dieSeher.de

New Moon - Biss zur Mittagsstunde (2009) - Filmfehler

(The Twilight Saga: New Moon)


Regie:
Chris Weitz.
Schauspieler:
Kristen Stewart, Robert Pattinson, Ashley Greene, Taylor Lautner.

Bewertungspunkte: 56  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Jacob's Tattoo "wandert" während des Films ein kleines Stückchen rauf und runter, z.B. Jacob in Bella's Zimmer: "oben" – Jacob's erklärt die Vertragsbedingungen: "unten". (Siehe auch die Fotos im "Offiziellen Buch zum Film".)
Gesehen von: Nofretiri

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: 63
Bella liegt im Bett und hat Angst vor Victoria (nach ihrer Begegnung mit Laurent). Am Kopfende hängt Jacobs Traumfänger – rechts von der Mitte. Als kurz darauf Jacob kommt, um sie daran zu erinnern, dass sie ja das Geheimnis bereits kennt, fällt sein Blick auf den Traumfänger, der jetzt allerdings genau sauber in der Mitte hängt.
Gesehen von: Nofretiri

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Jacob Bella besucht, hat diese ein gelbes Nachthemd an, dann in ihrem Traum, in dem sie sich an die Legenden erinnert und Jacob und Edward sieht, ist es immer noch gelb. Aber in der Aufwachphase aus dem "Albtraum" ist es plötzlich grün.
Gesehen von: Leslie

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: 15
Kontinuität: In der Szene, als Bella sich in den Finger schneidet, Jasper auf sie losgehen will und Edward ihn wegstößt (man sieht sie beide von der Seite), dreht Emmett seinen Kopf in Slowmo nach rechts (von vorne gesehen). In der nächsten Szene (Zehntelsekunde), als Jasper dann von hinten gezeigt wird und durch die Luft zurück fliegt, schaut Emmett starr geradeaus.
Gesehen von: Dine

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: 30
In den Szenen, in denen man Bellas Depressionen während der einzelnen Monate sieht, dreht sich die Kamera um sie und der Kameramann ist zweimal hinter ihr im Spiegel zu sehen.
Gesehen von: sayuri-sama

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 20
Kontinuität: In der Szene in der Edward sich von Bella verabschiedet sind die Haare von Bella mal über der Kapuze und mal darunter, obwohl sie die Hände immer unten hält. [Anmerkung: Auch Edwards Haare ändern sich. Teilweise hat er eine kleine Strähne, dann wieder zwei.]
Gesehen von: Tanne

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 40  |  Filmminute: 45
Nachdem Bella den Unfall mit dem Motorrad hatte, hat sie in den folgenden Szenen keine Wunde oder Narbe.
Gesehen von: Nessi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 53
Es herrscht Funkstille nach ihrem Kinobesuch, Bella fährt zu Jacob, um zu sehen was los ist. Als sie im strömenden Regen bei Jake ankommt und ihn sieht, schmeißt sie wütend die Tür ihres Trucks zu. Allerdings geht die Tür nicht ganz zu, sondern schwingt wieder leicht auf. Im Gespräch dann mit Jacob, sieht man im Hintergrund (wenn auch etwas unscharf), dass die Tür komplett geschlossen ist.
Gesehen von: Nofretiri

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 88
Als Bella in die Küche kommt, um Charlie und Harry über ihre Sichtung der Wölfe zu berichten, ist hinter ihr neben dem Schrank am Türrahmen kein Telefon zu sehen (Minute 61). Später im Film, wird Jacobs und Bellas Beinahe-Kuss durch Edwards Anruf unterbrochen. Jacob greift nach dem Telefon, dass es jetzt am Türpfosten gibt, aber vorher noch nicht da gewesen ist.
Gesehen von: Nofretiri

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 1
In der Eröffnungsszene verändert der Mond seine Größe, um den Blick auf den "New Moon"-Titel freizugeben. Der Mond steht hier auf dem Kopf, er ist also genau um 180 Grad gegenüber der Sicht, die man von der Erde auf ihn hat, gedreht.
Gesehen von: yunia

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 92
In Volterra, aus Alice' Sicht: Bella hüpft aus dem gelben Ferrari, bleibt innerhalb der Tür stehen und fragt Alice, wo sie Edward finden kann. Schnitt. Sobald sich der Blickwinkel ändert, steht Bella mit einem Mal außerhalb der Fahrzeugtür, um sofort losrennen zu können.
Gesehen von: Nofretiri

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 27  |  Filmminute: 2
Kontinuität: Am Anfang, als Bella aus ihrem Traum erwacht, liegt ein Buch neben ihrem Kopf. Als Charlie den Raum betritt ist es weg, bei 2:50 liegt es aber wieder auf dem Kissen.
Gesehen von: Stainy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Kontinuität: In der Szene, wo Bella mit Alice in diese italienische Stadt fahren, hat der (geklaute) Wagen in der Szene, wo sie in die Stadt reinfahren, ein engeres Kennzeichen. In der Szene, wo sie aber mit dem Wagen durch die Menschenmenge gefahren sind, hatte das Kennzeichen wie durch ein Wunder normale (EU)-Maße.
Gesehen von: kempener

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 20  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, in der Bella auf der Lichtung Laurent trifft, sind ihre Haare mal hinterm Ohr und ordentlich, mal vor den Ohren und verwuschelt. Jedesmal, wenn die Kamera auf Bella zeigt, sehen ihre Haare anders aus.
Gesehen von: MrsMyers

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 20  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Erneut in Volterra: Als Jane Edward, Bella, Demetri und Felix durch die Kirche nach unten bringt, glitzert Edward eindeutig, als er ein kleinen Weg entlang geht. Aber Jane, Demetri und Felix nicht. [Anmerkung: Grundsätzlich stimmt der Fehler schon. Allerdings nur bei Alice. Jane ist in dieser Ansicht bereits an den Fenstern vorbei und schon im Schatten. Und Demetri und Felix sind noch nicht ins Licht getreten, als die Szene endet.] [Anmerkung/Korrektur: Alice glitzert am Hals!]
Gesehen von: Sari

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 18  |  Filmminute: 30
In der Szene, als Charlie Bella sagt, dass er sie nach Jacksonville zurückschicken will, sieht man Bella abwechselnd frontal und von hinten. Sieht man sie von vorne, werden die Strähnen an ihrem Ohr deutlich vom Wind nach hinten geweht, sieht man sie von hinten, bewegen ihre Haare sich kein bisschen.
Gesehen von: Peachini

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 16  |  Filmminute: 10
Als Alice in der Schule über das Treppengeländer springt, um Bella zum Geburtstag zu gratulieren, ändert sich die Position ihres Halstuches zwischen den einzelnen Szenen.
Gesehen von: sayuri-sama

