dieSeher.de

Tanz der Teufel (1982) - Filmfehler

(Evil Dead, The)


Regie:
Sam Raimi.
Schauspieler:
Bruce Campbell (I), Ellen Sandweiss, Hal Delrich.

Bewertungspunkte: 110  |  Filmminute: 2
In der ersten Aufnahme, als das Auto über die Brücke fährt, sieht man ganz kurz einen der Produzenten, Robert Tapert, neben der Brücke stehen. In der DVD-Version gibt er im Audio-Kommentar sogar zu, dass er sich nicht gesehen hat, bis der Film veröffentlicht wurde.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 87  |  Filmminute: 41
Als Scott seine Freundin sucht, geht er ins Bad. Als er reinkommt, sind seine Haare abstehend und wuscheln in alle Richtungen. Nachdem er den Vorhang wegzieht und sich umdreht, um zerkratzt zu werden, sind seine Haare ordentlich hinters Ohr gekämmt. Als er dann mit seiner Zombiefreundin aus dem Bad gestürmt kommt, sind seine Haare wieder so wie vorher.
Gesehen von: Denílson

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 79  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In mehreren Szenen sind die Stimmen der Zombies nicht synchronisiert. Sie rufen "Join us" anstatt "Komm zu uns" oder ähnliches. [Anmerkung: In meiner Version hört man im Hintergrund immer leise "Join us" und danach etwas lauter "Wir kriegen dich". Eine äußerst freie Übersetzung.]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 77  |  Filmminute: 65
Als Ash alleine ist und ein Zombiemädel versucht ins Haus zu kommen, klemmt Ash ihre Hand in der Tür ein. Daraufhin schlägt er mit dem Gewehrkolben gegen die Hand, wobei Blut spritzt und die Wand neben der Tür vollblutet. Später ist die Wand wieder sauber.
Gesehen von: ASH

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 76  |  Filmminute: 79
Ganz am Ende, als Ash durch die Tür ins Freie tritt, sehen die beiden Löcher in der Tür komplett anders aus, als noch zuvor.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 75  |  Filmminute: 66
Als Ash die besessene Linda mit dem Holzbalken schlägt, sieht man das Holz in der Mitte zerbrechen, zumindest einknicken. Kurz darauf, als u.a. Linda Ash an dem Balken hochhebt, ist er wieder heile.
Gesehen von: TommyTheKid

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 69  |  Filmminute: 59
Als Ash mit "Zombie-Linda" kämpft, rammt er ihr ein Stilett in den Rücken, woraufhin sie zu Boden fällt und vom dem Stilett durchbohrt wird. Kurz darauf spuckt Linda sehr viel Blut und eine weiße Flüssigkeit aus dem Mund, die ihr über das ganze Gesicht läuft. Als Ash sie danach an den Füssen packt und sie wegzieht, ist das Gesicht so gut wie sauber.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 68  |  Filmminute: 67
Als Ash von der Riesenmenge Blut aus dem Rohr überströmt wird, ist er komplett von oben bis unten voll mit Blut. Kurz darauf ist er wieder sauber.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 68  |  Filmminute: 66
Ash fällt vor das Kreuz. Im nächsten Bild jedoch ist das Kreuz zerbrochen, obwohl er es nur leicht berührt hat. Auch die Richtung/Lage stimmt nicht: Er schlägt es leicht nach rechts; im nächsten Bild liegt es aber schräg links (zerbrochen) hinter/unter ihm.
Gesehen von: daspi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 67  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Ash die Brücke abcheckt geht er ein ganzes Stück vom Auto weg. Kurz darauf kommt seine Freundin nach. Als sie dann merken, dass die Brücke unpassierbar ist, folgt ein Schnitt und plötzlich steht die Freundin viel näher am Auto.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 66  |  Filmminute: 72
Equipment sichtbar: Ash schießt durch eines der beiden Löcher in der Eingangstür Zombie-Cheryl direkt ins Gesicht. Vom Schuß an der linken Gesichtshälfte frontal getroffen, neigt sich Zombie-Cheryls Kopf zuerst langsam nach hinten und dann zur Seite, in die Richtung der Kamera. Hier ist für die Dauer von 3 Sekunden oberhalb des herunterhängenden Gesichtfetzens deutlich ein roter Schlauch zu sehen,der mit einem weißen Klebeband befestigt ist und von hinten aus den grauen Haaren herausragt und ca. 3 cm hinter dem Kinn nach unten geneigt ist. Aus ihm spritzt das meiste Kunstblut. Nach einer kurzen Einstellung, die Ash im Inneren des Hauses zeigt, wechselt die Kamera wieder zu Zombie-Cheryl, die sich mit etwas schräg gehaltenem Kopf von der Tür abwendet. In dieser Einstellung bewegt sich der Schlauch sogar deutlich. Selten sah man einen Trickeffekt so genau.
Gesehen von: ewald

