dieSeher.de

Winnetou II (1964) - Filmfehler

(Winnetou II)


Regie:
Harald Reinl.
Schauspieler:
Lex Barker, Pierre Brice.

Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 58
Winnetou und Shatterhand befreien den Engländer in den Abendstunden. Der erzählt ihnen dann von dem Überfall auf den Track, der "einen vollen Tagesritt" entfernt stattfinden soll. Sie reiten also wie der Teufel und kommen trotzdem zu spät (und wenn man die Zeitangaben mal überschlägt, haben sie auch höchstens einen halben Tag gebraucht). Ihren Pferden (die sie nicht gewechselt haben) ist das aber nicht anzumerken, obwohl die eigentlich längst hätten zusammenbrechen müssen!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 58
Ein paar Szenen vor dem Fehler wird ein Bild von Präsident Lincoln an der Wand gezeigt, was den Zeitrahmen des Films auf 1861-1865 eingrenzt. Als Winnetou und Old Shatterhand später zu dem überfallenen Treck kommen, entdeckt Old Shatterhand einen Teddybären und nimmt ihn ganz betreten in die Hand. Teddybären - vor allem in dieser klassischen Form - kamen aber erst nach 1902 auf! Das Szenenbild mit dem Teddy befindet sich sogar auf dem Cover der DVD.
Gesehen von: SonjaW

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 28  |  Filmminute: 18
Ribanna und Winnetou machen Bogenschießübungen. Ribanna trifft mit mehreren Pfeilen die Zielscheibe links vom Mittelpunkt und unterhält sich dann mit Winnetou, warum er sie nicht lobe. Dabei sind die Pfeile je nach Szene mal links auf der Scheibe und mal rechts angeordnet.
Gesehen von: Drogan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Info: Shatterhand, der Engländer und Winnetou werden bei den Überresten des Tracks von den Banditen eingeschlossen und es entsteht ein recht langes Feuergefecht. Die drei Helden haben weder Patronengurte, noch Munitionstaschen dabei und trotzdem können sie schießen und schießen, ohne nachzuladen! Interessant ist dabei auch, dass Shatterhand mit seinem Gewehr mehr als acht Schüsse hintereinander abgeben kann (auf die rollenden Deckungen der Banditen)! [Anmerkung/Korrektur: Die acht Schüsse hintereinander werden von dem sogenannten Henrystutzen abgegeben, dieser kann nach Karl May 25 Schüsse abgeben, wie die Winchester.]
Gesehen von: EinFremder
Korrigieren