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als Edwards Vater die Wunde an Bellas Arm versorgt, gibt es mehrere Großaufnahmen von seinem Gesicht. In einigen Einstellungen sind deutlich die Ränder der farbigen Kontaktlinsen erkennbar.
Gesehen von: Sturmfalke
Korrigieren
Bella erlebt gerade ihre dunkelste Phase, sie sitzt in ihrem Zimmer und die Kamera fährt mehrere Male um sie herum. Während draußen vor dem Fenster die Monate vergehen, ändert sich in Bellas Zimmer rein gar nichts! Am besten zu erkennen an der Bettwäsche, die immer gleich aufgewühlt dort liegt. [Korrektur: Das ist aber doch wohl ein Stilmittel!] Korrigieren
Als Bella und Alice nach Italien fliegen, steht auf dem Flugzeug in dem sie sitzen, "Virgin America". Diese Airline fliegt aber nur innerhalb der USA. [Korrektur: Sie werden dann wohl umgestiegen sein.] Korrigieren
Bevor Bella von der Klippe springt, legt sie ja ihre Armbänder und ihre Jacke ab. Als sie sich ein paar Tage nach dem Klippensprung ins Bett legt, liegen genau dieselben Armbänder wieder auf ihrem Nachtkästchen! [Korrektur: Und zwar deswegen, weil sie die wohl wieder geholt hat.] Korrigieren
Am Anfang des Films, als der riesige Neumond im Bild erscheint, bewegt sich der Schatten über dem Mond von rechts nach links, aber eigentlich sollte er sich von links nach rechts bewegen. Der Mond umrundet die Erde im Uhrzeigersinn. Der abnehmende Mond sollte zu einem Neumond werden, nicht zu einem zunehmendem, wie es im Film der Fall ist. [Anmerkung/Korrektur: Wenn man auf der DVD die Kommentare während des Films von Chris Waitz hört, erklärt er genau, was es mit dieser Variante auf sich hat. Das war beabsichtigt] Korrigieren
Als Bella ihre Depressionen hat, sieht man ganz deutlich, dass sie vor dem Fenster mit einem Erker sitzt. Bellas Zimmer ist im Obergeschoss. Von außen ist deutlich zu erkennen, dass der Erker nur unten ist und nicht in der zweiten Etage mit ihrem Zimmer. [Korrektur: Bellas Zimmer hat zwei Fenster, eines zur Straße raus und ohne Erker und eines seitlich raus mit Erker. In der Szene, in der Jacob zu Bella kommt, um sie an die "Wolfsgeschichte vom Strand" zu erinnern, sieht man ihn zum Fenster mit dem Erker hochklettern.] Korrigieren
Bei Minute 76 springt Bella von den Klippen, sie zieht ihre Jacke aus, diese ist dunkelbraun ohne Fell am Kragen. Bei Minute 79 sitzt sie beim Jacob im Wagen und hat plötzlich eine hellbraune Jacke an mit Fell am Kragen, als sie aussteigt, sieht man auch, dass es ihre Jacke ist und nicht Jacobs, die er ihr evtl geliehen hat. [Korrektur: Reine Annahme, spekulativ, ohne Grundlage: Natürlich kann das seine Jacke sein, sie ist ihr zu gross!] [Anmerkung: Im Buch wurde zu einer ähnlichen Szene erzählt, dass er ihr trockene Klamotten lieh und dazu zählt auch die Jacke.] Korrigieren
Als Bella und Edward auf der wunderschönen Wiese liegen und sich ansehen, ist ein Fehler im Bild. Der Fuß von Bella ist nicht da, stattdessen befinden sich an der Stelle, wo eigentlich der Fuß bzw. Schuh von Bella sein sollte, Blumen. Da wurde wohl zu viel wegretuschiert. [Anmerkung/Korrektur: Ich glaube, dass sie einfach nur den Fuß anders angewinkelt hat, weil man etwas vom Schuh sieht. Sie hat also den Fuß ganz aufgesetzt und den anderen darüber gelegt.] Korrigieren
In Volterra, als Bella Edward gerettet hat und Felix und Demetri kommen, sieht man ganz deutlich, dass Felix einen schwarzen Lederhandschuh trägt. Später, als er mit Edward in der Halle kämpft, trägt er keinen mehr. [Anmerkung/Korrektur: Habe mir die Szene extra nochmal angeschaut und kann diesem Fehler nicht zustimmen. Denn der erste Schnitt auf Felix findet in Filmminute 96 statt, da trägt er tatsächlich Handschuhe. Der nächste Schnitt, in dem seine Hände zu sehen sind, ist aber erst in Minute 99 und selbst ein Mensch kann in 3 Minuten Handschuhe ausziehen, ganz zu schweigen von einem Vampir.] Korrigieren
New Moon – Biss zur Mittagsstunde (Originaltitel: The Twilight Saga: New Moon) ist ein amerikanischer Film aus dem Jahr 1999, der unter der Regie von Chris Weitz entstand. Es handelt sich um die Fortsetzung von Twilight – Biss zum Morgengrauen.

Isabella „Bella“ Swan (Kristen Stewart) wird an ihrem 18. Geburtstag von ihrem Vampir-Freund Edward Cullen (Robert Pattinson) verlassen, der sich die Schuld daran gibt, dass Jasper Hale (Jackson Rathbone) Bella angefallen hat, nachdem diese sich an einem Geschenkpapier geschnitten hat. An dieser Trennung zerbricht Bella beinahe, gerät in tiefe Depressionen und kapselt sich von der Außenwelt fast vollkommen ab. Nur die Freundschaft zu Jacob Black (Taylor Lautner) lässt Bella noch weiterleben und Jacob erhofft sich, dass aus dieser Freundschaft auch Liebe werden könnte. Als Bella erfährt, dass Edward sich in Italien in der Stadt Volterra das Leben nehmen will, macht sie sich auf, um Edward zu retten. Sie muss allerdings bis zur Mittagsstunde bei Edward sein…

In New Moon – Biss zur Mittagsstunde treten einige Filmfehler auf, beispielsweise kann man den Kameramann in der Szene erkennen, als Bella mit ihren Depressionen zu kämpfen hat. Die Kamera dreht sich um Bella und der Kameramann spiegelt sich in dem Spiegel, der hinter Bella ist. Auch Kontinuitätsfehler treten in New Moon – Biss zur Mittagsstunde mehrfach auf. So kann man in der Szene, in der sich Edward von Bella verabschiedet, erkennen, dass Bellas Haare teilweise über und teilweise unter der Kapuze sind, und dies, obwohl sie ihre Hände nicht in Richtung Kopf bewegt. Auch Edwards Haare ändern sich in dieser Szene, teilweise hat er nur eine Strähne und dann wieder zwei. Gleich zu Beginn des Films, als Bella aus ihrem Traum erwacht, liegt neben ihrem Kopf ein Buch. Charlie Swan (Billy Burke) betritt den Raum, das Buch fehlt, wenige Sekunden später ist es dann allerdings wieder da.