dieSeher.de

Oedipussi (1987) - Filmfehler

(Oedipussi)


Regie:
Vicco von Bülow.
Schauspieler:
Vicco von Bülow, Evelyn Hamann.

Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Ganz zum Schluß als der rote PKW durch ein Waldgrundstück fährt, sieht man, als er den Wald wieder verläßt, schon vorher im Acker direkt am Waldrand Fahrspuren von Reifen. Der PKW fährt dann über diese Spuren drüber. Die Spuren stammen wahrscheinlich von vorherigen Proben oder sind Markierungen für den Fahrer.
Gesehen von: TT

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Herr Winkelmann ist ziemlich zerstreut und so kommt es (ziemlich zu Anfang des Films), dass er zu früh aus dem Aufzug steigt und versucht, die Wohnungstür eines unter ihm wohnenden Nachbarn aufzuschließen. Später passiert es ihm fast noch einmal, im letzten Moment vergewissert er sich jedoch mit einem Blick aufs Klingelschild, dass es tatsächlich seine Wohnung ist und geht hinein. Der am Klingelschild stehende Name ist jedoch viel zu kurz (max. 5 Buchstaben) und kann niemals "Winkelmann" lauten.
Gesehen von: Thorbjoern

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Die Uraufführung von "Ödipussi" war die einzige, die jemals zeitgleich sowohl in West-, als auch in Ostberlin Premiere feierte (am 10. März 1988).
Gesehen von: M
Korrigieren
Das Flugzeug, mit dem Paul und Magarethe aus Italien zurückkehren, ist nicht auf allen Bildern dasselbe. Das Flugezug, das beim Start gezeigt wird, ist eine Boeing 727 (zu erkennen an den drei Triebwerken am Heck), das, welches bei der Landung im Bild ist, ein Airbus A310 (erkennbar an den zwei unter den Flügeln angebrachten Triebwerken und dem dickeren Rumpf). [Korrektur: Vielleicht sind sie umgestiegen, muss ja kein Direktflug sein?] Korrigieren