dieSeher.de

Shocker (1989) - Filmfehler

(Shocker )


Regie:
Peter Berg, Wes Craven.
Schauspieler:
Mitch Pileggi, Michael Murphy, Cami Cooper.

Bewertungspunkte: 15  |  Filmminute: 52
Während des Filmes ist bei sonnigen Szenen des öfteren der Schatten des Kameramannes am Boden zu sehen. Besonders auffällig während der Verfolgungsjagd von Jonathan und Pastori.
Gesehen von: Alex

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Jonathan wird von einem Mädchen auf einem Fahrrad mit Stützrädern angefahren. Die beiden unterhalten sich kurz und das Mädchen soll weiterfahren. Daraufhin erscheint eine Hand im Bild, die das Lenkrad ergreift und das Mädchen aus dem Bild zieht. [Korrektur: Auf DVD ist nichts dergleichen zu sehen!] Korrigieren
Als Pinker in dem Körper von dem Polizisten ist und hinter Jonathan her ist, um ihn zu töten, läuft der Polizist (also Pinker) ohne Probleme. Da aber Pinker, als er noch lebte, mit dem linken Bein hinkte, müsste er auch als Polizist hinken. Als etwas später das kleine Mädchen Amanda auch von Pinkers Seele/Geist besessen ist und vor Jonathan wegläuft, hinkt sie mit dem linken Bein. Auch alle anderen Personen, die von Pinkers Seele/Geist in Besitz genommen werden, hinken mit dem linken Bein, nur eben der Polizist nicht. [Korrektur: Ich weiß nicht, welchen Film du gesehen hast, aber ich hab den Polizisten mehr als deutlich hinken sehen!] Korrigieren