dieSeher.de

Pale Rider - Der namenlose Reiter (1985) - Filmfehler

(Pale Rider)


Regie:
Clint Eastwood.
Schauspieler:
Clint Eastwood, Michael Moriarty, Carrie Snodgress, Sydney Penny.

Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 90
Der Prediger und Barret sprengen einiges in LaHoods Claim in die Luft. Unter anderem auch zwei Zelte. Es ist zweimal dasselbe, nur aus verschiedenen Perspektiven. [Anmerkung: Auch das Hauptäquadukt wird mehrfach gesprengt.]
Gesehen von: RT

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Die Deputys gehen die Straße runter, um den Prediger zu finden. Der Marshall steht am Ende der Straße und beobachtet alles. Der erste Deputy wird, vom Marshall aus gesehen, auf der rechten Seite der Straße erschossen, man kann dabei den Lebensmittelladen auf der anderen Seite erkennen. Später taumelt der zweite Deputy tödlich getroffen aus dem kleinen Gang neben dem Lebensmittelladen, was man an der Hauswand mit dem Hinweisschild "frisches Obst und Gemüse" erkennen kann. Wie konnte der Prediger unbehelligt die Straßenseite wechseln, ohne von Marshall oder den Deputys gesehen zu werden, die immer noch auf der Hauptstraße standen? [Anmerkung/Korrektur: Richtig, es wird aber assoziiert, dass der Prediger übermenschliche Fähigkeiten hat bzw. ein Geist ist. Von daher nicht unbedingt ein Fehler.] Korrigieren