dieSeher.de

Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken (2007) - Filmfehler

(Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken)


Regie:
Schauspieler:
Benno Fürmann, Nigel Havers, Jessica Schwarz, Matthias Matschke, Annika Kuhl.

Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Rüdiger mit der Pilotin im Internet chattet, löscht er die obere Zeile am PC. Nach dem Schnitt ist zu erkennen, dass die Zeile noch auf dem Bildschirm ist!
Gesehen von: Mike

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, als Katrin den Schaden, der beim Einparken entstanden ist, mit ihrem Handy filmt, kann man kurz die Displayansicht sehen. Diese stimmt zwar mit den typischen Nokia Handys überein, bei dem verwendeten Modell sind die Softkeys aber nicht wie im Film zu sehen rechts, sondern links vom Display angebracht. "Pause" und "Stop" sollten also auf der anderen Seite stehen.
Gesehen von: BFC

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Nachdem Katrin den beim Einparken entstandenen Schaden mit ihrem Handy gefilmt hat und nun Jan filmt, sieht man ihr Handy kurz von vorne. Bei dem verwendeten Handy leuchtet bei Videoaufnahme unter der Linse eine kleine rote LED, diese ist zu keiner Zeit zu sehen.
Gesehen von: BFC

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als die junge, begabte Autofahrerin den roten Alfa Romeo anfährt, kommt der Besitzer hinzu und meint: "Wissen Sie, was der kleine Kratzer kostet? Locker 4000 Euro... Aber ganz ganz locker." Als die Unfallverursacherin abends im Bett liegt, sieht man diese Szene in Ihrer Digitalkamera laufen. Allerdings hat sie zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht aufgenommen. [Anmerkung/Korrektur: Nicht ganz. Zwar ist der O-Ton "Wissen Sie, was der kleine Kratzer kostet? Locker 4000 Euro... Aber ganz ganz locker." drunter gelegt, aber sie sieht sich ganz klar die aufgenommene Szene "Was machen Sie?" an. Gut zu erkennen an den zwei hell gekleideten Personen, die im Hintergrund vorbeilaufen.] Korrigieren