dieSeher.de

Ring 2, The (2005) - Filmfehler

(Ring Two, The)


Regie:
Hideo Nakata.
Schauspieler:
Naomi Watts, Simon Baker, David Dorfman (I).

Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 46
Nachdem Aiden in der Badewanne sitzt und das Wasser an der Decke schwebt, fällt es nach unten, nachdem Rachel ihn anschaut und hält. Daraufhin wird sie auf den Boden geschleudert und der ganze Raum wird überflutet. Als kurz darauf Rachels Arbeitskollege kommt, bindet er Aiden ein Handtuch aus demselben Raum um, welches plötzlich komplett trocken ist.
Gesehen von: Dave

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 21  |  Filmminute: 31
Ein Reh trabt auf die Straße, so dass Rachel in letzter Sekunde abbremsen muss, um einen Unfall zu vermeiden. In der Szene, in der man das Auto von außen beim Abbremsen sieht, ist die Straßenmarkierung eine nicht unterbrochene Doppellinie. Als das Reh auf die Straße getreten ist, war die Straßenmarkierung, sowohl im Bereich zwischen Reh und Auto, als auch, durch die Heckscheibe erkennbar, im schon entlang gefahrenen Bereich, eine mehrfach unterbrochene einfache Linie.
Gesehen von: Juhilo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 16  |  Filmminute: 93
Kontinuität: Gegen Ende des Films fällt Rachel in den Brunnen und Haare und Kleidung sind nass. Während sie aus dem Brunnen rausklettert, sind ihre Haare immernoch nass, ihre Kleidung ist jedoch wieder trocken.
Gesehen von: gelbe_maus

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Info: Wenn Aiden im Krankenhaus liegt, hat er einen (für diese Situation) sonderlichen Schlafanzug, mit Wassertropfenmuster, an!
Gesehen von: Calmundd
Korrigieren
Rachel und ihr Sohn ziehen ja in eine andere Stadt. Diese Stadt ist die, in der "Der Kindergarten Cop" mit Arnold Schwarzenegger gedreht wurde. Das lustige ist, dass in "Der Kindergarten Cop" eine Mutter sagt, diese Stadt sei die Hauptstadt der alleinerziehenden Mütter, sowie Rachel eine ist.
Gesehen von: Superbambi
Korrigieren
Rachel begibt sich bei der Recherche nach Hilfe für ihren Sohn zum Anwesen der Morgans. Im Haus sagt der Immobilienverwalter, dass die Möbel der Vorbesitzer beim Aufräumen in den Keller gestellt wurden - was noch nicht so lange her ist. Als Rachel den Keller betritt, ist dieser Eingang jedoch extrem stark mit Spinnweben verschmutzt, was auf jahrelanges Nichtbetreten hindeutet. Anmerkung: Der Immobilienverkäufer weiß, dass die Möbel der Vorbesitzer im Keller sind (selbst wenn er selbst nicht die Möbel in den Keller gestellt hat, er gibt die richtige Antwort). Daher musste er vorher den Keller betreten haben, was ohne Entfernung der Spinnweben nicht möglich ist. [Anmerkung/Korrektur: Solche Spinnweben können bei entsprechenden Bedingungen recht schnell wachsen. Der Keller wird wohl schon einige Zeit nicht mehr betreten worden sein.] Korrigieren
Als der Junge und seine Mutter (Naomi Watts) am träumen sind und auf dem Bett liegen, sieht man Naomi Watts deutlich das Wort "Water" sagen. Dies wurde in der deutschen Kinoversion nicht mitsynchronisiert, man sieht nur ihre Mundbewegungen. [Korrektur: Aiden hat doch erklärt, dass Samara sie nicht hören kann, wenn sie schlafen. Rachel hat das Wort "Water" nicht ausgesprochen, sondern Aiden nur durch Lippenbewegungen mitgeteilt, damit sie eben nicht von Samara gehört wird.] Korrigieren
Rachel will zu der alten Pferdefarm auf die Insel fahren, die schon aus Teil 1 bekannt ist. Merkwürdig ist nur, dass im ersten Teil eine lange Fahrt mit der Fähre nötig war und im zweiten Teil eine Brücke den Weg erleichtert. Leider ist zwischen den beiden Filmen nicht soviel Zeit verstrichen, die für den Bau einer Brücke nötig ist. [Anmerkung: Es gab im ersten Teil eine Stelle, an der Rachels Mann keinen Kontakt zu ihr aufnehmen kann, weil es heftig regnet und die Fähre demnach auch nicht fährt, er hat nicht mal Funkverbindung. Das spricht dafür, dass es im ersten Teil wirklich keine Brücke gab!] [Korrektur: Das mag ja sein, aber Rachel wohnt im zweiten Teil woanders als im ersten Teil. Und kommt daher auch von woanders her zu der Insel, von wo sie aus mit dem Auto fahren kann, und keine Fähre nötig ist. Es wird nirgends erwähnt, dass es nur mit einer Brücke geht.] Korrigieren
Als Rachel Aiden in die Badewanne steckt, um die Unterkühlung zu beheben, hat er eine weiße, gepunktete Unterhose an. Als sie ihn danach wieder heraushebt, ist die Unterhose blau und kürzer. [Anmerkung/Korrektur: Stimmt nicht. Die Hose ist hellblau und nach dem Ausstieg aus der Wanne wegen des Wassers dunkler.] Korrigieren
Als Rachel und Aiden nach dem Volksfest durch den Wald fahren und von den Rehen angegriffen werden, wird die Heckscheibe von einem Reh zerstört. Als sie dann zu Rachels Arbeit fahren, ist nur noch ein Sprung in der Scheibe. [Anmerkung/Korrektur: Die Heckscheibe ist auch in dem Augenblick, in dem sie mit dem Wagen am Arbeitsplatz ankommt, vollständig hinten herausgebrochen. Man sieht in der Szene von hinten durch die nicht mehr vorhandene Heckscheibe direkt auf die in tausend Risse zersprungene Frontscheibe, die dann von manchen wohl für die Heckscheibe gehalten wird.] Korrigieren
Als zum ersten Mal Wasser aus dem Fernseher läuft, als Aiden hinunter geht, schaut er permanent nicht in den Fernseher. In der nächsten Szene (Vogelperspektive) läuft Wasser um ihn herum, zuerst Richtung Kopf, zuletzt um die Beine. Da das Wasser aus dem Fernseher kommt, muss er in dieser Szene Richtung Fernseher schauen, was er aber nicht macht, wie man in der Szene darauf wieder deutlich sieht. [Korrektur: Das Wasser kommt von allen Seiten!] Korrigieren