dieSeher.de

Wächter des Tages (2006) - Filmfehler

(Dnevnoy Dozor: Mel Sudbi)


Regie:
Timur Bekmambetow.
Schauspieler:
Konstantin Khabensky, Mariya Poroshina, Vladimir Menshov, Galina Tyunina.

Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 82
Anton flüchtet vor den Vampiren in eine U-Bahn und tritt dabei deren Tür ein. Zunächst ist die Tür an die Wand gelehnt. Kurz danach liegt sie mitten im Gang.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 22
Rogowa (eine der Tiermenschen/ Vampirdamen) besucht Anton, um ihn zu überreden, dass er die Mütze seines Sohnes aus dem Archiv stiehlt. Als sie abfährt, wirft sie ihm die Mütze vor die Füße, sie landet direkt neben seinem Fuß (zu sehen in Nahaufnahme). Dann fährt sie weg und die Mütze liegt gut einen Meter von Anton entfernt.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 119
Der Silberkugelhagel am Ende trifft auch auf ein Riesenrad. Dabei gehen alle Lichter am Riesenrad aus und es fängt an, durch die Stadt zu rollen. Nach einem Kamerawechsel sind die Lichter wieder an und gehen nochmal aus.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Das Flugzeug Richtung Samarkand hebt in letzter Minute ab und das Fahrgestell wird eingefahren, während es die Baumkronen streift. Bei der nächsten Außenaufnahme ist das Fahrgestell aber wieder draußen.
Gesehen von: Willow

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: 16
Svetlana und Anton sitzen nach ihrem Einsatz in der Bar und trinken Bier. Bei Svetlanas Glas ändert sich dabei die Bierblume. Diese ist mal bis zum Rand, dann wieder drunter und erneut bis zum Rand. Später kommt Gesser dazu und jetzt passiert das Gleiche bei Antons Glas.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren