dieSeher.de

Shaft - Noch Fragen? (2000) - Filmfehler

(Shaft)


Regie:
John Singleton.
Schauspieler:
Samuel L. Jackson, Vanessa L. Williams, Jeffrey Wright, Christian Bale, Busta Rhymes.

Bewertungspunkte: 65  |  Filmminute: 66
Als Shaft Diane von ihrem Zuhause abholt und Peoples Leute sie angreifen: Shaft schießt einige der Typen nieder und rennt mit Diane zu seinem Wagen. Dabei schießt einer der Schurken von Peoples Wagen aus. Man hört genau die Schüsse, aber der Schlitten der Waffe ist bereits hinten und die Waffe somit leer; der Darsteller schießt aber munter weiter.
Gesehen von: Alrik

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: 61
Bei der geplanten Geldübergabe an die beiden korrupten Cops ist die Kopfstütze im Fond neben Peoples mal herausgezogen, dann wieder in den Sitz eingeschoben.
Gesehen von: Thomas

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 8  |  Filmminute: 83
Hinter dem Haus, als Shaft von den korrupten Polizisten Roselli und Groves bedroht wird: Nachdem Carmen dazu gekommen ist, sagt Shaft, sie soll Groves erschießen. Carmen schießt Groves in den Kopf, Shaft Roselli in den Bauch. Und hier der Fehler: Nachdem Roselli zu Boden gegangen ist, folgt ein Schnitt zu Carmen, die ihre Waffe senkt. Dabei sieht man aber, dass Groves noch immer reglos vor ihr steht. Nach einem Zwischenschnitt auf Shaft sieht man ihn in einer Totalen, wie es auf dem Boden liegt.
Gesehen von: AlextheFan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als Shaft die "Homeboys" aufmischt, steht im Hintergrund ein aufgemotzter 3er BMW. Wenn man genau hinsieht, erkennt man, dass er noch die deutschen Ausfuhr/Zoll-Kennzeichen trägt.
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Als Shaft und Peoples das finale Duell am Ende haben, sieht man, dass Shaft ein Pistolenhalfter über seinem rechten Arm hat und eine Pistole darin ist. Als er nach der Pistole greift, fasst er an das Halfter, in Nahaufnahme greift er aber unter sein Shirt und das Halfter ist weg. [Anmerkung/Korrektur: Falsch! Shaft hat das Halfter die ganze Zeit über unter dem Hemd.] Korrigieren
Als die schwarze Frau vor dem Gerichtsgebäude den Mann erschiesst, ziehen alle Polizisten ihre Waffen und man hört das Klacken von Spannhähnen, obwohl alle Polizisten eine Glock 17 haben. Diese Waffe hat aber keinen Spannhahn. [Anmerkung/Korrektur: Man hört zwar deutlich das Klicken, es kann sich dabei aber auch um das Klicken der Fotoapparate der Journalisten handeln, die dort herum stehen.] Korrigieren
In der Szene, in der Diane (die Augenzeugin) von dem Basketballplatz flüchtet, ist das Auto, mit dem sie aus der Parklücke fährt, schwarz. Als sie hinterher aber auf der Straße fährt, ist das Fahrzeug blau. [Anmerkung/Korrektur: Das Auto ist eindeutig blau, (das sieht man auch im Zoom deutlich) als sie aus der Parklücke fährt. Dadurch, weil sich der Parkplatz mehr oder weniger im Schatten befindet, spiegelt sich der schwarze Asphalt im Lack wieder. Deswegen sieht es kurz so aus als wäre er schwarz.] Korrigieren
Wenn Walter Wade aus der Schweiz per Flugzeug zurück in die USA heimkehrt, setzt der Learjet im schönsten Abendrot auf der Landebahn auf. Bis er dann zum Hangar gerollt ist, ist es tiefste Nacht; ich bezweifle doch sehr, dass man diesen kurzen Weg nicht schneller bewältigen kann. [Anmerkung/Korrektur: Es ist Abendrot, als Shaft aus dem Hangar schaut, aber es ist Nacht, als der Learjet zur Landung ansetzt (der Learjet wird nur kurz gezeigt) und kurz darauf im Hangar ankommt. Also kein Fehler.] Korrigieren