dieSeher.de

Police Academy 3 - ... und keiner kann sie bremsen (1985) - Filmfehler

(Police Academy 3 - Back in Training)


Regie:
Jerry Paris.
Schauspieler:
Steve Guttenberg, Bubba Smith, David Graf, Michael Winslow, Marion Ramsey.

Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 32
In der Szene, als Sweetchuck unter der Dusche steht, sieht man in zwei Einstellungen auf den Duschvorhang den Schatten von Zed, der sein Shampoo wie ein Messer hält. In den beiden Nahaufnahmen hält Zed das Shampoo so, dass die spitze Seite nach rechts zeigt. Doch als die Kamera in der Dusche links hinter Sweetchuck ist, hält Zed das Shampoo jetzt so, dass die spitze Seite nach links zeigt.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 40  |  Filmminute: 30
In der Szene, in der Bud (Tacks Schwager) und Mrs. Thakler fernsehen, schaltet Bud auf eine Krimiserie, in der zwei Männer mit Gewehren über eine Brücke laufen. Dann kommt Tackelberry und befiehlt Bettruhe. Kurz bevor Tack in den Fernseher schießt, schaltet Bud wieder auf die Krimiserie; wobei in der Szene, die gezeigt wird, die zwei Männer schon wieder über die Brücke laufen! Schnittfehler!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 40  |  Filmminute: 34
In der Szene, als die Rekruten am Schießstand getestet werden, wo sie die Türen eintreten und dann schießen sollen, versagt zunächst Mrs. Thakler. Dann ist Bud (Tacks Schwager) an der Reihe. Als Callhan ihn aufruft, ruft sie "Handley!". Da es sich hierbei aber um Tacks Schwager handelt, hätte Callahan ihn aber mit "Kirkland" aufrufen müssen.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 52
Als Proctor von Mahoneys Bekannten aus dem Zimmer "geworfen" wird, kann man, als die Frau die Tür öffnet, die Zimmernummer sehen, die 416 lautet. Doch als Proctor in der nächsten Szene nackt vor der Tür steht, lautet die Zimmernummer plötzlich 419!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 11
In der Szene als Fakler versucht seine Frau daran zu hindern zur Polizei Academy zu fahren, als seine Frau aufsteht und über ihren Rock streicht, sieht man links im Bild, wie sich in der Seitenscheibe des Streifenwagens das Stabmikrofon spiegelt!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 13
In der Szene, als Mrs. Thakler mit dem Streifenwagen ihr Grundstück verlässt, verliert dabei das rechte Vorderrad die Radkappe. Doch bei der Stelle, als sie mit dem Streifenwagen an Sweetchuck vorbei fährt, kann man sehen, dass hier die Radkappe am rechten Vorderrad wieder vorhanden ist.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 51
Auf dem Polizeiball, als Copeland sich an der Kerze die Hand verbrannt hat, haut er sie in eine Schüssel mit Bowle, wobei etwas davon auf das Kleid von Mrs. Hurst spritzt. Wenn man aber genau hinsieht, kann man sehen, dass Mrs. Hurst die roten Bowleflecken schon auf dem Kleid hat, bevor sie überhaupt davon getroffen wird!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 43
Nachdem Mauser die Augenbrauen abgerissen wurden, kann man sehen, dass seine echten Augenbrauen nur überschminkt worden sind.
Gesehen von: RingoP601

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In wirklich fast jeder Szene, wo jemand eine Sonnenbrille trägt, sieht man darin entweder die Beleuchtung, die Crew oder beides.
Gesehen von: skuendie

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 45
Kontinuität: In der Szene, in der die Kadetten mit dem Tränengas üben, werfen Blanks und Hightower beiden jeweils einen Kanister mit Tränengas in das Haus; Blanks Wurf geht durch Fenster, der Wurf von Hightower geht durch die Wand links neben dem Fenster. Doch als gezeigt wird, wie die Kadetten das Haus verlassen, sieht man rechts im Bild, dass sich das Loch von Hightowers Wurf in dieser Szene jetzt unterhalb des Fensters befindet!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 13
In der Szene, als Mrs. Fakler mit dem Streifenwagen zur Police Academy fährt und ihr Mann sagt, dass er sie enterben würde, liegt er dabei auf der linken Seite der Motorhaube. Doch als der Streifenwagen an Sweetchuck vorbeifährt, liegt Fakler plötzlich mitten auf der Motorhaube!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 39
In der Szene, in der Tackelberry dem lästigen Raucher einen Armbrustpfeil in die Zigarre jagt, kann man an dem Pfeil deutlich den Faden sehen, mit dem er in die Zigarre gezogen wurde!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 47
Als Nogata zu Jones kommt, um sich Rat zu holen, wie er bei Callahan landen kann, nennt er sie Sergeant Callahan. Sie ist aber Lieutenant.
Gesehen von: RingoP601

