dieSeher.de

Very Bad Things (1998) - Filmfehler

(Very Bad Things)


Regie:
Peter Berg.
Schauspieler:
Christian Slater, Cameron Diaz, Daniel Stern, Jeanne Tripplehorn.

Bewertungspunkte: 69  |  Filmminute: 89
Am Ende, wenn Moore und Fisher in ihren Rollstühlen sitzen: Bei Moore hängt der Versorgungsschlauch aus dem Mund einmal rechts am Körper vorbei, und in der nächsten Szene links am Körper vorbei.
Gesehen von: mcbonnes

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 63  |  Filmminute: 25
In der Szene, als der Wachmann die Hotelsuite betritt, kann man am Rand der kleinen Treppe in der Suite am Boden seine Positionsmarke sehen. Dann ein Gegenschnitt auf Boyd und wieder zurück auf den Wachmann, der nun direkt an der Position steht, die vorher durch seine Marke festgelegt wurde.
Gesehen von: Sebastian Deyle

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 60  |  Filmminute: 90
Wenn Laura am Ende des Filmes die Straße entlang rennt, hält sie eine Toilettenbürste und einen Lappen. Sie stürzt und liegt schreiend auf dem Rücken, während die Kamera über ihr langsam höherfährt. Der Blickwinkel der Kamera ändert sich (offensichtlich ist die Kamera jetzt in einem Helikopter), aber während der Einstellungsänderung wechselt die Klobürste von einer in die andere Hand. [Anmerkung: Dieser Fehler beginnt schon vorher, als Laura (mit der Bürste und dem Lappen) das Haus verlässt! In jeder Einstellung hat sie den Lappen und die Bürste in der jeweils anderen Hand!]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 54  |  Filmminute: 89
Am Ende des Films, wenn Kyle Fisher im Hinterhof im Rollstuhl sitzt, hat er nur Beinstümpfe. Wie auch immer, beim Rollstuhl direkt unter dem Sitz kann man seine Füße sehen, ganz besonders wenn der Rollstuhl kippt, bewegen sich seine Füße.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, in der sie die Leiche der Prostituierten und die des Wachmanns in der Wüste begraben, sieht man am oberen Bildrand ein Mikrofon.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 68
Nachdem Robert bei Kyle angerufen hat und er Michael zu Lois/Adams Haus fährt, sind zwischen 1:08:30 und 1:09:13 fast die ganze Zeit über die Schienen des Kamerawagens am unteren rechten Bildrand zu sehen, als ob man für die DVD einfach die Breitbildversion (und nicht den Kinobildtransfer) verwendet hätte.
Gesehen von: ZWERsch

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 30
Als Boyd im blutverschmierten Badezimmer der Hotelsuite steht und über "den Moment schonungsloser Selbsterkenntnis" sinniert, kann man den toten Wachmann in der Wanne atmen sehen.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: 54
In der Szene, in der Michael (Jeremy Piven) seinen Bruder Adam in der Parklücke tötet, kann man sehen, daß er seinen Wagen wendet, wenn er die Parklücke verläßt. Die Kamera schwenkt von einer Außenansicht (von der Stelle, an der sich Adam’s Minivan befindet) zur Innenansicht von Michaels Wagen. Wenn man genau hinschaut, sieht man, daß Michael das Steuer links herum dreht, doch der Wagen fährt rechts herum, wenn die Kamera wieder zur Außenansicht zurückschwenkt.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: 67
Die Jungs von Adam und Lois sind bei Kyle und Laura untergekommen und sitzen auf der Couch, während die beiden miteinander streiten. Dann wirft einer der Jungs den bunten Volleyball auf das Hochzeit-Sitzplätze-Modell und der Ball bleibt auf dem Sofa liegen. In der nächsten Szene ist der Ball verschwunden, dann nimmt Laura das Modell mit und der Volleyball liegt wieder neben den beiden Kindern.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 19
Nachdem die tote Nutte von der Wand gefallen ist, zeigt die Kamera die Szene von oben, dabei ist zu sehen, dass Michael keine Schuhe trägt. Kurz darauf, als Adam den Puls der Toten überprüft, sieht man, dass sein Bruder plötzlich Schuhe an hat. Das ganze wechselt dann noch ein paar mal.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 2
Ganz am Anfang, als Boyd die Kunden anschnauzt, dass sie das Grundstück nicht betreten sollen, trägt der Mann von Szene zu Szene mal eine normale Brille und mal eine Sonnenbrille.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Nur zur Info: Ein Wachmann in einem Hotel in Las Vegas geht einer Meldung über Ruhestörung in einer Suite nach, ohne Walkie-Talkie, was normalerweise zur Standardausrüstung vom Sicherheitspersonal gehört. Nachdem er an die Tür klopft und keiner antwortet, benutzt er den Generalschlüssel um einzutreten. Er ist dazu nicht befugt, ohne vorher seinen Supervisor zu benachrichtigen. Selbst wenn er der einzige Wachmann im Hotel ist, muss es einen Ansprechpartner geben, bei dem er seien letzten Aufenthaltsort hinterläßt.
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Kleine Info: Die Nutte, die im Badezimmer stirbt, ist eine berühmte Pornoqueen namens Kobe Tai.
Gesehen von: Torben
Korrigieren
Die Nachbarn rufen den Sicherheitsdienst, um sich über die laute Musik und das Gebrüll zu beschweren, aber es scheint niemanden zu stören, daß jemand eine Motorsäge in einem Hotelzimmer laufen läßt. [Anmerkung/Korrektur: Das Gerät, mit dem die Leichen zerteilt worden sind, ist ein elektrisches Fleischmesser; deutlich leiser als eine Motorsäge. Ausserdem wird die Zerteilungsszene mit Musik überspielt, so dass kein direkter Rückschluss auf die tatsächliche Lautstärke gezogen werden kann!] Korrigieren
Als die Jungs die Leichen in der Wüste vergraben, legen sie die einzelnen Teile der Toten geordnet in das Loch. Als sie sie später im Film wieder ausgraben, befinden sich die Leichenteile in Koffern. [Anmerkung/Korrektur: Nachdem sie die Leichen wieder geordnet haben, packen sie sie zurück in die Koffer.] Korrigieren
Als Michael, Adam und die anderen in Las Vegas durch den Baumarkt gehen, um die Utensilien für die Leichenbeseitigung zu beschaffen, sieht man am unteren Bildrand deutlich einen Teil des Gestells, mit dem der Kamerawagen vor ihnen hergezogen wurde (Szene, in der sie von vorne beim Laufen durch den Hauptgang gefilmt wurden) [Korrektur: Ich habe mir die betreffenden Szenen im Baumarkt jetzt mehrere Male angeschaut und ich kann den Fehler nicht bestätigen. Das einzige, was man am unteren Bildschirmrand sieht, ist ein kleines Spielzeugauto vor den Darstellern. Da es schwarz ist, könnte der Eindruck entstehen, es handle sich um einen Teil des Kamerawagens.] Korrigieren