dieSeher.de

Surrogates - Mein zweites Ich (2009) - Filmfehler

(Surrogates)


Regie:
Jonathan Mostow.
Schauspieler:
Bruce Willis, Radha Mitchell, Rosamund Pike.

Bewertungspunkte: 56  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, kurz bevor alle Surrogates vernichtet werden: Tom Gear als Agent Jennifer Peters reißt Bobby Sanders den Klebestreifen vom Mund. Man sieht eine deutliche rötliche Verfärbung an seiner rechten Wange. In der nächsten Szene aus der gleichen Position ist seine Wange unversehrt.
Gesehen von: void

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: 69
In den Szenen, in denen Bobby Sanders mit Klebeband vor dem Mund zu sehen ist, kann man deutlich erkennen, dass diese nicht auf einmal gedreht wurden. Mindestens einmal hat das Klebeband keine große Falte, manchmal eine große horizontale und manchmal eher zwei diagonale Falten. Weiters ist er manchmal enger verklebt (seine Wangen sind streng nach innen gezogen) und manchmal nicht. Als Greer und Dr. Canter aufeinandertreffen (ca. Minute 69), sieht man den Bart auf Bobby Sanders Unterlippe nicht. Anschließend sieht man kurz Jennifer Peters im Vordergrund und dann wieder Sanders. Hier ist ganz klar der Bart zu erkennen und die Falten im Klebestreifen haben sich deutlich verändert.
Gesehen von: void

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 29
Während der Motorad-Verfolgungsjagd muss Strickland drei mal scharf bremsen um nicht mit entgegenkommenden oder kreuzenden Autos zu kollidieren. Wenn man genau auf den Boden achtet, kann man dort jeweils die Bremsspuren von vorherigen Takes erkennen. Besonders deutlich ist das beim ersten Beinahe-Zusammenstoß.
Gesehen von: Postman

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 15  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Ziemlich am Schluss: Tom Gear ist in die Rolle des Operators der blonden Polizistin geschlüpft. Er trennt im Computerraum mit einem Befehl alle Surrogates von ihren Operatern. Alle Surrogates fallen daraufhin schlagartig wie tot auf der Straße um. Nach wie vor funktioniert aber die blonde Polizistin. Diese ist auch ein Surrogate und müsste von der Trennung von den Operatern ebenfalls betroffen sein. [Anmerkung/Korrektur: Das ist so nicht richtig: Die Surrogates überstehen alle die Trennung von den Operatoren und fallen erst dann "tot" um, als die Übertragung des Virus beendet wird. Und zu diesem Zeitpunkt ist auch die Polizistin bereits durch einen Kopfschuss von den Einsatzkräften getötet worden.] [Anmerkung/Korrektur: Was aber auch wieder unlogisch ist, da die Surrogates in Standby-Modus verfallen wenn sie von den Operatern getrennt werden, so auch die blonde Polizistin/Tom Gear.]
Gesehen von: Princessin

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren