dieSeher.de

Species 2 (1998) - Filmfehler

(Species II)


Regie:
Peter Medak.
Schauspieler:
Michael Madsen, Natasha Henstridge, Marg Helgenberger.

Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 46
Als Patrick Ross in seinem Waldhaus mit seiner Frau schläft, kommt ein Schnitt und man sieht ihn wie er am nächsten Morgen aufwacht. Das Bett ist total blutverschmiert und er sieht seine Freundin links am Bettrand tot liegen. Er läuft nach draußen mit einer Schrotflinte, die er sich zuvor aus dem Schrank geholt hat und setzt sich auf einen Stuhl auf der Veranda. Kurze Zeit später steckt er sich den Lauf in den Mund und erschiesst sich. Nach kurzer Zeit reproduziert sich sein Kopf wieder und er kehrt ins Haus zurück. Als er das Schlafzimmer betritt liegt seine tote Freundin in der Mitte des Bettes. Totenwanderung?
Gesehen von: Th€ @n$w€r

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 82
Als Gambel am Ende in den Hubschrauber geladen wird, ist sein Verband am Oberschenkel relativ sauber und sein Bein ist auch sauber. Im Hubschrauber ist der Verband dann dreckig und über die Wade zieht sich eine dicke, verkrustete Blutspur.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Beim Funkkontakt vom Mars zur Erde können die Besatzung vom Mars zur Erde und zurück ohne Pause reden. Da das Funksignal ca. 5 min braucht, um auf der Erde anzukommen, müßten sie in Wirklichkeit aber ca. 10 Min. auf die Antwort warten.
Gesehen von: Iceage

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 72
Eve flieht und wird vor dem Tor des Labors von den Soldaten mit Kugel durchlöchert. Bei 1:12:24h ist ihr Kleid blutig, bei 1:12:26h ist es komplett sauber und unbeschädigt. Kurz danach sieht man einzelne Blutflecken und dann wieder ein blutüberströmtes Kleid.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 79
Patrick (als Alien) schleudert Preston in eine Ecke der Scheune und wendet sich dann wieder Eve zu. Als Preston aufsteht, hat er zunächst kein Stroh auf seiner linken Schulter, dann relativ viel und kurz danach wieder nichts mehr.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Schluss-Szenen: In der Szene, als Eve (Natasha Henstridge) aus ihrem "Glas-Container" ausbricht, sieht man beim Sprung, dass sie einen weissen Slip anhat. Draussen vor dem Gebäude wird sie von den Soldaten niedergeschossen. Beim Wiederaufstehen sieht man den Slip noch einmal deutlich. Als sie sich im Haus befindet, um sich mit dem Astronauten Patrick Ross (Justin Lazard) zu paaren, lässt sie die Hüllen fallen und das Höschen ist weg. [Anmerkung: stimmt, bei 1:11:22h ist der weisse Slip klar zu sehen, in der Scheune ist sie unter dem Kleid nackt (Minute 76).]
Gesehen von: DACNET

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 26  |  Filmminute: 83
Als Gamble am Ende im Hubschrauber liegt, wird er von einer weiblichen Soldatin empfangen. Als sie abfliegen wollen, ist sie gerade dabei sich das Headset aufzusetzen. Im nächsten Schnitt und aus einer anderen Perspektive sieht man allerdings beide Hände von ihr den Kopf von Gamble stützen und sie hat das Headset nicht auf. Im folgenden Schnitt wiederum ist sie wieder dabei sich das Headset an den Kopf zu legen; direkt als Anschluss zur ersten Szene.
Gesehen von: Jim_Panse

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 20  |  Filmminute: 67
Als Patrick Ross seinen Vater umbringt, sieht man in den Nahaufnahmen, dass sein Hemd ein grosses Loch mitsamt einem sehr grossen Blutfleck (vom Tentakel) hat. In der Fernperspektive ist dieser Fleck aber deutlich kleiner!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren