dieSeher.de

Werner - Gekotzt wird später! (2003) - Filmfehler

(Werner - Gekotzt wird später!)


Regie:
Hayo Freitag, Michael Schaak.
Schauspieler:
(Zeichentrickfilm, diverse Sprecher) .

Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 16
Zeitliche Abfolge stimmt nicht: Als Werner, Andy und Eckhard nach Korsika abfahren, ist es laut Eckhard kurz vor halb 8, also Zeit zur Arbeit zu gehen. Die drei fahren los und sind den ganzen Tag unterwegs. Abends fahren sie auf eine Art Wiese und übernachten dort. Am nächsten Morgen wird Eckhard zum neuen "König" gekrönt und die Fahrt geht weiter. In der nächsten Szene sieht man Meister Röhrich, der nach seinen Männern schreit, die komischerweise nicht zur Arbeit erschienen sind. Dabei sind die drei aber schon mindestens 24 Stunden unterwegs, also müsste es schon der zweite Tag sein, an dem sie nicht zur Arbeit kommen. Später im Film, nachdem die drei ihr kaputtes Auto gegen das Oldsmobil getauscht haben, und die Polizei die Verfolgung aufnimmt, schaut der Polizist Helmut auf eine Karte. Diese zeigt an, dass sie sich gerade erst ein Stück weit hinter Bremen befinden. In zwei Tagen Reisezeit dürfte man weiter kommen, als von Hamburg nach Bremen! Das ganze scheint, als wären ein paar Szenen vertauscht worden.
Gesehen von: Remy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 25  |  Filmminute: 44
Wenn der neue König beim "Pömpelspiel" ausgespielt wird, macht Werner bei seinem finalen Versuch 3 doppelte Züge (also spielt er nur 6 von 7 Flaschen). Das heißt, auch wenn er bei diesen Flaschen volle Punktzahl holt, bekommt er nur 18 statt 21 Punkte und wäre somit nicht neuer König geworden.
Gesehen von: Sascha Ketzrt

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren