dieSeher.de

Schrei, wenn Du kannst (2001) - Filmfehler

(Valentine)


Regie:
Jamie Blanks.
Schauspieler:
Denise Richards, Marley Shelton, Jessica Capshaw, David Boreanaz.

Bewertungspunkte: 57  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene in der Dorothy Campbell in ihr Hause läßt, nimmt er einen Beutel und hängt ihn über seine Schulter. Wenn Campbell sich in der nächsten Szene vorbeugt um sie zu küssen, ist kein Riemen auf seiner Schulter zu sehen. In der nächsten Einstellung ist er wieder da.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Wenn die Hauptdarstellerin David Boreanaz’s Char die Notiz auf der Rückseite ihres Reinigungbelegs gibt, schreibt sie ziemlich schludrig. Später gegen Ende des Films, wenn sie im See den Kopf von Detective Vaugh mit derselben Notiz daneben findet, ist ihre Handschrift auf einmal sehr ordentlich.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Anfang, wenn Katherine Heigl’s Char an einer Leiche arbeitet, trägt sie chirurgische Handschuhe. Wenn sie denkt, jemand sei hinter ihr, zeigt eine Großaufnahme ihre Hand mit einem Skalpell, diesmal ohne Handschuhe. Wo sind die hin?
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 20  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Anfang des Filmes, nach der Beerdingung, redet David B. mit seiner "Exfreundin", wegen seines Alkoholproblemes. Zum Abschied umarmt er sie(Ansicht von vorn), da ist sein Kopf genau an ihrer linken Wange, aber bei der Ansicht von hinten ist sein Kopf plötzlich an ihrer rechten Wange.
Gesehen von: Franzi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Detailinfo: Als Katherine nach dem Geräusch, dass sie gehört hat, zurück zur Leiche geht, wo sich jetzt eigentlich der Killer befindet, kann man deutlich erkennen, dass es eine männliche Person sein muss, da keine "Busenabdrücke" am Tuch zu erkennen sind.
Gesehen von: MarcoS
Korrigieren
Info: Ziemlich am Schluss sagt Kate zu Dorothy, dass Adam (David Boreanaz) sicher kein Engel sei, was eine mehr als auffällige Anspielung auf David's Rolle als "Angel" in den TV-Serien "Buffy" und "Angel" ist.
Gesehen von: EdeKowalski
Korrigieren
Info: Als Jeremy die Mädchen der Reihe nach fragt, ob sie mit ihm tanzen wollen, weisen sie ihn alle mit einer Aussage ab, die später ironischerweise etwas mit ihrem Tod zu tun hat. Shelley ("In your dreams") stirbt liegend in einem Leichensack, Lily ("Eww!") erhält Pralinen mit Maden und fällt später in einen Müllcontainer, Paige ("I'd rather be boiled alive") kriegt in einem Whirlpool einen tödlichen Stromschlag und Dorothy ("He attacked me!") ließ auf dem Schulball alle glauben, dass Jeremy sich an ihr vergehen wollte. So lässt später auch Jeremy/Adam den Rest glauben, dass Dorothy alle Morde begangen hat. [Anmerkung: Dann hat auch Kates Aussage eine Bedeutung, sie sagt: "Vielleicht später, Jeremy!", das stimmt ja auch, später sind die beiden ein Paar. Kate weiß es bloß nicht.]
Gesehen von: Dawson
Korrigieren
Wenn der Killer in Kate’s Appartement kommt, um den Perversen umzubringen, der an ihren Höschen riecht, ist das Bügeleisen angeschaltet. Hatte der Perverse vor, hinterher ihre Höschen zu bügeln? [Korrektur: Kate hatte vorher gebügelt, das Bügeleisen dann aber nicht mehr ausgeschaltet; sie ging telefonieren!!] Korrigieren