dieSeher.de

Zauber der Venus (1991) - Filmfehler

(Zauber der Venus)


Regie:
István Szabó.
Schauspieler:
Glenn Close, Niels Arestrup.

Bewertungspunkte: 19  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In diesem Film um eine problematische Opernproduktion von Richard Wagners "Tannhäuser" an der Pariser Oper ist auf der Tonspur ein grober Fehler passiert: Im Film gibt es zwei verschiedene Sänger, die die Titelrolle der Oper singen (dargestellt von Marián Labuda und Jay O. Sanders) - allerdings ist auf der Tonspur in beiden Fällen der gleiche Sänger (René Kollo) zu hören. (Dies lässt sich auch unschwer am Soundtrack überprüfen, der auf CD erschienen ist.)
Gesehen von: Kara

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren