dieSeher.de

UHF - Sender mit beschränkter Hoffnung (1989) - Filmfehler

(UHF)


Regie:
Jay Levey.
Schauspieler:
'Weird Al' Yankovic, Victoria Jackson, Kevin McCarthy, Michael Richards.

Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: 8
In der Szene, als George und sein Freund zu Hause ankommen, nachdem sie ihre Jobs bei Burger World verloren haben, spiegelt sich auf dem schwarzen Auto im Vordergrund (danach auch noch in der Schaufensterscheibe) das komplette Filmteam (Kamerawagen incl. Kamera, Kameramann, Tonleute...)!
Gesehen von: TC

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 25  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Rambo-Parodie fängt George eine Patrone mit den Zähnen. Allerdings steckt die Patrone noch in ihrer Hülse, die aber eigentlich neben dem Schützen liegen müsste.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 20  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als George (als Indiana Jones) in der ersten Fantasiesequenz mit der Peitsche den Kerl mit der Waffe erwischt, fällt dessen linker Arm ab. In der folgenden Szene landet aber der rechte Arm auf dem Boden.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 13  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Mikrofon sichtbar: Als George Newman beim Konkurrenzsender Kanal 8 vor dem Aufzug den gerade gefeuerten Hausmeister Stanley Spadowski trifft und mit ihm spricht, kommt von oben kurz, aber deutlich sichtbar ein Mikrofon ins Bild. [Anmerkung/Korrektur: Ich habe eine 16:9-Version (bzw. das 16:9-ähnliche Kinoformat) und da sieht man kein Mikrofon. Hat Stirz möglicherweise eine 4:3-TV-Version gehabt, auf der mehr Bild zu sehen war? Würde mich interessieren.]
Gesehen von: Stirz

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 10  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Kontinuität: Zum Ende des Films, als die 75.000$ erreicht werden, hängt dort ein großes Plakat mit der Zahl drauf. Kurz bevor das enthüllt wird, sieht man in einer Nahaufnahme von George und seiner Freundin im Hintergrund schon eben dieses Plakat.
Gesehen von: berber667

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 1  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Info: Die Ärzte haben den Film wohl mehrmals gesehen. Die Zitate "Also, ich hab 3 Jungs da draußen...", "Sex mit Möbelstücken..." und "Waffenkontrolle ist für Babys und..." haben sie in der Original Fassung auf ihrem 1995 Album "Planet Punk" verwendet. Auch die "lesbischen Nazi Nutten" haben sie auf der CD "Männer haben kein Gehirn" mal wieder verwendet.
Gesehen von: berber667

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Al Yankovic ist total unzufrieden mit dem Titel, unter dem "UHF" in anderen englischsprachigen Ländern lief. Das Wort "UHF" ist in den meisten Ländern unbekannt. Deswegen sollte Al sich einen anderen Titel für den Vertrieb in Übersee ausdenken. Er entschied sich für "The Vidiot". Warum der Film dann plötzlich als "The Vidiot from UHF" (obwohl ja "UHF" für viele Zuseher nichts heisst) herauskam, weiss er selbst nicht genau. Sein Kommentar dazu: "Erst hatten wir einen schlechten Filmtitel. Jetzt haben wir den schlechtesten Titel aller Zeiten!"
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
In der "Town Talk" Szene ändert sich die Reihenfolge, in der die Wahnsinnigen sitzen. [Korrektur: Ich habe mir die Szene mehrmals angesehen, die Reihenfolge ändert sich nicht!] Korrigieren