dieSeher.de

Vorahnung, Die (2007) - Filmfehler

(Premonition)


Regie:
Schauspieler:
Sandra Bullock, Julian McMahon, Shyann McClure, Courtney Taylor Burness, Mennan Yapo.

Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Linda die Seite mit Dr.Roths Telefonnummer aus dem Telefonbuch reisst, ist oben noch ca eine Dreiviertelseite im Buch und am Rand ca. 3-4cm, das geschieht bei Minute 46. Als sie die Nummer im Telefonbuch sucht, bei Minute 34, sieht man, dass sie fein rausgetrennt wurde und ca 1-2cm Rand sind. Es handelt sich aber um die gleiche Seite.
Gesehen von: Wollizer

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Kontinuität: Als Linda die Straße besichtigt an der ihr Mann sterben soll, steigt sie auf Höhe der Meile 220 aus. Im Hintergrund erkennt man zwei von ihr wegfahrende Autos, sowie ein auf sie zufahrendes Auto. Es folgt eine andere kurze Szene, ehe auf die alte Szene zurückgesprungen wird. Nun ist die Straße leer, obwohl zumindest das herannahende Auto zu sehen sein müsste.
Gesehen von: Vendetta

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Der Film beginnt mit dem Donnerstag. Die Kinder wecken morgens ihre Mutter und alles, insesondere die beiden Kinder, ist anfangs normal. Die Mutter fährt die Kinder zur Schule und dann wieder nach Hause, erledigt noch paar Sachen und erfährt dann, dass ihr Mann verstorben ist. Später im Film läuft die älteste Tochter durch die geschlossene Glastüre und verletzt sich im ganzen Gesicht. Der Ehemann kommt ins Krankenhaus und räumt auch zuhause die Scherben weg. Als die Ehefrau eine Liste der Wochentage macht, sieht man, dass der Unfall am Dienstag passiert ist und der Ehemann noch lebt. Der Fehler ist hier, dass Dienstags der Unfall der Tochter passiert, wo der Ehemann noch lebt, der Film aber mit dem Donnerstag, an dem Ehemann schon tot ist beginnt, und die Tochter da keine einzige Schramme hat. Auch wenn man die anderen Tage sieht, hat die Tochter auch Mittwochs und Freitags keine Schramme, sondern wirklich nur an dem Dienstag, an welchem der Unfall passiert ist, und an dem Samstag, dem Tag der Beerdigung.
Gesehen von: Mischa

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Linda ihre Kinder in die Schule gebracht hat, fährt sie aufgelöst zurück. Dann sieht man ihren Ford von vorne und man kann klar erkennen, dass die Sonnenklappe auf der Beifahrerseite unten ist. Als sie dann knapp einen Unfall entgeht, hält sie ein Polizist an. Und in diesem Moment greift Linda auf die Beifahrerseite, macht die Sonnenblende runter und holt einen Brief raus. Obwohl die Blende eben noch unten war.
Gesehen von: Edler Ritter

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 25
Fehler im Ablauf (ähnlich Bridgettes zerschnittenem Gesicht): Linda ist gerade erwacht. Wie sich später herausstellt, ist es Samstag und sie entdeckt die verhangenen Spiegel und die leere Dose der Lithium-Tabletten im Waschbecken. Am nächsten Tag erlebt sie den Dienstag, an dem sie die Pillen verschrieben bekam und später im Waschbecken herunterspülte. Direkt danach zerschnitt sich Bridgette das Gesicht, weswegen Linda die Spiegel verhängte. Merkwürdig, dass sie sich erst vier Tage später darüber wundern wird und nicht schon am Donnerstag, den sie zu vorher erlebt.
Gesehen von: jäy ph4

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 22  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Nachricht auf dem Anrufbeantworter sagt Jim (Julian McMahon), dass er meint, was er gestern vor den Kindern gesagt hat. Der Tag vor dem Unfall ist Dienstag, was er aber meint, ist seine Aussage, dass er seine Frau und Kinder liebt. Die Szene spielt am Sonntagabend. Falls Jim die Tage auch durcheinander erlebt, lässt er das sonst nicht durchblicken. [Anmerkung: Ist ein Übersetzungsfehler! In der englischen Version sagt Jim nur "was ich den Kindern gesagt habe...", nicht "was ich gestern den Kindern gesagt habe...".]
Gesehen von: Willow

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 22  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Fehler in der Abfolge der Tage: Es beginnt mit Donnerstag, weil Linda an diesem Tag von Jims Tod erfährt - der Dreh- und Angelpunkt der Geschichte. Ab dann bewegen sich die Tage eigentlich auf Mittwoch zu, dem Todestag von Jim. Es beginnt mit Montag, dann kommt Samstag (Beerdigung), dann Dienstag, dann Freitag... Wie kann dann Sonntag kommen? Eigentlich müsste Mittwoch folgen. Und wenn nicht, müsste es so ein Bruch in der Abfolge sein, dass Linda sich darüber wundert, dass Sonntag ist - stattdessen meint sie wie selbstverständlich: "Es ist Sonntag." (Dieser Fehler in der Abfolge erklärt auch den Fehler in der deutschen Übersetzung auf dem Anrufbeantworter: Jim habe das gemeint, was er ihr "gestern" gesagt habe, obwohl es bereits am Sonntag und damit 4 Tage her war.)
Gesehen von: Uschi Schröder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 17  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Linda schreibt auf einem großen Blatt Papier einen Wochenplan, um die Ereignisse in einen sinnvollen Zusammenhang zu bringen. Sie versteckt ihn unter einer Tischdecke, und als sie das nächste Mal erwacht, holt sie ihn wieder hervor und man kann erkennen, dass es nicht derselbe ist. Wenn auch sehr ähnlich, so kann man doch kleine Unterschiede in Schrift und Form erkennen. z.B. das mittlere Ausrufezeichen, das beim ersten Plan ein fast durchgezogener Strich ist, oder das "F" bei Findout, das beim zweiten Plan weiter über die senkrechte Linie ragt.
Gesehen von: Tobi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 17  |  Filmminute: 92
Logikfehler: Jim spricht an dem Tag seines Unfalls (Mittwoch) auf den Anrufbeantworter und sagt, dass er es ernst gemeint hat, was er gestern vor den Kindern gesagt hat, und zwar dass er Linda liebt. Das hat er aber bereits Sonntag gesagt und nicht Dienstag. [Anmerkung: Dies ist ein Synchronisationsfehler. In der Original-Fassung sagt Jim, dass er ernst gemeint hat, was er "the other night" gesagt hat, womit nicht zwingend gestern gemeint sein muss.]
Gesehen von: DasTier42

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als Linda ihren Töchtern am Anfang des Films die Mitteilung vom Tode ihres Vaters überbringt, ist Bridgettes Gesicht völlig unversehrt. Später erfährt man jedoch, dass Bridgette noch zu Lebzeiten des Vaters durch eine Scheibe gelaufen ist. Eigentlich müsste ihr Gesicht also bereits im zerschnittenen Zustand sein. Da sich in dem Film ja aber so einiges ändert, kann das natürlich auch so gewollt sein.
Gesehen von: Mr Flow
Korrigieren
Um den Wochenplan zu erstellen, reißt Linda ein Blatt aus dem Flipchart, legt es im Querformat vor sich auf den Tisch und zieht sieben waagrechte Linien, was man an ihrer Armbewegung gut erkennen kann ("eins, zwei, ..., sieben"). Als das Bild zurück auf den Plan schneidet, sind zwischen den Wochentagen senkrechte Linien zu sehen und nur eine waagrechte. [Anmerkung/Korrektur: Als erstes zieht sie eine waagerechte linie und anschließend 6 senkrechte. Ist alles korrekt.] Korrigieren