dieSeher.de

Zurück in die Zukunft II (1989) - Filmfehler

(Back to the Future Part II)


Regie:
Robert Zemeckis.
Schauspieler:
Michael J. Fox, Christopher Lloyd, Lea Thompson, Elisabeth Shue.

Bewertungspunkte: 133  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Nettes Detail: Als sich Loraine und ihre Freundin im Jahr 1955 sehr über das gerade gekaufte Kleid freuen, und von Biff erspäht werden, geht ein Mann mit weißem Hemd und Krawatte an ihnen vorbei. Zwei Schnitte später geht er ein zweites mal an ihnen vorbei.
Gesehen von: Christoph

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 128  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Zu Beginn des Films kommen Jennifer, Doc und Marty mit der Zeitmaschine im Jahr 2015 an. Doc sagt hier: "Wir befinden uns im Landeanflug auf Hill Valley, Kalifornien, um 16.29 Uhr am Dienstag den 21.Oktober 2015." In der Originalversion heißt es dagegen: "...Wednesday, October 21, 2015..." - was den Tatsachen entspricht, denn der 21. Oktober 2015 ist tatsächlich ein Mittwoch! [Synchro-Fehler]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 128  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als der junge Biff seinen Wagen rückwärts aus der Garage fährt, kann man ganz deutlich sehen, dass der Wagen keinen Innenspiegel an der Windschutzscheibe hat; dieser ist jedoch in allen anderen Szenen vorhanden.
Gesehen von: Christoph

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 125  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Marty sich im Tunnel den Sportalmanach schnappt, fliegt er an der Wand hoch, mit dem linken Fuß in der Halteschlaufe des Hoverboards. Als er über das Auto fliegt und wieder auf dem Hoverboard landet, ist sein rechter Fuß in der Schlaufe. Danach wechselt der Fuß mehrmals, ebenso wie er mal in der Schlaufe steckt und mal nicht.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 106  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Biff Martys alkoholsüchtige Mutter ohrfeigt und auf den Boden schubst, hat sie erst Pumps an, dann als sie auf dem Boden liegt keine und als sie aufsteht, hat sie sie wieder an.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 106  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, in der Marty auf Griff wartet, bestellt er sich eine Pepsi und hat Probleme damit, sie zu öffnen. Aus einer anderen Kameraperspektive steht sie plötzlich auf dem Tisch; in der nächsten Einstellung hat er sie wieder in der Hand und versucht, sie zu öffnen.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 106  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Ende, als Marty den Almanach verbrennt, schwebt das Hoverboard neben ihm (trotz heftigem Wind) ganz ruhig auf der Stelle. In einer Szene ist die Spiralfeder zu sehen, mit der das Hoverboard am Boden befestigt ist (dementsprechend merkürdig "wackelt" das Hoverboard auch im Wind).
Gesehen von: Torsten

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 104  |  Filmminute: 5
Am Anfang des Films, als Doc Marty und Jennifer erstmals ins Jahr 2015 bringt, sind sie im Landeanflug auf Hill Valley. Doc dreht das Lenkrad nach links, aber das Auto fliegt nach rechts unten.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 97  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Marty den Almanach verbrennen will, kickt er das Hoverboard in seine Hand. Das Hoverboard fliegt schon hoch, bevor Marty es berührt, und er berührt es eigentlich nicht einmal, sondern tritt mit seinem Fuß dahinter. Ein schlecht gemachter Spezial Effekt...
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 95  |  Filmminute: 76
Als Marty Strickland hinterher schleicht, weil er glaubt, dass er den Almanach hat, kommt er an Docs Auto vorbei, und belauscht sich selber, und seine Mutter. Hier sieht man dass Marty zu seiner Mutter sagt: "Himmel rauchen tust du auch?" Als Marty sich am Auto vorbei geschlichen hat sagt seine Mutter zu ihm: "Marty warum bist du so nervös?", als sie das fragt, hat sie ihre Strickjacke noch an. Doch im ersten Teil, als sie Marty gefragt hatte, warum er so nervös ist hatte sie die Jacke bereits ausgezogen, hier aber nicht!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 94  |  Filmminute: 79
Als Marty sein anderes Ich, kurz nachdem sein Vater Biff K.O. geschlagen hat, beobachtet, wie der andere Marty auf das Foto mit seinen Geschwistern guckt und wegläuft, weil er die Band zum Weiterspielen motivieren muss, ist im Gegensatz zu Teil 1 in dieser Szene ein Doppelfehler passiert. Erstens: Die junge Frau im roten Kleid mit Pelzkragen sieht lächelnd dorthin, wo Biff liegt, obwohl sie im 1. Teil George und Lorraine hinterher gesehen hat. Und zweitens: Als der andere Marty wegläuft, läuft er zwischen der Frau im roten Kleid und ihrem Freund vorbei, obwohl er in Teil 1 mit dieser Frau bei der Stelle zusammengestoßen ist.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 91  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Marty den Almanach verbrennt, hat er das Hoverboard noch dabei und legt es neben dem Eimer ab. Als er dann ganz am Ende zum Doc läuft, hat er es jedoch nicht mehr dabei. Theoretisch könnte er es später noch abgeholt haben, jedoch ist es erstens recht unwahrscheinlich, dass es bei dem Sturm noch da ist, und zweitens liegt es fast genau dort, wo der Postbote ausgestiegen ist, er würde es also fast zwangsläufig sehen müssen.
Gesehen von: MareTranquil

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 90  |  Filmminute: 89
Nachdem sich Marty den Almanach im Tunnel aus Biffs Wagen geschnappt hat, dreht der Wagen um und dreht mit den Rädern durch. Wenn Biff dann aufs Pedal drückt, wird zum Reifen geschnitten, der aus dem Bild fährt. Ganz deutlich sieht man, wie sich die Filmcrew in der Radkappe spiegelt.
Gesehen von: Majus

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 90  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Marty schleicht sich 1955 am Auto vorbei, in dem sein anderes Ich und Lorraine sitzen. Man hört Lorraine sagen: "Marty, Du hörst Dich allmählich an wie meine Mutter." Im ersten Teil gibt Marty in der Szene einen fragenden Laut von sich und es folgt eine andere Szene. Jetzt im zweiten Teil hört man die beiden noch etwas länger miteinander sprechen, was aber fehlt ist dieser wortlos staunende Laut, den Marty von sich gibt.
Gesehen von: Tobi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 88  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, wo Marty Griff und seiner Gang ausweicht, indem er von seinem Hoverboard ins Wasser springt, werden seine Haare nass. Nachdem seine Jacke ihn trockengefönt hat, fährt er mit seiner Hand durch die Haare, was die Frisur komplett durcheinander bringt. Gleich in der nächsten Einstellung sieht man ihn mit perfekter Frisur mit den Mädchen reden.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 85  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als der Doc, Marty und Jennifer in der Zukunft ankommen, kann man den DeLorean sehr weich auf dem Boden landen sehen, aber man bemerkt, dass die Radaufhängung nicht auf das Gewicht des Autos reagiert, was bedeutet, dass das Auto zu leicht ist, um echt zu sein. Schlecht gestalteter Effekt... [Anmerkung/Korrektur: Nicht das Auto ist zu leicht, sondern der Kran, der es runterschweben lässt, hält an. Wieso sollte das Filmteam eine leichtere Attrappe bauen?] [Anmerkung/Korrektur: Es wurde tatsächlich eine leichtere Attrappe gebaut für solche Effekte. Den Wechsel erkennt man gut am Heck: die "Booster" der Attrappe bedecken die Rücklichter nicht, beim richtigen Fahrzeug schon.] [Anmerkung/Korrektur: Eine kleine Ergänzung: Diesen "Kran" (ich würd eher sagen,daß es so eine Art Gabelstapler ist), kann man auch sehen. Er steht in der dunklen Nische, vor der der DeLorean "landet". Beim Sinken des Deloreans kann man auf Höhe der hinteren Stoßstange auch ein helles "Etwas" erkennen, welches aus der Nische herauskommt und zum DeLorean reicht.]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 85  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In dem Teil des Films, wo Marty in Biffs Garage festsitzt, ist Biffs Rückspiegel ganz oben an der Windschutzscheibe angebracht. Später dann, als Marty sich mit dem Hoverboard an dem Auto festklammert, sitzt der Spiegel in der Mitte der Scheibe. Der Spiegel wurde etwa 15 cm nach unten versetzt.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 83  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Gleich zu Beginn des zweiten Films (oder am Schluss des ersten) öffnet Marty das Garagentor, dann kommt Jennifer. Mal ganz abgesehen davon, dass Jennifer von einer anderen Schauspielerin dargestellt wird, macht das Garagentor in den beiden Filmen ein völlig unterschiedliches Geräusch. [Anmerkung/Korrektur: Im ersten Teil wird Jennifer Parker/McFly von Claudia Wells dargestellt und in Teil 2 von Elisabeth Shue. ]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 82  |  Filmminute: 93
Gegen Ende des Films, direkt nachdem Marty den Almanach verbrennt, verändern sich wunschgemäß die Zeitungen. So weit so gut, wenn man aber genau hinschaut, kann man erkennen, dass sich nur die Schlagzeilen ändern und nicht der Text. Man kann den Text zwar nicht lesen, aber man kann es anhand der Leerzeichen zwischen den Wörtern und den Absätzen deutlich sehen. Das ist auch insofern interessant, als bei der ersten Zeitungsveränderung am Anfang (Minute 23, wo es um den Raubüberfall geht) sich der Text tatsächlich verändert und nicht nur die Schlagzeilen.
Gesehen von: Qualle

