dieSeher.de

Watchmen - Die Wächter (2009) - Filmfehler

(Watchmen)


Regie:
Zack Snyder.
Schauspieler:
Malin Akerman, Billy Crudup, Carla Gugino, Matthew Goode.

Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 19
In der Szene, in der Rorschach zu Besuch bei Nite Owl ist und ihm den Smilie-Button vom Comedian zeigt, putzt Nite Owl seine vollgeregnete Brille. Man braucht beide Hände um eine Brille zu putzen. Vom Zeitpunkt, wo die Brille nach dem Abnehmen aus dem Bild verschwindet, bis zu dem Zeitpunkt, an dem er mit einer Hand nach dem Smilie-Button greift, vergehen nur knapp 4 Sekunden. Danach setzt er die saubere Brille wieder auf. In so kurzer Zeit kann man eine so vollgeregnete Brille nicht so gut sauber machen.
Gesehen von: Torsten

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 110
Lauries Stiefel: Als Laurie und Dan zusammen in Archie sind, kann man sehr klar und deutlich erkennen, dass Lauries Stiefel nicht gerade kleine Absätze haben. Als sie dann in der nächsten Szene Rorschach befreien, erkennt man beim Kämpfen, dass Lauries Stiefel auf einmal gar keine Absätze mehr haben. Und beim Aussteigen in Dans "Geheimquartier" hat sie dann wieder High Heels an. [Anmerkung: Als Laurie im Gefängnis auf dem Boden aufkommt, kann man deutlich die hochhackigen Stiefel erkennen (1:49:31 BD). Beim Kampf im Gefängnistrakt sind es dann Schuhe ohne Absatz (1:50:37).]
Gesehen von: Angel-on-Dragon

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 80
Kurz bevor Rorschach festgenommen wird, beobachtet er Daniel und Laurie, die aus einem Café kommen. In sein Tagebuch schreibt er, dass es sich an der Ecke 34th und 7th Street befindet. Auf dem Straßenschild steht aber 43rd. [Anmerkung: Ein Synchrofehler. Im Original ist auch von der 43. Straße die Rede.]
Gesehen von: Claus

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 113
Synchronisationsfehler: Direkt nachdem Dr. Manhattan sich und Laurie (Silk Spectre II) auf den Mars teleportiert und Laurie fast erstickt, bewegen sich Dr. Manhattans Lippen, er sagt jedoch in der deutschen Fassung nichts. In der englischen Fassung sagt er hier: "Beautiful, isn't it?".
Gesehen von: garth_vader

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 21  |  Filmminute: 133
Kontinuität: Zu Beginn des finalen Kampfes schlittert Rorschach mit voller Wucht in zwei Fernseher und demoliert sie dabei ordentlich. In allen folgenden Szenen sind jedoch nur zwei kleine Löcher in den Bildschirmen zu sehen.
Gesehen von: MareTranquil

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 4  |  Filmminute: 21
Als der Watchman Adrian Veidt interviewt wird, fährt im Hintergrund ein Luftschiff durchs Bild. Als man ihn durch den Sucher der Kamera sieht, ist das Luftschiff nicht zu sehen. Als man ihn wieder "normal" sieht, ist das Luftschiff wieder da.
Gesehen von: Fotocebulon

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Am Anfang als der Comedian die Tasse nach dem unangemeldeten Besucher wirft, trifft er auf der Tür die 1 der Zimmernummer 3001 und die 1 fällt ab. Somit ergibt die Zimmernummer jetzt 300. Ein kleiner Gag von Zack Snyder, denn der vorherige Film von Regisseur Zack Snyder heißt "300".
Gesehen von: darth vader
Korrigieren
Zusatzinfo: Kurz vor der Zerstörung New Yorks öffnet sich der Koffer von Rorschachs Psychiater. Die Nummer des Kombinationsschlosses zeigt die Zahlen 3-0-0, eine weitere Anspielung auf Snyders Comicverfilmung "300".
Gesehen von: IanMcH.
Korrigieren
Die Szene, als der Comedian beigesetzt wird: Man sieht den Sarg von oben, wie er neben dem ausgehobenen Grab steht (noch mit Flagge darüber, die allerdings recht straff über den Sarg gespannt ist). Hier ist der Sarg eindeutig ein Stück größer, als das Grab, in das er später gelassen wird. [Anmerkung/Korrektur: Der Sarg steht auch noch höher als das Grab. Kameraposition von oben + Weitwinkel ergibt so eine optische Verzerrung!] Korrigieren
Im finalen Kampf zwischen Nite Owl und Adrian packt Nite Owl Adrian am Hals und hebt ihn in die luft. Es folgt ein Perspektivenwechsel. Nun aber sieht man Adrian, der Nite Owl am Hals hält und zu Boden wirft. [Anmerkung/Korrektur: Falsch beobachtet! Adrian hebt ihn in beiden Aufnahmen an.] Korrigieren
Bei der Beerdigung des Comedians ist eine USA-Flagge mit 51 Sternen zu sehen, d.h. obwohl es sich um eine alternative Zeitlinie handelt, sind neben dem annektierten Vietnam auch alle 50 "herkömmlichen" Staaten vertreten. Was da aber nicht dazupasst, ist die USA-Flagge, die gegen Ende des Intros im Hintergrund zu sehen ist (während die "neuen" Watchmen sich selbst fotografieren): Diese hat nur 48 Sterne! [Anmerkung/Korrektur: Die unterschiedliche Anzahl der Sterne stimmt, jedoch muss auch berücksichtigt werden, dass die Beerdigung des Comedians 1985 stattfindet, das Gruppenphoto der Watchmen aber zwischen 1960 (ihrer Gründung als Gruppe) und 1977 (Verbot von Superhelden - Keene-Act) aufgenommen wurde.] Korrigieren
Als diese Hippie-Frau, am Bloody Sunday 1972, die Blume am Stiel haltend in das Gewehr des Soldaten steckt, verschwindet der Blumenstiel im Gewehr plötzlich. [Anmerkung/Korrektur: Klar, das Gewehr wurde ja auch abgefeuert.] Korrigieren