dieSeher.de

Stephen King's Langoliers - Verschollen im Zeitloch (1995) - Filmfehler

(Langoliers, The)


Regie:
Tom Holland.
Schauspieler:
Patricia Wettig, Dean Stockwell, David Morse, Mark Lindsay Chapman.

Bewertungspunkte: 55  |  Filmminute: 85
Als der Schriftsteller (Dean Stockwell) in dem Bistro des Bangor-Flughafens, seinen Monolog über die Zeit hält, laufen an der verglasten Tür links hinter ihm 2 Leute vorbei, und das, obwohl angeblich alles völlig leer ist, wie er selber noch betont! [Um die Stelle genauer zu definieren: Mr. Tomy taucht mit einem Revolver auf und wird überwältigt und gefesselt. Kurze Zeit später hält der Schrifsteller seine Rede über die Zeit. Gerade als der Schrifsteller den Satz sagt "Die Zeit läuft wie eine Spriale nach unten und wird schneller und schneller und schneller", laufen die beiden an der Tür vorbei.
Gesehen von: Alex

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 51
Kurz vor der Landung am Bangor-Flughafen sagt Nick Hopewell, dass die Landebahnlichter aus sind. Direkt vorm Aufsetzen, als das Flugzeug von hinten zu sehen ist, sieht man jedoch deutlich, dass die Landebahnlichter an sind.
Gesehen von: Sonic13

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 19
Als Captain Angle versucht, Kontakt zum Flughafen von Denver aufzunehmen, hört man deutlich das Grundrauschen des Funkempfängers, WÄHREND Angle ins Mikrofon Spricht. Funkgeräte arbeiten jedoch mit Halbduplex d.h. der Empfänger (oder zumindest der Lautsprecher) wird abgeschaltet, sobald man die Sendetaste am Mikrofon drückt. Theoretisch dürfte man also kein Grundrauschen hören, wenn Angle spricht. Zu hören ist dieser Fehler beispielsweise bei 00:19:10 ("Denver Center, hier ist American Pride Flug 29. Hören Sie mich? Over!").
Gesehen von: Dave

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 75
Anschlußfehler: Rudy Warwick probiert zum ersten Mal im menschenleeren Flughafen in Bangor Sandwich und Bier. Das Bier hält er zuerst in der rechten Hand, das Sandwich in der linken. Er beißt ein Stück vom Sandwich ab und ein paar Sekunden später, als er das Essen für vergammelt hält, hat er auf einmal das Bier in der linken und das Sandwich in der rechten Hand.
Gesehen von: neongreen eye

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 135
Als das Flugzeug kurz vor dem Rückflug auf dem Rollfeld dreht, sieht man in einer der Kameraeinstellungen, am rechten Rand im Hintergrund ein weißes Auto fahren, obwohl hier ja alles menschenleer ist.
Gesehen von: Sonic13

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als sie vom Bangor-Flughafen abheben sieht man, wie sich das Fahrgestell einzieht. In der nächsten Szene ist es wieder draussen.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In den meisten Szenen am Bangor Flughafen ist das Flugzeug (L1011/Tristar) in mittlerer Entfernung aus dem Terminal-Fenster zu sehen. In ein oder zwei Szenen ist es plötzlich direkt nah am Fenster und versperrt die Sicht.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 22  |  Filmminute: 31
Nachdem Mr. Toomey ausgerastet ist, als er erfahren hat, dass sie nach Bangor und nicht nach Boston fliegen, zieht sich Don Gaffney seine Jacke aus und beruhigt ihn. Kurze Zeit später erklärt Dinah Laurel, dass sie alle für Mr. Toomey wie Monster aussehen. Im Hintergrund ist Don Gaffney zu sehen, mit angezogener Jacke, obwohl er sie vorher ausgezogen hatte.
Gesehen von: Hartattack

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 20  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als das Flugzeug nach der Rückkehr in die normale Zeit über das menschenleere Los Angeles fliegt, sieht man dort eine Menge Autos fahren, obwohl dort noch gar keine Menschen sein dürften.
Gesehen von: Franky

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 17  |  Filmminute: 47
Kurz nachdem Captain Engle den Sinkflug zur Landung in Bangor einleitet, ist dieser in einer Einstellung für zwei Sekunden von hinten zu sehen. Dabei trägt er kein Headset wie kurz zuvor. In der nächsten Szene hat er das Headset wieder aufgesetzt.
Gesehen von: michl

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Wie in vielen seiner Filme hat auch diesmal Stephen King einen Gastauftritt: Ziemlich zum Schluss, als die Vorstands-/Aktionärsversammlung in Mr. Toomys Fantasie auf dem Rollfeld stattfindet. Er spielt den an der Stirnseite stehenden Mann, der Mr. Toomy anspricht.
Gesehen von: Ronny Kallies
Korrigieren