dieSeher.de

Toller Käfer, Ein (1968) - Filmfehler

(Love Bug, The)


Regie:
Robert Stevenson.
Schauspieler:
Dean Jones, Michele Lee, David Tomlinson.

Bewertungspunkte: 72  |  Filmminute: 76
In der Szene, als Herbie von den Chinesen auf den Stangen in Richtung des Chinesencamps getragen wird, befindet sich an der Stange rechts hinten, in der Mitte ein Chinese, der gelbe Schuhe trägt. Doch als die Kamera Herbie von hinten zeigt, befindet sich der Chinese mit den gelben Schuhen plötzlich an der Stange hinten links; wo er vorne steht.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 65  |  Filmminute: 16
In der Szene, als Peter Thorndyke vor Schreck vor Herbie hinter seinem Rolls Royce in Deckung geht und kurz danach gezeigt wird, wie er Herbie erschrocken hinterher sieht, kann man rechts im Bild in dem Auto die Spiegelung der Kamera sehen, die die Szene gefilmt hat. Auch der Arm des Kameramanns ist gut zu erkennen!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: 20
Detail: Als Carola mit Herbie an Jim vorbei fährt, winkt sie ihm zu. Dabei kann man ihre Handfläche sehen, die sauber ist, obwohl sie vorher mit Motoröl verschmiert war, weil sie am Motor geschraubt hat.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 61  |  Filmminute: 9
Als Herbie Jim Douglas hinterher fährt, weil er bei ihm bleiben will hält er hinter der Straßenbahn, auf die Jim aufsteigt. Als die Straßenbahn weiterfährt, kann man sehr deutlich im hinteren Teil von Herbie einen Kopf erkennen. Das ist der Kopf des Crewmitgliedes, der Herbie in Wirklichkeit fährt! [Anmerkung: Dieses Crewmitglied sieht man später noch einmal: Nachdem Thorndyke Jim geschlagen hat, wird er von Herbie verfolgt. Als Herbie um die Ecke fährt, kann man wieder deutlich den Kopf des Crewmitgliedes sehen(DVD-Zeit 1:30:40)!]
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 55  |  Filmminute: 36
Kontinuitätsfehler: Bei dem mexikanischem Rennen taucht links unten im Bild ein gelber Wagen ohne Verdeck auf, der in die Nummer 20 fährt. Man kann deutlich erkennen, dass dieser Wagen, der gelbe, die Nummer 4 hat. Doch als der Wagen bei dem Rennen an den voher zerbrochenen Kakteen vorbei fährt, hat er plötzlich die Nummer 44!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 2
Als am Ende des Vorspanns das Auto von Jim Douglas mit der Nummer 4 B umkippt, kann man sehen, dass der Fahrer, der im Wagen sitzt einen gelben Anzug trägt. Doch als gezeigt wird, wie Jim Douglas aus dem Wagen klettert, trägt er einen braunen Anzug!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: 36
Bei dem mexikanischem Rennen, nach dem Startschuss, fahren alle Autos durcheinander, und dann fahren alle wieder in die richtige Richtung. Dabei kann man sehen, dass ein anderes Auto Herbies Beifahrertür demoliert hat; sie hängt etwas aus den Angeln. Doch als Herbie durch die zwei Kakteen fährt, die durch ein anders Auto zerbrechen, ist die Tür wieder völlig in Ordnung!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: 7
Schnittfehler: In der Szene, als Peter Thorndyke Jim Douglas in seinem Autogeschäft ein Glas Cherry anbietet, füllt er das Glas dabei so, dass es zur Hälfte voll ist. Als Jim Douglas das Glas in der Nahaufnahme annimmt, ist es plötzlich zu 3/4 voll. Und als Thorndyke es ihm wieder wegnimmt, ist es wieder nur zur Hälfte gefüllt (ohne dass Jim Zeit gehabt hätte daraus zu trinken).
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 83
Kontinuität: Als Herbie beim Rennen von River Side das erste Rad verliert, nachdem Thorndyke ihn angeboxt hat, gerät er ins Schleudern und bleibt gerade noch an einer Steilklippe hängen. Dabei öffnet sich die Kofferraumklappe (vorne) und bleibt offen stehen. Beim nächsten Schnitt ist sie allerdings wieder geschlossen. [Anmerkung: Das Rennen, bei dem Herbie die Räder verliert, ist das erste Rennen von Eldorado, nicht River Side. In River Side hat er den Motorschaden bekommen, nachdem Thorndyke Sahne bei Herbie eingefüllt hat.]
Gesehen von: Kabbo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 64
In der Szene auf der Golden Gate Bride, in der Herbie Jim rettet, indem er von dem Geländer runter fährt, kann man sehen, kurz bevor Jim auf Herbie vorderer Haube landet, dass er in dieser Szene gedoubelt wurde. Der Stuntman hat eindeutig längere Haare.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: 99
Nachdem Herbie auseinander gebrochen ist und sein Vorder- und Hinterteil nur noch durch eine Stange verbunden sind, versuchen Carola und Teddy den Wagen wieder zusammen zu ziehen. Dabei reißt Teddy den Handgriff ab und fällt auf die Stange. Als Thorndyke des zweite Mal gehupt hat, wird Herbie von vorne gezeigt, wie sein Hinterteil Thorndykes Wagen den Weg versperrt. In dieser Einstellung ist der von Teddy vorher abgerissene Handgriff plötzlich wieder vorhanden!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: 41
In der Szene, als Teddy für Thorndyke und sich die erste Ladung Irish Coffee zubereitet, sprüht er zum Schluss ein bisschen Sahne in die Tassen; die Sahnekronen sind dabei auf Anhöhe der Tassenränder. Doch als er Thorndyke die Tasse in der Nahaufnahme reicht, ragen die beiden Sahnekronen in den Tassen jetzt über die Ränder hinaus.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 64
Als Herbie sich die Golden Gate Bride runter stürzen will, versucht Jim ihn davon abzuhalten. Dabei rutscht er aus und bleibt an Herbies Stoßstange hängen. Dann wird Jim von oben gezeigt, wie er Herbie um Hilfe bittet. Hier kann man sehen, dass die Rennzahl 53 gut zu lesen ist. Dann wird Herbie aus Jims Sicht gezeigt und die 53 ist plötzlich verdreckt. Dann, als Jim sagt, dass er sich nicht mehr lange halten könnte, ist die 53 wieder sauber!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 12
Als Herbie während Jims erster Fahrt mit ihm "durchdreht", fährt er auf einen Hügel um zu wenden. Als Jim danach in dem Wagen gezeigt wird, dreht er sich auf den Rücken. Als Herbie kurz danach gezeigt wird, wie er in Richtung der Kamera fährt, hängen Jims Beine aber so aus dem Fenster, dass er eigentlich auf dem Bauch liegen müsste.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 83
Als Herbie seitlich auf zwei Räder fährt und Jim gerade Tennessee Steinmetz wieder reinziehen will, fehlt auf der rechten Tür die Rennzahl 53. [Anmerkung/Korrektur: Das ist tatsächlich ein Fehler im Film. Es wird sogar im Bonusmaterial als solcher gekennzeichnet.]
Gesehen von: Käferfreunde Forst

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Jim Douglas und Carola machen mit Herbie eine Testfahrt, da angeblich mit dem Auto etwas nicht stimmt. Da fährt Herbie mit den beiden zu einem Auto-Schnellimbiß. Achtet man hier auf die Ohrringe so sind sie mal da, und mal trägt sie keine.
Gesehen von: Kabbo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 85
Als Herbie nach der ersten Hälfte des Rennens von El Dorado mit dem riesigen Ersatzrad die Ziellinie überfährt, sieht man, dass der Fahrer einen weißen Helm trägt, obwohl Jim, der Herbie fährt, eigentlich einen blauen Helm trägt!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 21
Detail: Dass das Polizeiauto im Park, nachdem der Polizist Jim und Carola eine Standpaucke gehalten hat, ins Wasser fährt, ist zwar ein lustiger Gag, aber sehr unwahrscheinlich, da das Auto vorher die ganze Zeit nur mit der rechten Seite zum Wasser gestanden hatte; und nicht mit der vorderen Seite.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 15
Als Jim an der Ampel von dem Hippie-Pärchen zu einem Wettrennen aufgefordert wird, stellt Herbie sich, als die Ampel grün wird, auf die beiden Hinterräder. Wenn man auf die Motorhaube achtet, erkennt man deutlich die Fäden, an denen Herbie hochgezogen wird!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 33
Im Rennen von River Side (das wo Thorndye und Douglas um Herbie gewettet haben) kann man, kurz bevor Jim mit Herbie die Nummer 12 überholt, den kompletten Mikrophonschatten auf Herbies Türe sehen.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 16
In der Szene, kurz bevor Herbie mit Jim und Carola in den Autoschnellimbiss fährt, als Jim sagt: "Jetzt dreht sich das Lenkrad nicht mehr!" taucht Jims Bein am unteren Bildschirmrand auf, hinter dem Steuer, da wo das Amaturenbrett eigentlich sein muss, was zeigt, die Szene wurde in einem Fahrsimulator gedreht! [AnmerkungTeam: Es handelt sich wohl eher um eine Studioaufnahme mit einem total aufgeschnittenen Gehäuse, um die Darsteller besser darstellen zu können.]
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Jim bringt einen roten Sportwagen mit nach Hause und zwar einen Lamborghini 400 GT. Dieser wird von Herbie mit einem riesen Lärm total demoliert. In der Szene, als der Lamborghini stark beschädigt gezeigt wird, handelt es sich jedoch um einen roten Jaguar E-Type. Die Begründung hierfür findet sich vermutlich darin, dass der Jaguar bereits damals weniger als die Hälfte des Lamborghinis wert war.
Gesehen von: Michael

