dieSeher.de

Rosenstraße (2003) - Filmfehler

(Rosenstraße)


Regie:
Margarethe von Trotta.
Schauspieler:
Katja Riemann, Maria Schrader, Martin Feifel, Jürgen Vogel.

Bewertungspunkte: 20  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Die Haupthandlung des Films spielt 1943 (nach Stalingrad und Goebbels Verkündung des "totalen Kriegs"). Lena begibt sich zu einer Party, bei der die Premiere des Films "Ein Walzer für Dich" gefeiert wird. Tatsächlich gab es einen Film mit diesem Titel - dieser erschien aber bereits 1934.
Gesehen von: Florian S.

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 16  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Hannah mit der S-Bahn am Bahnhof Hackescher Markt eintrifft, erfolgt im Hintergrund die Ansage "Nach Schlesisches Tor zurückbleiben!". Vom S-Bahnhof Hackescher Markt fahren keine Züge zum Schlesischen Tor, den Schlesisches Tor ist ein U-Bahnhof!
Gesehen von: Christian

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren