zu glauben, dass wir uns erst gestern kennengelernt haben." Wenn es tatsächlich nur ein Tag war, warum haben sie immer andere Sachen an? [Anmerkung/Korrektur: Das ist auch ein typischer Gag für diesen Film. Man bekommt den Eindruck, dass sie Tage oder Wochen miteinander verbringen. Dabei sind es nur 24 Stunden. Der Wechsel der Kleidung soll dazu noch beitragen.] Korrigieren
Als Drebin seinen Arm in das Aquarium von Ludwig steckt, als dieser gerade in seinem Büro ist, kann man erkennen, dass nach dem Rausziehen der Arm/Ärmel wieder trocken ist. [Anmerkung/Korrektur: Nein, der Ärmel ist immer noch nass!] Korrigieren
Als Frank in das Fahrschulauto einsteigt, weiß er noch nicht, dass es eins ist. Dann dreht er sich um und sieht die Aufschrift "Teen Driving School" (oder so). Von innen gesehen müsste die Schrift aber spiegelverkehrt sein, damit die Fahrer der Autos hinter ihnen es lesen können. Damit die Zuschauer die Schrift immernoch einfach lesen können, hätte man die Aufschrift eigentlich kurz von außen zeigen können. [Anmerkung/Korrektur: Falsch: Es ist ein Klappschild auf dem Kofferraum was wie ein Dreieck bzw. Zelt gebaut ist und auf beiden Seiten steht "Teen Driving School" drauf – es ist somit von außen und von innen lesbar. Man sieht es deutlich in einer Szene, als der Wagen von der Seite gezeigt wird.] Korrigieren
Die Antenne an dem Wagen, mit dem Frank und Ed vom Flughafen ins Krankenhaus fahren, ist am Flughafen nicht ausgefahren, am Krankenhaus schon. Unwahrscheinlich, dass sich Ed als Beifahrer während der Fahrt aus dem Fenster gehangen hat, um sie herauszuziehen. Es ist auch keine elektrische, da sie nicht einfährt, als sie den Wagen wieder verlassen. [Anmerkung/Korrektur: Es gibt auch nachgerüstete elektrische Antennen, die sich per Knopfdruck ausfahren lassen und nicht vom Radio aus betätigt werden.] Korrigieren
Frank hangelt sich außen am Gebäude entlang, nachdem er Ludwigs Büro in Brand gesetzt hat. Dabei muss er sich an Figuren mit auffälligen Geschlechtsorganen festhalten. Zufälligerweise bürstet sich eine Frau im BH gerade die Haare am offenen Fenster und er greift beherzt zu. Sie knallt kreischend das Fenster zu. Frank kraxelt weiter. Sie öffnet wieder ihr Fenster, diesmal barbusig und schließt es erneut kreischend. Sie greift nach dem Telefon immer noch ohne BH. Frank fällt durch das andere Fenster in ihr Zimmer: Wupp! BH Wieder an! [Anmerkung/Korrektur: Nein, die Frau trägt in jeder Szene einen BH, auch in der Seitenansicht, man muss nur etwas genauer hinschauen.] Korrigieren