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 33
Kontinuitätsfehler: Im ersten Rennen von River Site, als Herbie schneller wird sagt der Kommentator: "Wagen 53 mit Douglas versucht nach vorn zu kommen!" Dann fährt Herbie scharf in die Kurve, dann sagt der Kommentator:"Er überholt die Nummer 20!" Doch Herbie hat die Nummer 20 schon überholt, als er scharf in die Kurve gefahren ist; dies war sehr deutlich zu erkennen!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 92
Der Fehler mit den Fäden passiert nicht nur einmal: Nach dem Startschuss zur zweiten Etappe des Rennens von El Dorado als Herbie sich auf die Hinterräder stellt, erkennt man wieder deutlich an der Motorhaube die Fäden, an denen er hoch gezogen wird!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 13
Als Jim mit Herbie auf Thorndykes Rolls Royce zufährt, als die Bremsen blockiert, prallt er dagegen, wodurch der Wagen kurz durch die Luft fliegt. Wenn man jetzt auf die hintere Wand achtet, kann man dort den Schatten des Krans sehen, an dem Herbie hochgezogen wurde!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 100
Nachdem Herbie das Rennen von El Dorado gewonnen hat und in der Luftaufnahme gezeigt wird, wie seine beiden Hälften aufeinander zu fahren, kann man im Sand in der Richtung, in die sie fahren werden, bereits schon vorher Reifenspuren sehen, die den gleichen Verlauf haben, wie die beiden Hälften auch fahren werden. Was bedeutet, dass die Szene wohl mehrere Male gedreht wurde.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 16  |  Filmminute: 91
Kurz vor der zweiten Etappe des Rennens von El Dorado, als Herbie auf das Auto von Thorndyke "losgeht", stoppen Jim, Carola und Teddy dieses Vorhaben. Jim steht dabei, nachdem sie Herbie gestoppt haben, an Herbies rechter Seite. In der nächsten Einstellung, als die drei Herbie zurückschieben, steht Jim plötzlich an der linken Seite von Herbie.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 11  |  Filmminute: 16
In der Szene, kurz bevor Peter Thorndyke vor Schreck vor Herbie hinter seinem Rolls Royce in Deckung geht, sieht er auf seine Taschenuhr. Dabei sieht man wie sich das Mikrofon in dem linken Kotflügel des Rolls Royce spiegelt!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 8  |  Filmminute: 41
In der Szene, als Teddy für Thorndyke und sich die erste Ladung Irish Coffee zubereitet, sagt er selbst: "Die Hauptsache ist, dass man nicht die Asbesthandschuhe vergisst". Weil die Kaffeekanne so heiß wird. In der nächsten Szene nimmt er die Kaffeekanne ohne Handschuhe und stellt sie auf den Tisch.
Gesehen von: Sostc

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Mal drauf achten: Der Hippie im Schnellimbiss, der zu Carola "Wir sind alle Gefangene Zuckerpuppe. Wir können alle nicht heraus!" sagt, wird von Jim Douglas Schauspieler Dean Jones gespielt.
Gesehen von: OfficerMace
Korrigieren
Nur zur Info für alle, die sich gefragt haben, warum Herbie ausgerechnet die Rennzahl 53 hat, findet die Antwort im Special-Material der DVD: Bill Walsh, der sich die gesamte Geschichte um Herbie ausgedacht hatte, war Baseballfan der Los Angeles Dodgers, sein Lieblingsspieler Don Drysdale, der Werfer des Teams hatte als Spielnummer die 53. Deswegen bekam Herbie die 53 als Rennzahl! Außerdem sah er die 53, als er den Stoff entwickelte, öfters im Fernsehn!
Gesehen von: OfficerMace
Korrigieren
Nur zur Info: Als das Rennen von River Side bevorsteht (das wo Thorndye und Douglas um Herbie gewettet haben), sagt der Kommentator: "In wenigen Sekunden wird hier auf der von River Side das dritte Rennen gestartet. Wie passend -, den dieses Rennen, das dort bestritten wird, ist tatsächlich das dritte Rennen das im Film gezeigt wird!
Gesehen von: OfficerMace
Korrigieren