dieSeher.de

Training Day (2001) - Filmfehler

(Training Day)


Regie:
Antoine Fuqua.
Schauspieler:
Denzel Washington, Ethan Hawke, Scott Glenn, Tom Berenger, Dr. Dre, Snoop Dogg.

Bewertungspunkte: 65  |  Filmminute: 108
Am Ende des Films, als Harris versucht, Hoyt von seinem Wagen zu schleudern, fährt er in zwei parkende Autos und zerbeult dabei die Vorder- und Rückseite des Wagens. Als die Szene zuende geht, sieht man Harris mit dem gleichen Wagen weg fahren, doch der Schaden des Wagens ist jetzt nur noch ein leichter Schaden an der Vorder- und Rückseite.
Gesehen von: Roman C. M.

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 65  |  Filmminute: 86
Als Hoyt erschossen werden soll (in der Badewanne), sieht man in der Sicht von oben, dass das Gewehr, das auf ihn zielt, mit nur einer Hand gehalten wird. Aus der Sicht von unten wird es mit beiden Händen gehalten, mehrere Male im Schnitt zu sehen.
Gesehen von: -Dreamdancer-

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 61  |  Filmminute: 66
Beleuchtungsfehler: Alonzo und seine Truppe haben das Haus von Roger gestürmt, um ihn umzulegen. Alonzo sitzt neben Jake auf dem Sofa und sagt: "Erschieß ihn." Wenn man Alonzo von rechts sieht, fällt Licht von rechts auf sein ganzes Gesicht; sieht man ihn von rechts (aus Jakes Sicht), fällt das Licht von links NUR auf seine Augen, der Rest bleibt dunkel. Das geht so hin und her.
Gesehen von: Robin

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 59  |  Filmminute: 97
Als Hoyt Harris in das Appartement verfolgt, klettert dieser aus dem Fenster. Während Hoyt duch das Fenster klettert, kann man klar und deutlich einen großen Scheinwerfer der Filmcrew im Schlafzimmer sehen. [Anmerkung: Zu sehen bei 1:37:22 (DVD).]
Gesehen von: Roman C. M.

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 54  |  Filmminute: 105
Am Ende in der Jungle-Szene, als Alonzo seine Polizeimarke um den Hals hängt und dann von Hoyt in den Hintern geschossen wird und Hoyt Alonzos Polizeimarke abnimmt, ist es auf einmal eine ganz andere. Die erste war eine traditionelle LAPD-Marke, am Ende dann eine mit dem Stadtemblem in der Mitte der Polizeimarke. Die gleiche Marke, wie die von Hoyt am Anfang des Films.
Gesehen von: Roman C. M.

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: 101
Als Hoyt auf dem Autodach liegt und Alonzo die anderen Autos rammt, um ihn abzuschütteln, sieht man, dass beim Rammen des vorderen Wagens die Windschutzscheibe rausgebrochen ist. Nach einem Schnitt ist sie jedoch wieder ganz.
Gesehen von: ottofan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 15
Szene im Auto mit der Marihuana-Pfeife: Die Art, wie sie von Alonzo gehalten wird, wechselt während eines Schnittes.
Gesehen von: Methos

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: 98
Kontinuität: In der Prügelszene gegen Ende des Films wird Hoyt von Harris auf dem Balkon durch eine Glasscheibe geschleudert und bleibt mit dem Oberkörper auf dem Fensterrahmen liegen. Hier sieht man, dass durch ihn lediglich ein Loch in der Scheibe entstand. Harris zieht ihn wieder auf den Balkon und jetzt fehlt die Scheibe plötzlich komplett. Und ein paar Sekunden später kann man wieder Scherben, die am oberen Rahmen hängen, erkennen.
Gesehen von: Filmfreund

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 45
Nachdem Harris das Geld der Nutte geklaut hat, flüchten sie vor den Ghettotypen. Diese schießen mehrmals auf das Auto, in dem die beiden sitzen. Sie schießen ein paar Löcher in die Heckscheibe. Diese hat den weiteren Film über auch deutliche Löcher, die Kugeln sind also nicht stecken geblieben. Nur, wo sind die hin? In der Windschutzscheibe sind keine Löcher, und wenn die Sitze getroffen worden wären, hätten die Kugeln diese durchschlagen und würden in Harris oder Hoyt stecken.
Gesehen von: Drogan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 98
Gegen Ende des Films: Hoyt springt auf einen Balkon und hängt dann am Geländer. Man sieht seine Waffe, die er gerade noch in der Hand hatte, mitten auf dem Balkon liegen. In der nächsten Einstellung sieht man ihn von vorne am Geländer hängen, plötzlich wieder mit der Waffe in der Hand, die er dann erst fallen lässt.
Gesehen von: Conni

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 28
Szene mit den zwei Typen, die sich über die Schülerin hermachen wollten: Als Alonzo den ersten Typ an den Zaun stellt und ihn mit einem Messer bedroht, wechselt die Haltung des Messers (sehr gut zu erkennen an der Ausbuchtung an Messerrücken).
Gesehen von: Methos

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 27  |  Filmminute: 15
Nachdem Harris und Hoyt den Jugendlichen das Marihuana und die Pfeife abgenommen haben, will Harris, dass Hoyt davon raucht. In dieser Szene verändert sich das Aussehen der Pfeife, einmal ist sie relativ schmal, hellgrün mit 2 Verdickungen im Glaskörper, nach einem Schnitt ist sie eher dick, dunkelgrün und hat einen geraden Glaskörper.
Gesehen von: Methos

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 18  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Gleich zu Beginn des Films bringt Jakes Frau ihm die Uniform, damit er sie nicht am ersten Tag vergisst, man sieht ihre Hände mit ganz kurzen Fingernägeln. Dann unmittelbar danach in der Küche klingelt das Telefon, sie geht ran und man sieht lange Fingernägel.
Gesehen von: Marina

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 17  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, als Jake und Alonzo nach der Schießerei auf der Autobahn anhalten und aussteigen, ist das Auto an. Als Alonzo dann wieder einsteigt, startet er den Wagen erneut, obwohl er nie aus war.
Gesehen von: Chris1991

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Kein Fehler, aber trotzdem intressant: Der "SONY CD-Player" ist hier ein "SUNY CD-Player" und der "OSTER Mixer" ist hier ein "FOSTER Mixer".
Gesehen von: Roman C. M.
Korrigieren
Den ganzen Film hindurch sieht man in den gleichen Szenen, dass die Sicherung der Smith & Wesson Waffen mal gesichert, mal ungesichert sind. [Team: Gibts dazu eine Zeitangabe?] Korrigieren
Am Anfang des Films, nachdem Harris und Hoyt das Restaurant verlassen haben, regnet es im Hintergrund (während die Sonne scheint), doch das Auto hat bis jetzt keine Regentropfen abbekommen. [Anmerkung/Korrektur: Bei dieser Szene sieht man sehr viele Regentropfen auf dem Auto... Also kein Fehler.] Korrigieren
Als Harris das Geld aus den Haus des Drogendealers gestohlen hat, schießt die Gang drei Kugeln in die Heckscheibe. Während er und Hoyt wegfahren, verändert sich die Position der Einschusslöcher. [Anmerkung/Korrektur: Ich habe mir den Film angesehen, extra drauf geachtet und habe dabei festgestellt, dass die Einschusslöcher immer an den gleichen Stellen sind.] Korrigieren
In der Szene, in der die beiden auf dem Freeway anhalten, weil Harris Hoyt eine Moralpredigt halten will, steigen beide bei laufendem Motor aus. Als sie wieder einsteigen, wird der Wagen neu gestartet. [Anmerkung/Korrektur: Das ist kein Fehler. Der Motor wird abgestellt, aus dem Auspuff kommen noch einige Restabgase.] Korrigieren
Als Jake morgens seine Waffe fertig macht, um zu seinem "ersten" Tag anzutreten, steckt er das Magazin rein und lädt durch, aber der Hahn ist nicht gespannt (er hat auch nicht den Entspannungshebel benutzt!). [Anmerkung/Korrektur: Er hat eine Beretta, die in gesichertem Zustand (Sicherungsknopf nach unten) beim Durchladen automatisch den Hahn entspannt und ein versehentliches Abfeuern der geladenen Patrone verhindert.] Korrigieren
Am Anfang des Films, als Harris seinem neuen Partner Hoyt die "Regeln der Straße" erzählt, gibt es eine Außenaufnahme, wie er auf eine rote Ampel zu fährt. Als in den Wagen reingeschnitten wird, fahren sie einfach weiter ohne zu bremsen. [Anmerkung/Korrektur: Harris gibt nicht viel auf die Straßenregeln und Ampeln. Das wird schnell klar.] Korrigieren