dieSeher.de

Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) - Filmfehler

(Day of the Dead)


Regie:
George A. Romero.
Schauspieler:
Lori Cardille, Terry Alexander, Richard Liberty, Josef Pilato.

Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 1
In der Anfangszene bei dem Helikopterflug sieht man in einen kleinen Moment (in der Helikopter-Ansicht) mit dem Blick auf die Stadt oben am Hafen ein kleines, weißes Auto fahren - und das in einer "toten" Stadt. [Anmerkung: Es ist ein blaues Auto in der ersten Straße auf der linken Seite zu sehen!]
Gesehen von: chipil

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 87
Bei dem Zombie mit Krawatte, den Sarah erschießt, kann man gut erkennen, dass es sich um eine Attrappe handelt, der Kopf neigt sich bei den Schüssen lediglich nach hinten.
Gesehen von: Vali

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 26  |  Filmminute: 4
Als am Anfang die "tote" Stadt erkundet wird, sieht man, dass das Krokodil im Hauseingang eine Maulsperre trägt.
Gesehen von: Carsten

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Info: Als Cpt. Rhodes gegen Ende des Films von Zombies auseinandergenommen wird, greift einer von Ihnen nach Rhodes' Innereien und zieht etwas Darmartiges heraus. Bei genauerem Betrachten erkennt man jedoch, dass es sich hierbei um ein Gummihuhn handelt!! Da etwas so dermaßen Billiges in einem sonst so professionell gemachten Film ziemlich unsinnig erscheint, bin ich der Überzeugung, dass es sich hier um einen Gag der Filmemacher handelt. [Anmerkung: Da man für die Innereien tatsächlich echte Tierorgane benutzte, mussten diese gekühlt werden um "frisch" zu bleiben. Ein Crewmitglied kappte jedoch (versehentlich) die Stromversorgung des Kühlschranks. Ein Großteil der Gedärme fing an zu gammeln und stank dermaßen, dass sie nicht einsatzfähig waren und man schnell auf Alternativen ausweichen musste... wie das Huhn z.B.]
Gesehen von: Stradlin
Korrigieren
Info: Der Vater von Hauptdarstellerin Lori Cardille spielte in "Die Nacht der lebenden Toten" einen Reporter.
Gesehen von: Tremor
Korrigieren
In der Szene, in der Steele den gebissenen Soldaten per Kopfschuss tötet, ist, als dieser getroffen wird, vorne eindeutig kein Einschussloch zu sehen, während hinten jedoch Blut austritt. [Anmerkung/Korrektur: Man sieht kein frontales Einschussloch, da er ihn nicht direkt trifft. Bei genauerem Beobachten sieht man jedoch, dass im oberen rechten Feld seiner Stirn etwas Blut austritt.] Korrigieren