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 80  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Zukunfts-Familie "hydriert" Martys Mutter eine Pizza. Die Pizza, die sie aus dem Ofen zieht, ist jedoch kleiner als die, die sie auf den Tisch stellt (zählt mal die Salami-Scheiben)
Gesehen von: Krischan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 79  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Bei dem Pick-Up, den Marty am Ende des 1. und zu Beginn des 2. Teils in der Garage entdeckt, handelt es sich nicht um dasselbe Fahrzeug: Deutlich erkennbar am Kennzeichen, das am "alten" Wagen stärker nach hinten geneigt ist. [Anmerkung: Außerdem kann man sehen (wenn man die Szene aus Teil 1 kennt), dass beide Fahrzeuge unterschiedliche Vordersitzbezüge haben!] [Anmerkung: Nicht nur die Nummernschilder und Sitze passen nicht, auch ist in Teil 2 plötzlich eine Radioantenne vorhanden. Zudem wurde zwar in der selben Garage gedreht, jedoch nicht auf die Ausstattung der Garage geachtet. So verändern sich die Gartengeräte an der Wand, eine Leiter ist plötzlich verschwunden usw. Dass die Szene überhaupt neu gedreht wurde, dürfte in erster Linie dem Austausch von Claudia Wells durch Elisabeth Shue zu "verdanken" sein.]
Gesehen von: Der Sir

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 78  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In den meisten Filmen sind Straßen nachts nass (weil sie besser aussehen und sich besser filmen lassen), aber hier sind sogar der Boden innerhalb der Garage von Biffs Großmutter und die Straße im Tunnel nass - und das noch vor dem Sturm.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 77  |  Filmminute: 81
Marty flüchtet vor Biffs Kumpanen auf den Schulball, und beobachtet wie sein Vater seinem anderen Ich zuwinkt, Kamerawechsel auf Marty anderes Ich auf der Bühne, das zurückwinkt und sich (wie im ersten Teil) seine Hand ansieht. In der folgenden Szene, als das Lied "Earth Angels" endet, sieht man wie sich Marty Eltern küssen. Im ersten Teil haben die beiden sich aber an der Stelle nicht geküsst, das war passiert, bevor Martys Vater ihm auf der Bühne zu gewunken hat!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 77  |  Filmminute: 96
Als Marty im Beisein des Briefzustellers die ersten Zeilen von Docs Brief vorliest und er "1885, September 1885" sagt, wird Docs Unterschrift und das Datum in der Totalaufnahme gezeigt, was bedeutet, dass die beiden auf der ersten Seite des Briefes stehen müssen. In Teil 3 jedoch steht Docs Unterschrift und das Datum mindestens auf der 3. Seite des Briefes!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 77  |  Filmminute: 81
Als Martys anderes Ich auf dem Schulball beginnt das Lied "Johnny B. Godd" zu spielen, fangen die Ballgäste sofort zu tanzen an. Im 1. Teil hatte es allerdings ein bisschen gedauert, bis die Gäste zu Martys Musik tanzten.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 75  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Anfang vom 2. Teil, wo Doc aus der Einfahrt auf die Straße fährt und zurücksetzt, sieht man in der nächsten Einstellung den DeLorean von vorne und da erkennt man, obwohl Doc gerade die Zeitleitung aktiviert hat, dass der Flux-Kompensator nicht "flackert". Bei allen anderen Szenen, in denen er die Zeitleitung einschlatet, "flackert" der Flux-Kompensator, aber in dieser halt nicht.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 75  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Anfang des Filmes als Doc Brown den DeLorean auf die Strasse fährt erkennt man das die Booster (die schwarzen eckigen Dinger hinten auf dem Auto) die Rücklichter zum Teil verdecken. Als sie aber im Jahr 2015 in der Gasse landen sieht man, dass die Rücklichter nicht mehr von den Boostern verdeckt werden (die Booster sind also etwa 15cm kürzer).
Gesehen von: alfi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 75  |  Filmminute: 86
Als Doc den Delorean hinter Biff landet und über dem Boden schwebt, sieht man, wenn man eine nähere Aufnahme vom rechten schwebendem Rad des Delorean macht, während dessen Marty sich am Auto her hangelt, eine Art Brett mit Rollen unter dem Delorean.
Gesehen von: NeOdasTiEr

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 74  |  Filmminute: 17
Dreifachfehler: Nachdem Griff Marty eine "Feige Sau" genannt hat, nimmt Marty seine Mütze, wirft sie weg und sagt: "Niemand nennt mich...", dann holt Griff den Baseballschläger hinter seinem Rücken hervor und Marty sagt: "Ne feige Sau!". Durch das Fenster hinter Marty kann man dabei folgendes beobachten: Einen Mann, der sich mit einem Jugendlichen unterhält, eine Frau in einem blauweißem Oberteil geht am Fenster vorbei und im linken Hintergrund ist auf einer Tonne etwas, das aussieht wie eine Pilzskulptur. Als Marty vor Griffs Schlag in Deckung geht, sind der Mann und der Jugendliche verschwunden, genau wie die Pilzskulptur auf der Tonne und die Frau in dem blauweißem Oberteil geht ein zweites Mal vorbei (es ist definitiv dieselbe).
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 73  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In Stricklands Büro steht das Telefon erst fast ganz am Tischrand, um in den folgenden Szenen ca. 15 cm weiter weg vom Rand zu stehen! Ausserdem wechselt der auf dem Tisch liegende Almanch zweimal seine Position.
Gesehen von: musicola

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 71  |  Filmminute: 79
Nachdem George McFly Biff K.O. geschlagen hat, erscheint Martys anderes Ich, als Biff bereits am Boden liegt. In Teil 1 sah Marty allerdings an dieser Stelle wie Biff zu Boden fiel!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 70  |  Filmminute: 58
Auf dem Dach von Biffs Casino, als Doc Biff mit der Flügeltür des DeLorean K.O. schlägt, fällt Biffs Revolver neben Biff (DVD-Zeit 0.58.40). Doch als der DeLorean wegfliegt (DVD-Zeit 0.58.50), hält Biff die Waffe wieder in der Hand (erkennbar durch DVD-Zoom und Zeitlupe).
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 70  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Marty im neuen 1985 den Grabstein seines Vaters sucht, erscheint hinter ihm Doc, dessen Schatten auf dem Grabstein auftaucht. Doc geht noch einige Meter nach vorne und man sieht nun beide Schatten am Grabstein. Dass zumindest der erste Schatten nicht der von Doc sein kann, kann man gut an Einsteins Schatten erkennen, denn der geht aus Sicht von Einstein nach links und nicht nach vorne weg, folglich müsste auch Docs Schatten nach links zeigen.
Gesehen von: Tobi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 70  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Ein kleiner Anschlußfehler, den man aber nur im Standbild bzw. Zeitlupe sieht. In der Tunnelszene gegen Schluß des Filmes schrammt Biff einige Meter mit seinem Wagen an der Wand entlang. Da der Wagen ausladende Radkästen hat, sollten also zumindest diese zerschrammt sein. Als er aus dem Tunnel fährt, sieht er plötzlich den LKW vor sich und reißt das Steuer herum. Dabei sieht man, dass zumindest der hintere Radkasten deutlich verbeult ist. Schnitt, man sieht wie der Wagen seitlich in den Wagen einschlägt und plötzlich ist auch der Radkasten wieder heil.
Gesehen von: Werniman

