dieSeher.de

Thank You for Smoking (2005) - Filmfehler

(Thank You for Smoking)


Regie:
Jason Reitman.
Schauspieler:
Aaron Eckhart, Maria Bello, Cameron Bright, Adam Brody.

Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 11
Beim ersten Treffen des TAG-Teams trägt Bobby Jay zuerst eine andere Krawatte als gegen Ende des Gesprächs. Regisseur Jason Reitman erklärt im Audiokommentar, dass hier zwei ursprünglich unterschiedliche Szenen zusammengeschnitten wurden.
Gesehen von: Eikoholiker

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 71
Beim einem der letzten Mahle der drei Lobbyisten bestellt der Waffen-Lobbyist ein mit Käse überbackenes Etwas, in welchem eine US-Flagge steckt. Die Alkohol-Lobbyistin probiert etwas davon, wobei der Käse herunterrutscht und die Flagge umkippt. In der nächsten Szene sind Käse und Flagge wieder an der ursprünglichen Stelle. [Ergänzung: Als der Teller danach nochmal in der totalen gezeigt wird, ist der Käse viel stärker verlaufen und über den Apfelkuchen (so sieht das aus) hinaus auf den Teller gelaufen.]
Gesehen von: Chrisko

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 26
In der einen Szene, in der Nick zu P.R. kommt und ihn damit konfrontiert, dass P.R. die Idee mit den rauchenden Schauspielern als seine eigene verkauft hat, sieht man P.R. manchmal von hinten rechts und manchmal von vorne. In der Kameraeinstellung von hinten sieht man die unscharfen Umrisse seiner roten Brille auf seiner Nase, in den Einstellungen von vorne hat er die Brille nicht auf.
Gesehen von: Waldi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In einer Szene fast am Ende des Filmes sizt Nick Naylor vor dem Senat um seinen Standpunkt zu dem geplanten Warnzeichen auf Zigarettenpackungen zu vertreten. Dabei ist hinter ihm das Publikum zu sehen. Zum Anfang seiner "Rede" sieht man, den Blick zum Publikum gerichtet, nach einer kurzen Einblende zum Senatsvorsitzenden einen älteren Mann auf dem Platz seitlich hinter Mr. Naylor, auf dem vor weniger als 30 sek. noch eine leicht entsetzte Frau saß.
Gesehen von: TranceTerrier

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Nettes Detail: Im gesamten Film ist nicht eine einzige brennende Zigarette zu sehen. Überhaupt sind generell nur äußerst wenige Zigaretten zu finden.
Gesehen von: t-6
Korrigieren
In der Szene wo Mr. Naylor den Mordversuch mit den Nikotinpflastern überlebt hat und wieder in die Firma zurück kommt (Zeit:1:03:10), jubeln die Mitarbeiter. Einer von ihnen , er steht eher links vorne, kommt aber als Journalist in der Szene, als Naylor sich an der Reporterin im Interview rächt vor(Zeit 1:14:58). Er fragt Naylor sogar ob er noch immer an der Anhörung vor dem Senat teilnehmen will! Wie kann ein und der selbe Darsteller zwei Jobs haben? Oder wurde er gefeuert und hat dann gleich einen total anderen Job als Journalist bekommen? [Anmerkung/Korrektur: Hm, ich glaub eher, dass er angeheuert wurde, um als Journalist getarnt die Frage zu stellen. Der Gedanke kam mir, als Naylor auf die Frage meint "Ich bin froh, dass sie diese Frage gestellt haben!" und der "Journalist" ihn breit angrinst.] Korrigieren