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 27  |  Filmminute: 52
Nachdem Proctor von Mahoneys Bekannten aus dem Zimmer "geworfen" wurde, ist er nackt. Trotzdem kann man einmal sehen, dass er in Wirklichkeit eine weiße Unterhose trägt.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 21  |  Filmminute: 13
Das Kennzeichen an dem Streifenwagen, mit dem Mrs. Fackler zur Police Academy fährt, ändert sich: Als Mrs. Fackler mit dem Streifenwagen ihr Grundstück verlässt, kann man kurz danach sehen, dass das Kennzeichen "666-255" lautet. Doch an der Stelle, kurz bevor sie mit dem Streifenwagen an Sweetchuck vorbei fährt, kann man sehen, dass hier das Kennzeichen jetzt "444-007" lautet!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 11  |  Filmminute: 32
In der Szene, als Tack Sweetchuck sagt, dass er auf ihn aufpassen wird, schlägt Sweetchuck nach einer Fliege; dabei kann man sehen, dass er keinen Ring an der linken Hand trägt. Als die Kamera neben Sweetchuck ist, als Tack fragt, wie er sich jetzt fühlen würde, trägt Sweetchuck plötzlich einen goldenen Ring an der linken Hand.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Nur eine Info: Der Typ bei der missglückten Gegenüberstellung, der Mr. Miller droht, zu erschießen, war bereits in "Police Academy 1" zu sehen. Es ist der Typ, der während des Aufruhrs in der Stadt Lt. Harris als Geisel genommen hatte. Er ist auch später hier in "Police Academy 3" nochmal zu sehen, als Boss der Bande, die den Jachtclub überfällt. Witzig noch daran; in Teil 1 sagte Hooks zu ihm: "Keine Bewegung, Mistvogel!". In Teil 3 sagt sie zu ihm: "Keine Bewegung, Dreckbeutel!".
Gesehen von: OfficerMace
Korrigieren
Bei dem Polizeiball, als Taklebarry und Jones als Band spielen, kann man sehen, dass Jones die Gitarre falsch herum hält, da auf ihr keine Seiten oder Knöpfe sind. [Anmerkung/Korrektur: Es ist so offensichtlich, dass er die Gitarre falsch herum hält, dass es sicher Absicht von dem Machern war. Die Band spielt wenn dann nur Playback.] [Anmerkung: Jones (Michael Winslow) kann realistische Geräusche nachmachen, u.a. auch das komplette Lied "Hey Joe" von Hendrix, inklusive Gitarre. Ich vermute Jones immitiert hier Hendrix Gitarre mit Geräuschen, da er auch die Gitarre wie ein Linkshänder hält, genauso wie Hendrix auch. Also alles gewollt.] Korrigieren
In der Szene, wo Tackelberry die Beschwerde über den Raucher bekommt, sieht man, als er zu ihm hinsieht, dass er über den Mann wegschaut, obwohl der direkt neben ihm sitzt. [Anmerkung/Korrektur: Du weißt schon, dass er dabei eine Sonnenbrille trägt und wir seine Augen nicht sehen können?!] Korrigieren
In der Szene sieht man Taklebarry, wie er sein Solo (Saxophon) mit der Band spielt. Dann spielt er die letzten Töne, dann kommt der 1. Schnitt, man sieht die feiernden Leute an den Tischen und während der Ton bis zum nächsten Schnitt auf die Band noch zu hören ist, spielt er aber schon gar nicht mehr, sondern klatscht mit seinen Händen. Außerdem ist es naheliegend, dass sie (Halb)Playback spielen: 1. Jones hält, wie hier schon mal erwähnt, seine Gitarre falsch herum (Absicht?) - 2. Man sieht keinen Bassisten. - 3. Das Lied, das zu hören ist, klingt eher nach einer Einspielung, da kein Hall bzw. Echo zu hören ist, wie es bei einem Live Auftritt ja üblich ist. [Anmerkung/Korrektur: Kann doch durchaus sein, dass Playback eingespielt wurde...] Korrigieren
Als Sweetchuck mit seinem Roller fährt und zu den Autos hinter sich ruft, dass dies keine Teststrecke wäre, sieht man, dass er an einigen Parkplätzen mit Autos vorbei fährt. Als die Kamera kurz danach vor ihm ist, und auch die Autos hinter ihm zeigt, fährt er plötzlich an einer Wiese vorbei. [Anmerkung/Korrektur: Das soll nur zeigen, dass er die Autos hinter sich eine ganze Weile aufhält.] Korrigieren