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 67  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Komisch: Der reiche Biff aus der "falschen" Gegenwart ist ziemlich gealtert. Seine drei Handlanger sehen aber noch genau so aus wie in der Vergangenheit. Gut gehalten.
Gesehen von: Supertyp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 67  |  Filmminute: 78
Nachdem Marty gemerkt hat, dass der "Almanach", wegen dem er Strickland in sein Büro gefolgt ist, nur das "Oh La La"-Magazin in der Almanachschutzhülle ist und Marty Doc Bericht erstattet, sieht man durch das Fenster, wie George McFly Biff auffordert, Lorraine in Ruhe zu lassen. Als Biff George den Arm umdreht, sagt Lorraine: "Biff hör auf. Biff du brichst ihn noch den Arm!". Und kurz nachdem sie das gesagt hat, sieht man sie schon auf Biff "hängen". Das ist aber falsch: Im ersten Teil sagte sie, bevor sie sich auf Biff stürzte noch: "Lass ihn los!", und sie sagte auch noch ein zweites Mal "Biff du brichst ihm den Arm".
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 67  |  Filmminute: 61
Als Doc im Jahr 1955 den Koffer mit dem Geld öffnet, sieht man wie sich in der transparenten Geldhalterung der rechten Hälfte des Koffers bei DVD-Zeit 1:01:14, bevor Doc sie auf den Boden legt, ein Stativ einer Kamera oder aber eines Scheinwerfers des Kamerateams spiegelt!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 66  |  Filmminute: 69
Als Doc mit dem Fahrrad zu Biff's Garage fährt und Marty nur knapp verpasst, dreht er sein Fahrrad um und das Licht am Fahrrad brennt. Wenn man genau aufpasst, erkennt man aber, dass das Vorderrad genau in diesem Moment still steht. Wenn er einen Dynamo hätte, den man aber nicht erkennen kann, wäre das nicht möglich. 17 Sekunden später, als Marty mit Doc über das Walky Talky spricht und Doc gerade bremst, ist das Licht aus.
Gesehen von: Klaus Nienhaus

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 65  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der dt. DVD-Untertitelung wird das Sportlexikon immer mit "Sportalmanach 1955-2000" übersetzt, obwohl auf dem Heft-Cover die Jahre 1950-2000 stehen. [Anmerkung: Als Biff Marty den Almanach zeigt (nachdem er ihn aus dem Tresor genommen hat), wird die falsche Übersetzung eingeblendet, und auch beim letzten Mal, als Marty den Almanach verbrennt).]
Gesehen von: Kokain-Daum

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 65  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Anfang des Filmes, wenn der DeLorean wieder startet, sieht man im Nummernschild, die Linse der Kamera!
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 63  |  Filmminute: 93
Kurz bevor der DeLorean von dem Blitz getroffen wird und Marty Doc warnt, sieht man, dass Marty die Zeitung mit dem Bild seines Vaters in der linken Jackentasche stecken hat. Als der DeLorean von dem Blitz getroffen wird und Marty dabei umfällt, ist die Zeitung aus seiner Jackentasche verschwunden.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Marty im Tunnel von Biff verfolgt wird, ändern sich die Entfernungen der beiden Tunnelausgänge in mehreren Schnitten sehr stark, obwohl Marty bzw. Biff in diesen Szenen teilweise nicht die entsprechenden Distanzen zurückgelegt haben.
Gesehen von: LUINOR

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: 35
Schnittfehler: Als die alte Jennifer vom Einkaufen zurück kommt und die junge Jennifer gerade das Haus verlassen will, schauen die beiden sich im vorbeigehen an, die junge Jennifer blickt zur Tür, dann blicken sich die beiden erschreckt an. Dann gibt es einen Schnitt, in der die junge Jennifer von hinten gezeigt wird, doch sie blickt wieder von der Tür auf die alte Jennifer.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: 2
In der Szene am Anfang als Doc den Fusionsgenerator auflädt, wirft er zwei Bananenschalen und eine Bierdose rein. Im ersten Teil warf Doc allerdings vier Bananenschalen vor der Dose in den Fusionsgenerator!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: 59
Nachdem Doc Marty von Biffs Casino abgeholt hat, kommt die Anzeige der Zielzeit ein, auf der Doc "12. November 1955" eingegeben hat. Dann, als die beiden sich über die Besonderheit diese Tages unterhalten haben, zeigt die Zielzeitanzeige (aufgrund eines Fehlers in der Zeitleitung) eine andere Zielzeit und Doc meint, er müsse sie reparieren. Kurz darauf sagt Doc: "Okay, Zeitleitung an!". Die Zeitleitung war aber, wie man sehen konnte, schon die ganze Zeit eingeschaltet.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 61  |  Filmminute: 1
Dies ist die Originalszene aus "Zurück in die Zukunft" (DVD: 1:45:59): Der DeLorean fährt die Mülltonne um und kommt zum Stehen. Auf der anderen Straßenseite steht nur ein Auto nahe eines der Häuser. 0:01:23 - Nun steht ein roter Wagen auf der anderen Straßenseite, und der Baum, der sich zwischen beiden Häusern befand, fehlt.
Gesehen von: Sven H.

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 61  |  Filmminute: 83
Als der andere Marty aus der Tür, die zur Bühne führt, kommt und seinen Eltern begegnet, spielt die Band im Hintergrund bereits ein neues Lied. Im 1. Teil hörte man allerdings an dieser Stelle die Ballgäste applaudieren!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 58  |  Filmminute: 84
Als Marty seine Eltern und sein anderes Ich durch die Tür beobachtet, hört man seine Mutter: "Marty, das war eine sehr interessante Musik. Also ich fand sie sehr nett" sagen. Im ersten Teil hatte die Mutter lediglich nur "Marty, das war eine sehr interessante Musik" gesagt.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 57  |  Filmminute: 23
Kontinuität: Als die Zeitung, die zuerst die Verhaftung von Martys Sohn zeigte, sich verändert hat, erscheint ein Foto, das die Verhaftung von Griffs Gang zeigt. Auf dem "neuen" Foto sieht man hinter Griff, wie das Gangmitglied mit dem Brustpanzer von einem Polizisten mit einer Schirmmütze abgeführt wird. Doch als Doc die Verhaftung der Gang mit seinem Gerät festhält, als Griff: "Ich bin reingelegt wurden!" sagt, wird der Typ mit dem Brustpanzer in dieser Szene (gerade als das Foto geschossen wird) von einem Polizisten, der einen Helm trägt, abgeführt.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 55  |  Filmminute: 2
Detail, betrifft die Szene als Doc zu Marty und Jennifer sagt: "Wir müssen was für eure Kinder tun!": Als Doc den beiden dies am Ende des ersten Teil gesagt hatte, konnte man hinter Marty und Jennifer eine hochgeklappte Flügeltür des DeLoreans gesehen. Aber hier, im zweiten Teil, ist die Flügeltür hinter den beiden dieses Mal nicht da.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 54  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene in der Doc, Marty und Jenny in der Zukunft in einer Industriegasse landen, kann man erkennen, dass sich das Heck des DeLoreans verändert hat: Die Triebwerke sind kleiner als sonst. Ausserdem befindet sich eine sehr hohe silberne Trennwand zwischen den Triebwerken. Für den Film wurden drei DeLoreans benötigt. Daher der Fehler, wenn man vom richtigen zum Show-DeLorean mit Klapp-Rädern wechselt.
Gesehen von: Stradlin