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 64  |  Filmminute: 6
Zu Beginn läuft Scotty, nachdem er die Tür der Hütte geöffnet hat, durch den Raum. Dabei ist der Kameramann im Spiegel zu sehen (rechts neben der Uhr).
Gesehen von: Vali

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: 67
Als Ash vor dem Filmprojektor ist (und von dem extrem hellen Licht geblendet wird und sich nicht bewegen kann), fängt das Blut an zu laufen. Es wird hin und her geschnitten, einmal mit Sicht auf den Projektor, einmal Sicht auf Ash. Das Blut tropft in Fleckchen auf die Linse, in der Ansicht der Wand fliest es aber von oben nach unten.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: 63
Kontinuität: Kurz nachdem Ash Linda den Kopf abgehackt hat und dabei im Gesicht vollgespritzt worden ist, läuft er zurück zur Hütte. In der Kameraansicht von oben ist sein Gesicht sowie das ganze Hemd total sauber, als er die Tür aufmacht ist wieder alles schmutzig.
Gesehen von: Vali

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 61  |  Filmminute: 46
In der Szene, in der Scotty Shelley zerhackt, hat er, nachdem er fertig ist und entsetzt auf die Leiche und seine Axt sieht, keine blutigen Hände (zumindest die rechte) und auch an der Axt klebt kein Blut. Als er sie jedoch auf den Boden wirft, ist sie mit Blut bedeckt und auch seine Hände sind voll damit, als die Kamera auf die beiden schwenkt.
Gesehen von: Vali

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 60  |  Filmminute: 75
Als Ash alleine ist, steht er irgendwann mal vor der Tür und Zombie-Cheryl´s Hände durchbrechen die Tür und packen Ash. Als er sich befreit, schießt er Cheryl ins Gesicht. Im Laufe des Filmes ändert sich die Position der Schusswunde; mal von der einen Gesichtshälfte zur anderen, mal die Höhe und Winkel, etc.
Gesehen von: ASH

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 57  |  Filmminute: 45
Das "Zombiemädel", das von Ash und seinem Freund zerhackt wird, trägt die ganze Zeit über lila Socken mit weißem Muster. Als Ihr Freund sie dann zerhackt, hat sie einfarbige, lila Socken an. Später dann wieder die Socken mit dem Muster...
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 55  |  Filmminute: 26
Als Cheryl durch den Wald rennt, sieht man die Scheinwerfer, die die gesamte Szene beleuchten.
Gesehen von: ASH

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 54  |  Filmminute: 67
In der Szene im Keller, wenn sich die Glühbirne mit Blut füllt, sieht man, wenn sie platzt, ein kleines brennendes Birnchen baumeln.
Gesehen von: Jack Frost

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: 72
Als Ash aus dem Keller die Treppe hinaufsteigt, erkennt man dank des Kamerawinkels Wände am oberen Ende, obwohl dort ein offener Raum sein sollte. Der Fehler entstand dadurch, dass die Kellerszenen nicht am eigentlichen Drehort aufgenommen wurden, da die Hütte gar keinen Keller besaß.
Gesehen von: TommyTheKid

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als das eine "Zombiemädchen" im Keller eingeschlossen ist, und der eine Kerl sich zu der Klappe herunter beugt, schießen ihre Hände durch das Holz zu ihm, also ist der Boden an der Stelle aufgerissen/gebrochen. Einige Szenen später ist wieder alles ganz.
Gesehen von: Julia

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: 79
Am Ende, als Ash aus dem Haus geht, macht er die Tür in der Frontalansicht ganz zu, aus der Perspektive von weiter weg steht die Tür jedoch einen ganzen Spalt offen (zu erkennen an der Lampe im Inneren) und schließt sich langsam von selbst.
Gesehen von: Vali

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Ash von Sheryl zu Filmende verprügelt wird, brennt das Buch unterschiedlich stark, bevor er es in den Kamin wirft.
Gesehen von: novan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 65
Nachdem sich Cheryl aus dem Keller befreit hat und sie Ash am Fenster das erste Mal attackiert, schießt dieser mit der Schrotflinte auf sie. Man sieht in Nahaufnahme, wie die Wucht des Schusses ihr die linke Schulter und damit auch das Hemd zerfetzt. Man sieht für eine oder zwei Sekunden sogar eine richtige "Grube", wo ihre Schulter war. Als sie sich wieder aufrichtet, ist das Hemd lediglich blutig und aus der Schulter spritzt Blut. In den nächsten Szenen ist diese extreme Wunde nicht mehr vorhanden und auch das Hemd ist wieder ganz.
Gesehen von: Ewald

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 46
Als Scott Shelleys Körper zerhackt, sieht man in einer Einstellung deutlich, wie er mit der Axt die noch vorhandene Hand über dem Handgelenk abtrennt. Als die Kameransicht dann den zerstückelten Körper zeigt, liegt die Hand aber in einem Stück am Boden, und ist nur in Schulterhöhe abgehackt.
Gesehen von: Ewald

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Shelly attackiert Scotty mit dem Totenkopfdolch und er greift nach hinten, um sein Messer zu ziehen. Da sieht man, dass der Totenkopfdolch immer noch am Boden liegt.
Gesehen von: BigRed1979

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 22  |  Filmminute: 46
In der Szene, in der Scott Zombie-Shelly zerhackt, sieht man, wie er mit der Axt den Fuß oberhalb des Knöchels abhackt. Als die Gesamtansicht des zerstückelten Körpers gezeigt wird, ist der zitternde Fuß aber ganz und lediglich über dem Oberschenkel vom Körper abgetrennt.
Gesehen von: ewald

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Nur so als kleine Zusatzinfo: Ziemlich gegen Ende des Filmes bekommt ein Zombie ein Stillet in die Hand gerammt, woraufhin sich der Zombie die Hand zur Hälft abschneidet, und den Rest schließlich abbeißt. Dies war eigentlich rein improvisiert, im Drehbuch stand, dass er sich die komplette Hand abbeißen sollte. Da das Messer aber zu stumpf war, biss der Schauspieler die letzten Zipfel des Silikons, welche die Hand noch am Arm hielten, einfach ab. Der Regisseur fand diese Szene so gut, dass er sie letzten Endes im Film behielt. [Anmerkung: Es stimmt soweit, genau genommen ist dies aber im inoffiziellen Vorgänger "Within the Woods" geschehen und bei Evil Dead 1 übernommen worden.]
Gesehen von: Higgens
Korrigieren
Info: Die Angler, die am Anfang dem Wagen mit unseren Helden zuwinken, sind Sam Raimi und Robert Tapert.
Gesehen von: ASH
Korrigieren
Info: In der Szene, in der Ash die besessene Linda mit dem Holzbalken verprügelt, trug sie keine weißen Kontaktlinsen, wie im restlichen Film. Für diese Szenen wurden ihr, weil die Linsen sehr groß und somit unkomfortabel waren, einfach die Augenlider mit weißem Make-Up bemalt und sie drehte mit geschlossenen Augen.
Gesehen von: TommyTheKid
Korrigieren
Kurz bevor Ash durch die Tür Cheryl ins Gesicht schießt, erkennt man durch das Loch in der Tür gut, dass das Gesicht wie ein Bild aussieht, es bewegt sich nicht und sieht wie aufgemalt aus. Auf jeden Fall ist es nicht die Schauspielerin selbst.
Gesehen von: Vali
Korrigieren
Der eine Dämon bekommt ein Messer in die Hand gestoßen und beißt sich selbst die Hand ab. In der nächsten Szene wird dieselbe Hand mit einer Axt abgeschlagen, als Scott den Dämon mit einer Axt zerlegt... [Anmerkung/Korrektur: Die Dämonin beißt sich die redhte Hand ab, in den nächsten Szenen sieht man jeweils immer die linke Hand! Auch die, die in Nahaufnahme abgeschlagen wird, ist die Linke! Genau hingucken!] Korrigieren