dieSeher.de

Twister (1996) - Filmfehler

(Twister)


Regie:
Jan de Bont.
Schauspieler:
Helen Hunt, Bill Paxton, Cary Elwes.

Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: 95
In der Szene, in der die beiden Meteorologen Bill und Jo vor dem riesigen Tornado flüchten, fallen diverse Farmgerätschaften auf die Straße. Eines der Geräte reißt ein riesiges Loch in die Beifahrerseite der Windschutzscheibe. In der nächsten Einstellung ist das Loch wie von Zauberhand wieder verschwunden!
Gesehen von: Cookietime

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 6
In der Anfangsszene fährt ein Wagen durch Felder mit reifem Korn, während die Kamera auf ihn zufliegt. Man sieht in den letzten Augenblicken dieser Szene das Spiegelbild des Kamera-Helikopters in der Tür des Wagens (0:06:18 BD).
Gesehen von: The Travelling Man

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 54
In der Szene, in der das Team auf dem Weg von Wikita zum Highway die Schotterpiste entlangfährt, sagt Billy, dass er Joe nun verkabeln möchte. In der Einstellung, in der er dieses noch sagt, sieht man dass Joe schon ein Headset um den Hals hat, welches in der nächsten Einstellung weg ist.
Gesehen von: Hans

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 95
Achtet auf die Räume des Hauses, durch das Jo und Bill mit ihrem Truck fahren. Dafür, dass das Haus gerade ein paar Saltos gemacht hat, sieht die Einrichtung in einigen (nicht in allen) Räumen noch ziemlich ordentlich aus. Die Bilder an der Wand hängen gerade, auf dem Boden stehen Pflanzen und Möbel, und im letzten Zimmer hängt sogar die Lampe von der Decke herunter, und das alles obwohl das Haus auf der Seite liegt.
Gesehen von: lila

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 73
Sie sind am Autokino und der Tornado stürmt auf sie zu. Sie flüchten in die Autowerkstatt. Jo hält Laurence in den Armen. Preacher fängt den Luftdruckschlauch, der sich selbständig gemacht hat und bekommt eine Felge an den Kopf. Jo klettert zu ihm und drückt ihm die Hand auf die Wunde. Dann wechselt die Kamera zu Billy und seiner Verlobten. In der nächsten Einstellung hat Jo wieder Laurence im Arm und dann wieder Preacher usw.
Gesehen von: ireland_fan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: 25
In der Szene, als der durchgeknallte Typ der Twistercrew mit seinem Truck in Richtung Twister fährt, sieht man auf seinem Fernseher das "California Jam" Konzert von "Deep Purple", während über Außenlautsprecher vom Dach des Trucks der Song "Child in Time" zu hören ist. Das ist aber unmöglich, da dieser Song gar nicht auf dem "California Jam" gespielt wurde!
Gesehen von: Robbie

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 42
Bevor die Hauptfiguren mit dem roten Geländewagen zwischen die Zwillingsstürme geraten, sieht man zuerst, dass die Straße nur eine Spur hat. Als die drei im Wageninnern gezeigt werden, sieht man durch das Fenster ein Auto vorbei fahren (42:25 BD).
Gesehen von: Sensor

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 35
Als Bill für Jo zu langsam fährt, schaut sie auf den Tacho (bei 35 min. 19 sec, DVD). Und da steht der untere Meilen-Zähler auf 824,2. Den oberen dann man nicht erkennen. Bei 35 min. 28 sec. (DVD) kann man beide Meilen-Stände erkennen, oben 902 Meilen und unten 119,4 Meilen. Wiederum kurz darauf bei 36 min. 55 sec. (DVD) sieht man wieder beide Meilen-Stände. Und das mit völlig anderen Zahlen oben bei 239 Meilen, und unten bei 237,8 Meilen.
Gesehen von: Jochen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 28  |  Filmminute: 93
In der Szene, in der der Fahrer des Gegnerteams von Jo und Bill vom Masten erdrückt wird, kann man in Zeitlupe eine Puppe erkennen: Und zwar, als er den Masten auf sich zufliegen sieht, schreit er vor Angst wild herum (Mund offen), bei der Puppe ist der Mund geschlossen.
Gesehen von: Scarab3us

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 26  |  Filmminute: 55
Als Jos Team durch das Maisfeld fährt, sieht man, kurz bevor sie auf den Highway fahren und fast das Auto des Gegenspielers rammen, auf der anderen Straßenseite im Maisfeld jemanden von der Crew aus dem Bild laufen. Wahrscheinlich sollte er ein Handzeichen geben. [Anmerkung: Zu sehen jeweils bei 55:21 und 55:22 BD. Die Person schaut aus dem Maisfeld heraus.]
Gesehen von: Daling

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: 11
Zu Beginn des Films, als Jo Billy die Scheidungspapiere gibt, wechseln ständig die roten Pfeile, die eine fällige Unterschrift markieren.
Gesehen von: Sensor

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 22  |  Filmminute: 18
An der Raststätte sieht Billy, wie Jonas den Reportern sein DOT3-System erklärt. In der Aufnahme aus der Entfernung ist der Deckel des Systems bereits offen. Nach der Umblendung auf Jonas ist der Deckel jedoch noch geschlossen.
Gesehen von: MacLeod

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Info: Wenn man Phantasie hat, dann gibt es zwei Schleichwerbungen von Pepsi im Film! Die eine ist natürlich, als man die Dosen sieht, welche die Crew zerschneidet, um für Dorothy die Flügel zu bauen... Wenn die Tornadojäger auf ihren Bildschirmen die Luftverhältnisse ansehen, aus denen die Tornados entstehen (warme trifft auf kalte Luft), sieht es ein paar mal genauso aus wie das Pepsi Logo, nur das das normalerweise übliche blau in grün dargestellt ist!
Gesehen von: Nell'
Korrigieren
In der Szene, in der die beiden Meteorologen Bill und Jo vor dem Tornado flüchten, fahren sie auch durch ein Haus, welches vom Tornado über die Straße gewirbelt wird. In der Außeneinstellung sieht man, dass sich das Haus weiter dreht, doch in der Inneneinstellung (in der die beiden durch das Haus fahren) bleibt das Haus auf der gleichen Stelle liegen. [Anmerkung/Korrektur: Das Haus bleibt seitlich auf der Straße liegen und bewegt sich nicht mehr weiter, dann fahren beide durch. Nachdem beide hindurchgefahren sind, liegt es immer noch auf der Seite. Kein Fehler.] Korrigieren
Die Schlechtwetterszene mit der "fliegenden Kuh": Die Crew fährt ganz nah an den Sturm heran, es regnet wie aus Kübeln. In einer Einstellung im Innern des Autos von vorne nach hinten sieht man durch die Heckscheibe das schönste Sommerwetter! [Korrektur: Das liegt daran, dass der "Regen" durch die Windhosen in dem See erzeugt wurde. Logisch dass da auch ne Menge Wasser runter kommt. Einige Meilen hinter ihnen hätte tatsächlich strahlender Sonnenschein herrschen können, was, wenn man nicht grad bergab fährt, durchaus zu sehen wäre.] Korrigieren
Als Bill und Jo mit dem Truck durch das Feuer fahren, als vor ihnen ein LKW explodiert, ist das Fenster auf der Beifahrerseite, wo Jo sitzt offen. Als sie danach anhalten ist, das Fenster wieder geschlossen. [Anmerkung/Korrektur: Jo hatte die Zeit, das Seitenfenster schnell vor der Feuerwand zu schließen.] Korrigieren