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: 86
Als Marty mit dem Hoverboard aus dem DeLorean steigt, um sich den Almanach aus Biffs Auto zu hohlen, ist im Hintergrund, am Amaturenbrett, das Display der Zeitleitung (eingeschaltet) zu sehen. Doch es sind die Farben der oberen und der unteren Anzeige (Rot und Orange) miteinander vertauscht!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: 96
Nachdem Marty gegen Ende des Films den Brief von Doc gelesen hat, sagt er: "Es gibt nur einen Menschen, der mir helfen kann", und rennt los, vermeintlich in Richtung Hill Valley (DVD-Spielzeit: 01:36:31). Er läuft links an der Reklame und den Lyon Estates-Schildern vorbei. Aber: Das ist die falsche Richtung! Als er im ersten Teil im Jahr 1955 ankommt und den DeLorean hinter dem Reklameschild versteckt, läuft er anschließend nach rechts in Richtung Stadt. Das ist definitiv die richtige Richtung, denn zum einen steht auf einem Schild, dass es noch 2 Meilen bis Hill Valley sind, auf der anderen Seite führt ihn diese Straße bereits im ersten Teil direkt zum Rathaus, wo er nun auch wieder hin muss.
Gesehen von: ulme84

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 69
Als Doc mit dem Fahrrad zu Biffs Haus fährt und Biff ihm mit dem Auto entgegen kommt, kann man sehen, dass Doc eine Art Adressbuch in der Hand hält, von dem er Biffs Adresse abliest. Als Doc mit dem Fahrrad Biffs Garage erreicht, ist das Adressbuch plötzlich spurlos verschwunden!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Kontinuitätsfehler: In der Szene, in der Marty den jungen Biff in der Vergangenheit (1955) beschattet, trägt er eine schwarze Lederjacke, einen schwarzen Hut, und eine Sonnenbrille! Marty guckt durch das Fernglas, doch das Bild wird nicht "abgedunkelt" gezeigt, obwohl Marty ja jetzt gerade eine Sonnenbrille trägt!
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: 90
Als die Zeitmaschine hinter Biffs Auto herfliegt und Marty mit dem Hoverboard neben her schwebt, sieht man exakt bei 1:30:37, dass der DeLorean in Wirklichkeit auf Rädern fährt.
Gesehen von: Tommy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Ende des ersten Teils, oder Anfang des zweiten Teils: Marty macht die Garage auf, um seinen neuen Wagen zu begutachten, als Jennifer kommt. Dann Jennifer: Nun tu doch nicht so, als ob du mich eine Woche lang nicht gesehen hättest!" "Hab ich auch nicht" antwortet Marty. Hier der Fehler: Im zweiten Teil trägt Marty am linken Arm seine Uhr! Jedoch im ersten Teil (gleiches Szenario) trägt er überhaupt keine Uhr! Also sollte er jetzt auch keine tragen... Ergänzung: Die Pflanzen am Haus sind auch viel größer (ist ja klar, wurde ja auch erst 4 Jahre später gedreht).]
Gesehen von: Steffen Kruber

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: 7
Nachdem der DeLorean in der Zukunft in der Seitenstraße landet, zieht sich der Doc seine "Verjüngungs-" Maske vom Gesicht. An der Nase hängen noch einige Reste, die aber, wenn er zur Strassenecke hinrennt, plötzlich verschwunden sind.
Gesehen von: ottofan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 17
Kontinuität: Nachdem Marty auf der Flucht vor Griff und seiner Gang das Café der 80er verlassen hat, blickt er sich um und entdeckt die beiden Mädchen auf den Hover Boards. Daraufhin läuft Marty auf die beiden zu und sagt: "Halt nen Moment an!". Dabei sieht man, dass das ältere Mädchen mit seinem Board anhält und sich nach Marty umdreht. In der nächsten Szene, als Marty: "Kleine, warte!" sagt, hält das Mädchen ein zweites Mal an und sie dreht sich auch ein zweites Mal zu Marty um!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Marty in der Zukunft in die Sachen schlüpft, die Doc ihm gibt, sieht man am hinteren Reifen die Aufschrift Goodyear. Als Doc von seiner Beobachtung zurück zum Auto rennt, ist die Schrift am Reifen versetzt, obwohl der Delorean an gleicher Dtelle steht wie davor.
Gesehen von: adi800

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 40  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Doc und Marty nachts vor dem "Hill Dale"-Werbeschild auf der Straße stehen: Es ist für eine Nachtszene viel zu hell, das sieht man auch daran, dass der Asphalt glänzt und Licht reflektiert. Marty und Doc Brown haben mehrere Schatten, die in unterschiedliche Richtungen zeigen. (Nachdem Doc ins Jahr 1885 "geblitzt" wurde, hat Marty nur noch einen Schatten.)
Gesehen von: den Schatten

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Marty und Doc in der Zukunft in der Seitengasse landen, geht Marty nach vorne und guckt sich die Zukunft an, da sieht man rechts den Stapel der Laserdiscs, die hochkant stehen. Als sie ein paar Minuten später Jennifer dort hinlegen, liegt der Stapel nicht mehr hochkant, sondern längst, bis Doc ihn zur Seite wirft.
Gesehen von: adi800

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: 32
In der Szene, als die alte Lorain die Pizza aus dem Hydrator nimmt, kann man deutlich erkennen, dass diese nicht geschnitten ist. In der nächsten Einstellung stellt sie die Pizza aber geschnitten auf den Tisch. Während beider Einstellungen läuft der Ton weiter, was wohl eine Drehung Lorains darstellen soll. (DVD ab Minute 32:06)
Gesehen von: Duracell19

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 2
Wieder ein Unterschied zwischen der Endszene von Teil 1 bzw. der Anfangsszene von Teil 2: Nach Docs Ankunft am Anfang sagt er zu Marty "Du musst mit mir zurück kommen!". Marty fragt "Wohin?", Doc zieht sein Display hoch, und sagt "Zurück in die Zukunft!" Dabei ist im Hintergrund am Straßenrand ein grüner VW -Bus zu sehen der dort parkt. In Teil 1 jedoch war bei dieser Szene im Hintergrund kein solcher Bus zu sehen; diesen sieht man nur im 2. Teil!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 21
In der Szene, als Griffs Gang auf Grund des Killerbord, das außer Kontrolle geraten ist, auf das obere Fenster der Eingangshalle des Gerichtsgebäudes zufliegen, sieht man, bevor sie durch das Fenster fliegen, deutlich wie sich ein Teil des Krans, der die drei in Wirklichkeit fliegen lässt, in dem Fenster spiegelt! Man sieht den Balken an dem die Seile, die die drei fliegen lassen angebracht sind!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 78
Nachdem Marty gemerkt hat, dass der "Almanach", wegen dem er Strickland in sein Büro gefolgt ist, nur das "Oh La La"-Magazin in der Almanachschutzhülle ist, wirft Marty erst das Magazin und dann die Schutzhülle (oder umgekehrt) weg. Doch als Marty Doc Bericht erstattet, und man durch das Fenster sieht, wie Biff George den Arm umdreht, hält Marty allerdings die Schutzhülle wieder in seiner linken Hand!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 25  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Anfang des Films steht Biff an dem Wagen von George - er sagt, er wäre gleich mit dem zweiten Polieren fertig, wird von George angemacht und sagt dann, er würde jetzt gleich mit dem zweiten Polieren beginnen. Der Wagen steht quer zur Eingangstür, faktisch vor der Garage, Biffs Wagen dahinter. Die McFlys ziehen sich ins Haus zurück. Nur Sekunden später kommt Biff aufgeregt mit dem Paket ins Haus und übergibt Marty die Schlüssel für den Wagen. Als dieser jedoch die Garage öffnet, steht der BMW der Eltern seitlich am Zaun, der Wagen von Biff ist überhaupt nicht mehr da. Der Fehler ist so auch schon am Ende des ersten Teils zu sehen, aber hier kommt Biff nochmal aus dem Haus und sieht dem Sprung ins Jahr 2015 zu - der Beweis also, dass Biff immer noch da war.
Gesehen von: aiscare

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 25  |  Filmminute: 82
In der Szene, in der Marty "Jonny be good" spielt, geht Marvin Barry erst zum Telefon als Marty bereits beginnt, in sein Gitarrensolo überzugehen. Im ersten Teil telefoniert er mit Chuck Barry bereits viel früher, als man den Sound des Liedes noch klar erkennt.
Gesehen von: Georg

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 59
Im "alternativen" Jahr 1985 hat Biff den "Almanach" im originalen Cover, obwohl er dieses 1955 durch das Cover des "Oh LaLa"-Magazins ersetzt hat. Biff liest aus dem Almanac im Oh LaLa-Cover, aber im Büro des Rektors ist das komplette Oh LaLa-Heft mitsamt Cover im Almanach-Cover. Außerdem ist das Almanach-Cover im Büro ein Einband und kein Heftcover.
Gesehen von: BloCKBu5teR

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 19  |  Filmminute: 80
Als Doc mit dem DeLorean startet um Marty vom Turnhallendach abzuholen, bleibt er mit dem linken Hinterrad an der Werbung der Lyon-Siedlung hängen. Als Doc kurz danach gezeigt wird, wie er beim Betätigen der Gangschaltung die Zeitleitung einschaltet, leuchtet die unterste Anzeige für eine Sekunde Rot anstatt Orange!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 16  |  Filmminute: 91
Als Marty den Almanach in den Eimer legt, steht "Sportalmanach 1955-2000" im Untertitel. Der Almanach allerdings ist von 1950-2000.
Gesehen von: Stormy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 16  |  Filmminute: 90
In er Szene, als Doc Marty vor Biffs Auto rettet, gibt es zwei Einstellungen, in denen Biff dem fliegenden DeLorean hinterher guckt. Dabei sieht man rechts im Bild, dass die hinteren Bremslichter des Mistlasters unterhalb der Ladefläche bereits eingeschaltet sind. Als Biff dann in die Richtung des Lasters guckt und dieser aus seiner Sicht gezeigt wird, gehen die Bremslichter unterhalb der Ladefläche erst in dieser Einstellung an!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 16  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Im Jahr 1955: Biff versucht im Tunnel Marty von seinem Wagen loszuwerden, der sich an seinem Wagen festhält. Biff fährt mit der rechten Wagenseite gegen die Dunkelwand. Dabei funkt es sehr stark. Als er in den Mistwagen reinfährt, ist die rechte Wagenseite unbeschädigt. Selbst der Lack weist keine Schrammen auf.
Gesehen von: BELIAL

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 15  |  Filmminute: 64
In der Szene, nachdem Lorraine Biff gegen das Schienbein getreten und ihm den Karton auf den Kopf geschlagen hat, wird sie gezeigt, wie sie mit ihrer Freundin wegläuft, dabei trägt sie den Karton unter dem linken Arm. In der darauffolgenden Szene, als Biff den Mädchen hinterher läuft, trägt Lorraine den Karton plötzlich unter dem rechten Arm.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 12  |  Filmminute: 6
Nachdem Doc 2015 den DeLorean in der Gasse geparkt hat, öffnet er die Tür und sagt Marty, dass er sich etwas anderes anziehen soll. Dabei kann man sehen, dass Docs Anzug an den Knien nass ist, was verrät, dass die Szene mehrmals gedreht wurde!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 10  |  Filmminute: 87
Als Marty mit dem Hoverboard aus dem DeLorean steigt, um sich den Almanach aus Biffs Auto zu holen, bleibt dabei die Beifahrertür offen. Als Marty sich an Biffs Auto gehängt hat und dieser sich nach dem Geräuch umsieht, ist die Beifahrertür des Delorean plözlich geschlossen!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 8  |  Filmminute: 1
Wieder ein Unterschied zwischen der Endszene von Teil 1 bzw. der Anfangsszene von Teil 2: Als Marty aus der Garage zu Jennifer geht und zu ihr: "Lass dich mal ansehen" sagt, ist auf das Fenster rechts im Hintergrund zu achten: Im ersten Teil befanden sich an genau diesem Fenster zwei Fensterbilder. Im zweiten Teil sind diese Fensterbilder nicht mehr vorhanden!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 7  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als sich Biff mit dem Mechaniker unterhält, springt Marty in Biffs Auto um sich zu verstecken. Gleichzeitig wird der junge Biff aber auch von dem alten Biff hinter einem Baum beobachtet. Genau in dieser Szene sieht man wie der alte Biff wegschaut und somit Marty nicht sehen kann, wie er in Biffs Wagen springt. Soweit so gut. Doch als Biff danach noch Lorraine nachstellt, wird er dabei von Marty aus dem Wagen aus beobachtet. Sekunden später kehrt der junge Biff zu seinem Wagen zurück, wo auch schon der alte Biff am Steuer auf ihn wartet. Der alte Biff hätte Marty demnach sehen müssen, als er in Biffs Wagen stieg!
Gesehen von: Päda

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 4  |  Filmminute: 48
In Biffs Hotel/Casino (alternative Gegenwart), als Marty und Loraine aufeinertreffen, sieht man sie mit pinken High Heels herumlaufen. Als Biff Loraine auf den Boden schubst, trägt sie bei keine Schuhe (48 min. 07 sek). Nachdem Biff Marty schlägt, zeigt die Kamera wieder auf Loraine (48 min. 20 sek.), welche wieder die High Heels trägt.
Gesehen von: justjens87

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 1  |  Filmminute: 51
Datumsfehler: In der Szene in Docs Labor zeigt er Marty den Zeitungsartikel, der Biffs ersten Millionengewinn zeigt. Auf der Zeitung steht "Friday, March, 29 1958" (Freitag, 29. März 1958). Der 29. März 1958 war aber ein Samstag!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 0  |  Filmminute: 76
In der Szene in Stricklands Büro greift Marty in der Totalaufnahme auf beide nach einer Mini-US Fahne, die direkt bei einer Mini-Kalifornien Fahne auf dem Tisch steht. Als Marty alleine gezeigt wird, bevor die Tür zufällt, stehen beide Fahnen plötzlich weiter auseinander; und Marty stellt die US-Fahne jetzt neben die Kalifornien-Fahne!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten



Korrigieren
Ich hab mich mal gefragt, wie alt Doc Brown ist. Ich schätze ihn im Jahre 1955 mindestens auf 25 oder 30 Jahre, wobei er eher älter aussieht. Dann wäre er theoretisch 1985 60 Jahre alt, wobei er keineswegs wie ein Mann mit 60 Jahren aussieht. Er sagt im zweiten Teil, dass sie auch in die Zukunft reisen müssen, weil sonst "das" mit ihm passiert, und zeigt eine Zeitung, dass er in die Irrenanstalt kommt. Ich glaub aber kaum, dass Doc Brown im Jahre 2015, mit 90 Jahren, noch so aktiv als Wissenschaftler sein wird. Also wie alt ist nun Doc Brown? [Korrektur: Doc hat doch, während er seine Hautmaske abzieht, erklärt, dass das Haar aufgeborstet, Blutwechsel usw. in einer Verjüngungsklinik hat machen lasssen. Er sagt selbst, dass er dadurch 30 bis 40 Jahre länger leben wird. Sollte er wirklich 90 sein, ist es gut möglich, dass noch andere Sachen gemacht worden sind, durch die er auch geistig fit bleibt.] [Anmerkung bzgl. Docs Alter: Auf ZIDZ.com ist vermerkt, dass Doc 1920 geboren wurde (Hintergründe sind dort zu erfahren). Also ist er 1955 35, 1985 65 Jahre alt, 2015 würde er 95 Jahre alt sein.] [Anmerkung/Korrektur: Falsch, 2015 ist er nicht 95. Denn Doc Emmet L. Brown hat im Jahre 1985 Marty mit dem Delorean nachhause gebracht und in die Zukunft gereist. Dadurch ist er im Jahre 2015 wieder herausgekommen. Er hat also 30 Jahre übersprungen. Laut den Papieren und anderen Unterlagen mag er ja vielleicht 95 Jahre alt sein, aber in Wirklichkeit ist er immer noch 65, da er die Zeit übersprungen hat.]
Gesehen von: Mirko P.
Korrigieren
In der Szene, als der Doc aus der Zukunft dem Doc von 1955 den Schraubenschlüssel gibt, trägt der Doc von 1955 dieselben zwei Uhren, die der andere Doc den ganzen Film über trägt. Das wäre sogar denkbar, wenn der Doc von 1955 sein ganzes Leben lang dieselben Uhren getragen hätte. Es ist immerhin einen Blick wert.
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Als Biff den Almanach aus der Zukunft gelesen hat, wirft er ihn nach hinten (Richtung Rücksitz) in die Hände des alten Biffs. In seiner Hand ist es noch der wirkliche Almanach, aber sobald er durch die Luft fliegt, ist es ein Animationseffekt. Ich nehme an, das wurde gemacht, um den Almanach genau an der richtigen Stelle landen zu lassen, oder eine Blue-Box-Aufnahme, wegen der doppelten Präsenz von Tom Wilson. Kein wirklicher Fehler, aber etwas, auf das man achten sollte.
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
In der Verfolgungsjagd-Szene im Tunnel - mit Marty auf seinem Hoverboard und Biff im Auto - fährt Biff, nachdem Marty den Almanach hat, zum Ende des Tunnels und wendet. Die nächste Einstellung ist eine Nahaufnahme von Biffs Auto, und man kann deutlich sein Nummernschild erkennen. Wir befinden uns im Jahr 1955, aber sein Nummernschild ist bereits 1951 abgelaufen. [Bemerkung: Biff war in allen drei Zeiten und in allen "Biff-Variationen" keiner, der sich an Regeln, Vorschriften und Gesetze gehalten hat. Also kann es für den "55er-Biff" doch typisch sein, dass er die Gültigkeit des Nummernschild´s nicht verlängert hat und somit "schwarz" weiter fährt. Fehler, oder auch nicht - es bleibt ein interessantes Detail!]
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Kein Fehler, aber erwähnenswert für diejenigen, die es nicht schon gemerkt haben: Michael J. Fox spielt hier im Jahr 2015 bekanntlicherweise seinen Sohn und amüsanterweise auch seine Tochter! [Anmerkung/Korrektur: Fox spielt auch bereits im ersten Teil seine Schwester.] [Anmerkung/Korrektur: Die Anmerkung ist falsch. Martys Schwerster Linda wird im ersten Teil von Wendie Jo Sperber dargestellt und nicht von Micheal J. Fox.]
Gesehen von: Reney
Korrigieren
Im Café (aus den 80ern) hat Elijah Wood (Herr der Ringe) seinen alleresten Kinoauftritt: Er ist einer der beiden Jungs am Videoautomat!
Gesehen von: fabby
Korrigieren
Billy Zane (Der "Böse" aus Titanic) hat hier eine kleine Rolle (Match)! Er ist einer der drei Handlanger von Biff Tannen im Jahre 1985, als er reich ist! [Anmerkung: Er ist auch einer der drei Handlanger aus 1955.]
Gesehen von: musicola
Korrigieren
Filminfo: Da es in den 1980er Jahren noch keine volldigitalen Überblendungsverfahren in der Filmindustrie gab, und man in "Zurück In Die Zukunft II" keinesfalls schlechte Effekte unterbringen wollte, wurde eine recht unkomplizierte, aber dennoch bemerkenswerte Methode angewendet, um die landenden Autos in der Zukunft darzustellen! Immer, wenn im Hintergrund ein Auto zur Landung ansetzt, ist es computeranimiert! Dann fährt meistens die Kamera ein Stück zur Seite, so dass immer irgendein Gegenstand kurz im Bild zu sehen ist, den der Wagen passieren muss (z.B.: ein Laternenmast)! Wie gesagt, ist der Wagen vor diesem Gegenstand digital animiert und nach dem Gegenstand real! In der Szene, in der der alte Biff in Hill Dale aus dem Taxi aussteigt, und dieses dann zuerst ein Stück auf dem Asphalt fährt und dann abhebt, ist es genau andersrum! Das "reale" Taxi fährt ein Stück geradeaus, die Kamera fährt etwas nach links, sodas kurz der alte Biff im Bild ist (der beschriebene "Gegenstand"!) Dann sieht man das "animierte" Taxi ein wenig weiter entfernt von der Straße abheben! Der Trick ist genial! Und man merkt es fast gar nicht!
Gesehen von: Friend20
Korrigieren
Info: Der Kollege von Marty in der Zukunft (Douglas J. Needles) ist Flea, der Bassist der "Red Hot Chili Peppers".
Gesehen von: ElKulte
Korrigieren
Mal drauf achten: Als Jennifer in der Zukunft, in ihrem Haus, das Foto ihrer Schnellhochzeit hochnimmt und von ihrer Tochter gerufen wird, lässt sie es auf den Boden fallen. Als ihre Tochter einige Szenen später mit ihren Großeltern, die zu Besuch kommen,in die Küche geht, steht das Bild der Hochzeit wieder auf seinem alten Platz, es steht nur auf dem Kopf.
Gesehen von: Toreth
Korrigieren
Info: Martys Vater ist in diesem Teil nur tot, weil Crispin Glover in diesem Teil nicht mehr mitspielen wollte. Er ist auch im ganzen Film nicht zu sehen, am Anfang des Films wurden die Szenen aus dem ersten Teil verwendet und in der Zukunft ist ein anderer Schauspieler genommen worden (dies fällt nicht auf, weil man ihn nur kopfüber sieht und der Schauspieler stark geschminkt ist). [Anmerkung/Korrektur: Nur ergänzend: Ursprünglich wurden Szenen mit Crispin Glover verwendet. Doch dieser klagte und gewann. Er bekam einen Summe in Mio.-Höhe und die Szenen wurden geschnitten. Angeblich wollte er zuviel Geld für seinen Mitwirkung haben.] [Anmerkung: Interessant ist in dem Zusammenhang aber, dass Crispin Clover trotzdem im Abspann beim Cast genannt wird. Dort heißt es "George McFly in footage form "Back to the Future" - Crispin Clover" (DVD-Zeit 01:42:46).]
Gesehen von: crispin glover
Korrigieren
Info: Eigentlich war nicht Michael J. Fox für die Rolle des Marty vorgesehen, sondern Eric Stoltz (Travoltas Drogendealer in "Pulp Fiction"). Aber die Verantwortlichen meinten, nachdem schon fast der gesamte erste Teil abgedreht war, dass Stoltz die Figur zu erwachsen spielt und nicht geeignet sei. [Anmerkung/Korrektur: Michael J. Fox war für die Rolle des Marty vorgesehen, musste aber gerade zeitlich auch für die Serie "Family Ties" drehen. So kam es dann dazu, dass Eric Stoltz Marty spielen sollte. Nachdem dann schon fast alles mit Stoltz gedreht worden war, einigten sich die Produzenten von ZIDZ und Family Ties doch noch, so dass Michael J. Fox schließlich doch Marty spielen konnte. Deshalb spielt vieles im ersten Teil auch in der Nacht, da Fox tagsüber für Family Ties drehte und nachts für ZIDZ.]
Gesehen von: mr. 20Fox
Korrigieren
Als Marty zum Anfang des Films das Garagentor öffnet kommt Martys Pick-Up zum Vorschein. Auf der linken Seite der Garage kann man zwei Gartengeräte sehen; einen Rechen und eine Hacke. Doch dort wo die beiden stehen hingen in Teil 1 vier kleinere Gartengeräte u.a. ein Pickel.
Gesehen von: OfficerMace
Korrigieren
Als Marty in der Zukunft das Schaufenster des Antiquitätenladens (der mit dem Almanach) betrachtet, sitzt dort Roger Rabbit als Plüschtier. "Falsches Spiel mit Roger Rabbit" stammt ebenfalls von Regisseur Robert Zemeckis. [Anmerkung:Außerdem spielte in diesem Film auch Christopher Lloyd (Doc Brown) miti als intriganter Richter Dome.]
Gesehen von: cartoonhero
Korrigieren
Info: Als die drei Zeitreisenden in der Straße von Hill Valley (2015)landen, regnet es. Doc öffnet die Autotür und man kann sein nasses Knie erkennen. Daraus lässt sich schließen, dass für diese Szene mehrere Anläufe benötigt wurden.
Gesehen von: Anja
Korrigieren
Info: Im zweiten Teil schaut sich der reiche Biff im Pool einen Clint Eastwood Western an, als Marty ins Zimmer kommt. Im dritten Teil nennt sich Marty dann nicht nur selber Clint Eastwood, sondern imitiert auch die Szene aus dem Film nach, wo er sich den Metalguß unter seine Kutte vor die Brust schnürrt, so dass er vom Mad Dog nicht erschossen werden kann.
Gesehen von: Knopster
Korrigieren
Als George Biff schlägt, fragt er Loraine: "Ist alles in Ordnung?", aber im erstem Teil fragt er: "Geht's dir gut?". Außerdem jubelt Doc (als Marty nach 1985 geschickt wurde) am Ende des zweiten und Anfang des dritten Teils anders als im ersten Teil [Anmerkung: Das Jubeln von Doc unterscheidet sich tatsächlich. Am Ende des zweiten und Anfang des dritten Teils (ich nehme an, man verwendete dasselbe Filmmaterial) erscheint das Jubeln aus dem englischen Original, was nicht mehr extra synchronisiert wurde, hingegen im ersten Teil der Sprecher Christopher Lloyds auch den Jubelschrei synchronisierte.]
Gesehen von: Luis
Korrigieren
Info: Der Fusionsgenerator von Doc Browns DeLorean (Mr. Fusion), ist in Wirklichkeit eine alte Kaffeemühle von Krups. Der genaue Name lautet: Krups "Coffina" Coffee Grinder Model 223.
Gesehen von: Stradlin
Korrigieren
Ein schönes Beispiel für das Ursache-Wirkung Prinzip: Als der alte Biff wieder im Jahr 2015 landet (nachdem er seinem 1955er Part den Almanach gegeben hat), sieht man wie er stark schwitzend und nach Luft schnappend zusammenbricht. In den Features wird erklärt warum: Der reiche Biff der neuen Zeitlinie wurde in den späten 1990ern von seiner Frau erschossen. Als er, der alte Biff, dann die Zeitmaschine 2015 verlässt (diese Szene wurde gekürzt), dürfte es ihn garn icht mehr geben und man sieht, in der Urfassung der Szene, wie sich der sterbende Biff langsam auf der Straße in Luft auflöst. Er hat sich also selbst seine Zukunft genommen. [Ergänzung: Es ist nicht nur so, dass Biff sterben würde, denn nachdem der alte Biff den Almanach an sein jüngeres Ich übergeben hat und wieder zurück ins Jahr 2015 fliegt, hat sich nichts verändert. Sowohl er als auch Doc und marty müssten jetzt eigentlich in einem neuen 2015 sein.]
Gesehen von: ThomasN
Korrigieren
Info: Der Film zeigt, dass die Chicago Cubs 2015 (endlich) die World Series im Baseball gewinnen. Der Gegner ist ein Team aus Miami (Maskottchen: Alligator). Damals gab es dort noch kein MLB-Team. Wenige Jahre nach der Veröffentlichung des Films wurde ein Team in Miami angesiedelt. Jedoch spielen beide Teams in der selben "Unterliga", sodass die Endserie Chicago-Miami 2015 nicht zustande kommen kann. Als die MLB vor einigen Jahren bekanntgab, dass sie ein Team in eine andere "Unterliga" umsiedeln möchte, haben viele Fans der Filmreihe gefordert, dass die Miami Marlins die Liga wechseln, damit die 2015 World Series theoretisch Cubs-Marlins lauten könnte.
Gesehen von: J Bond 007
Korrigieren
Detail: Ich habe mir die Szene, in der Griff zu Marty "Du feige Sau" sagt, mal im Original angehört, und da wird etwas völlig anders gesagt: Griff sagt im Original "You Chicken" (Du Huhn), und der jenige von Griffs Gang, der die Grunzgeräuche macht, in dem er auf den Panzer, oder was das auch immer ist, was er trägt, drauf drückt, macht das Teil im Original ein gackerndes Geräuch von einem Huhn. [Korrektur: "You chicken" bedeutet nicht wirklich "Du Huhn" sondern viel mehr "Du Feigling"] Korrigieren
Doc benutzt im Jahr 1955 ein Fahrrad und findet sein "anderes Ich" und den abgedeckten DeLorean. Wenn man sich dieselbe Szene in "Zurück in die Zukunft" genau ansieht, kann man tatsächlich "Doc" auf dem Fahrrad vorbeifahren sehen, als sich Marty und der 55er Doc unterhalten. (Im ersten Film sieht man auch, wie der zukünftige Doc dem 55er Doc einen Schraubenschlüssel reicht - was er dann natürlich in diesem Film macht.) [Korrektur: Ich habe mir den Film auf DVD gerade noch einmal angesehen. Nirgendwo im ersten Teil wird Doc ein Schraubenschlüssel von jemand anderem, geschweige denn dem älteren Doc, gereicht. Zweitens fährt zwar jemand auf einem Fahrrad vorbei, dies ist aber ganz sicher nicht Doc Brown.] Korrigieren
Als Doc vom Blitz getroffen und in der Zeit zurückgeschickt wird, fährt er keine 88 Meilen pro Stunde (140 km/h), was Marty im ersten Film jedoch tun musste. [Anmerkung/Korrektur: Doc erklärt in seinem Brief im 3. Teil, "Der Blitz der mich im DeLorean traf, verursachte eine Gigawatt Überladung, die die Zeitleitung durcheinander brachte, den Fluxkompensator aktivierte und mich zurück ins Jahr 1885 schickte." Also ist es kein Fehler.] [Anmerkung/Korrektur: Außerdem drehte sich der DeLorean, als der Fluxkompensator aktiviert wurde (symbolisiert durch die Kringel in der Luft nach dem Zeitsprung). Laut den Machern soll die nötige Geschwindigkeit durch die Drehung erreicht worden sein.] Korrigieren
In der Szene, in der Marty und Doc Biff verfolgen, um an den Almanach zu kommen, schwebt Marty neben dem DeLorean auf seinem Hoverboard (kurz bevor sie in den Tunnel fahren). Blickt man unter den "fliegenden DeLorean", kann man die Räder unter dem Auto erkennen. Dies ist besonders offensichtlich, als Doc das Auto zur Seite lenkt, um wegzufliegen. Die Räder werden allerdings im Flug eingeschwänkt, wie das Fahrwerk eines Flugzeugs, was man sonst deutlich im Film erkennen kann. [Anmerkung/Korrektur: Wenn richtige Flugzeuge in niedriger Höhe über dem Boden fliegen, also zum Beispiel beim Überflug über einen Flugplatz oder irgendwas in der Richtung, ist das Fahrwerk auch immer ausgefahren. Aus Sicherheitsgründen, falls der Flieger doch zu niedrig kommt und den Boden berührt oder Notlanden muss (warum auch immer). Und im Film schwebt der DeLorean ja nur "knapp" über dem Boden, bei stürmischem Wind. Man könnte jetzt auch sagen, dass der Doc die Räder rein aus Sicherheitsgründen ausgefahren hat, falls ihn eine Böe auf den Boden drückt. Also das würde ich nicht als direkten Fehler bezeichnen. Gut, wenn der DeLorean am fliegen ist, gehen die Räder in die bekannte Position. Das ist klar.] [Anmerkung/Korrektur: Hier wurde etwas zu viel korrigiert. Piloten fahren dann das Fahrwerk aus, wenn sie es brauchen oder wollen. Überflüge werden normalerweise nicht mit Landegeschwindigkeit gemacht, sondern mit höheren Geschwindigkeiten und dabei nützt das Fahrwerk nichts. Aus Sicherheitsgründen (für den Fall, dass er "versehentlich landet", fährt kein Pilot das Fahrwerk aus.] Korrigieren
Während des ganzen Films, treten die Hoverboard-Fahrer mit ihrem Fuß in die Luft, um zu beschleunigen. Aber auch, wenn es sich hier um ein Luftkissenfahrzeug handelt, sollte es nicht genügen, einfach nur Luft zu treten, um Geschwindigkeiten, wie ein Auto zu erreichen. [Anmerkung/Korrektur: Es ist ja gar nicht 100%ig klar, wie so ein Hoverboard funktioniert. Es könnte auch sein, dass seitlich Sensoren angebracht sind, die die "Geschwindigkeit" der Fußbewegung messen und das Board dann schneller oder langsamer werden lassen, je nach dem, wie schnell die Schuhe am Hoverboard-Sensor entlangstreichen.] Korrigieren
Die Szenen auf dem Ball stimmen nicht in beiden Filmen überein - es passieren in jedem verschiedene Dinge. (Besonders auffällig: Martys Gitarrensolo klingt anders.) [Anmerkung/Korrektur: Sie müssen ja auch gar nicht übereinstimmen. Durch die (Teil 2-)Martys Anwesenheit ergeben sich ja logischerweise Veränderungen an der Vergangenheit, beispielsweise die Freunde von Biff, die ihn nun verfolgen. Die 1955-Vergangenheit wird dadurch ein weiteres Mal neu geschrieben.] Korrigieren
In dem Teil, als der DeLorean vom Blitz getroffen wird, donnert und blitzt es, und es ist sehr windig. Doch nachdem der Blitz eingeschlagen hat, hört das alles auf, und es ist ca. 20 Sekunden vollkommen still. [Anmerkung: Ein Stilmittel zur Dramaturgie!] Korrigieren
Als Marty gegen Ende des Films beim "Enchantment Under the Sea dance" ist, versucht er, Biff den Sportalmanach abzunehmen. Aber dann konfisziert Mr.Strickland das Heft, geht in sein Büro und wirft es in den Papierkorb. Marty holt es sofort heraus, nur im festzustellen, dass es sich lediglich um den Schutzumschlag des Almanachs handelt, mit einem "Oh La La" -Magazin darin. Folglich befindet sich der umschlaglose Almanach immer noch in Biffs Händen, also zerknüllt Marty den Umschlag, wirft ihn auf den Boden und rennt Biff hinterher. Dann, als er Biff wieder verfolgt, um das richtige Magazin zu bekommen, ist der Umschlag wieder am Heft, in Biffs Hand. [Korrektur: Das war nur der Schutzumschlag gegen den Staub - der "richtige" Umschlag des Almanachs sieht eben genau so aus]. Korrigieren
Am Ende von ZIDZ erfahren wir, dass Doc noch am Leben ist, weil er Martys Brief tatsächlich gefunden hat. Und wir wissen, dass er ihn zusammenkleben musste, weil er ihn zerrissen hatte. Nun, am Ende von Teil 2, nachdem Marty wieder aufgetaucht ist, obwohl er ihn gerade in die Zukunft zurückgeschickt hat, fällt er in Ohnmacht. Würde sich nicht die Zeitlinie verändern, wenn er nicht erst den Müll durchsucht, um den Brief wieder zu finden - und deshalb in der Zukunft nicht mit seiner kugelsicheren Weste auf den Angriff der Terroristen vorbereitet wäre? [Im ersten ZIDZ-Film löst sich das Kabel des Blitzableiters, nachdem Doc den Brief zerrissen hat, und er steckt die Schnipsel in seine Manteltasche.] Korrigieren
Hatte Doc überhaupt ein Recht, Marty in die Zukunft mitzunehmen und dessen Sohn Marty McFly Junior vor seiner folgenschweren Entscheidung zu bewahren, die die Familie ins Unglück stürzen würde? Es steht fest, dass Marty McFly Junior für seine Entscheidung und deren Folgen selbst verantwortlich ist. Erst im dritten Film wird sich Doc seiner Handlungen bewusst, als er Clara rettet: "Wir haben die Geschichte vielleicht entscheidend verändert" - und doch hat er kein Problem damit, das Leben von Martys zukünftigem Sohn, ganz zu schweigen vom Leben einer völlig fremden Frau, zu ändern. [Korrektur: Wie selbst zugegeben, wird sich Doc erst im dritten Teil seiner Handlingen bewusst. Also konnte er im zweiten Teil doch Marty jr. noch ruhigen Gewissens helfen. Im übrigen: Als Doc der Frau half, wusste er nicht, wer sie war. Hätte er gewusst, dass sie diejenige ist, die in die Schlucht abstürtzen muss ("muss" laut Schicksal), hätte er ihr vielleicht/wahrscheinlich nicht geholfen. Zudem gibt es noch einen gravierenden Unterschied zwischen den "Korrekturen": Die Sache mit Marty´s Sohn in der Zukunft hätte sich nach dem Erscheinen vom Doc und die Reise in die Zukunft wahrscheinlich sowieso anders zugetragen. Marty hat den Unfall, bei dem seine Hand verletzt wird und er nicht mehr Gitarre spielen kann, selber verhindert (Autorennen am Ende des Films). Also wird er kein Versager und somit seinem Sohn ein besseres Vorbild werden, der dann wahrscheinlich nicht in Biff Junior´s Chaoten-Clique reingerät und somit nicht im Knast landen wird. Bei Clara sieht die Sache anders aus: Es handelt sich um die Vergangenheit, die geändert worden ist. Und es ist nicht richtig, in der Vergangenheit Änderungen vorzunehmen. Wobei die Zukunft letztendlich ja noch gar nicht passiert ist, oder?] Korrigieren
Als Doc und Marty ins Jahr 1955 zurückkehren, hört man das Quietschen scharf bremsender Reifen, obwohl der DeLorean in dieser Szene fliegt. [Anmerkung/Korrektur: Das Geräusch könnte aber auch ein Pfeifen der Luft sein, wie wenn man einen Stock schnell bewegt!] Korrigieren
Im Intro, als die Kamera über den Wolken fliegt scheint die Sonne, so wie kurz nach der Landung. Aber während es regnet, ist es dunkler als in jeder Nacht. [Anmerkung/Korrektur: Ja und? Das ist doch völlig normal! Über den Wolken scheint tagsüber immer die Sonne! Sie verdecken bloß die Sonne, also ist es dunkler!] Korrigieren
Martys Haare sind im Vergleich zu Teil 1 wesentlich länger und das obwohl die Handlung des 2. Teiles nur einen Tag nach Martys Reise ins Jahr 1955 spielt. [Anmerkung/Korrektur: Für Marty selbst ist es aber nicht nur ein Tag, sondern eine Woche, denn so lange war er im jahr 1955. ] Korrigieren
Laut Doc ist die Zukunft noch nicht geschrieben, man kann sie, wenn man sie kennt, ändern, alles ist möglich (Ende von Teil 3). In Teil 2 geht es aber darum die Zukunft zu ändern, indem sie in die Zukunft fahren..... [Anmerkung/Korrektur: Doc meinte mit dem Satz, dass die Zukunft noch nicht geschrieben sei, dass sie durch aktuelle Geschehnisse beliebig veränderlich ist. So ändern sie die Zukunft die geschehen könnte, wenn Doc nie zurück gekommen wäre, um Marty zu holen, um die Zukunft zu ändern. Jetzt könnte man aber sagen, dass sie die Zukunft schon ändern, indem sie in die Zukunft reisen. Dem ist aber nicht so, da sie sich in einem Zustand des temporalen Flusses befinden. Klingt kompiziert und ist es auch.] Korrigieren
Ein Logikfehler? Warum gibt es überhaupt die Story, in die Zukunft zu reisen, um falsche Entscheidungen zu ändern. Wenn man weiß, was passieren wird, kann man es doch "von hier aus"!) ändern! Marty hätte somit einfach nur seinem Sohn sagen müssen, er solle sich ein Leben lang von "Griff" fernhalten. Das setzt natürlich voraus, dass Marty sich dies 30 Jahre lang merken muss - aber eigentlich wäre die Zeitreise in die Zukunft überflüssig, oder!? [Anmerkung/Korrektur: Wer sagt aber, dass Martys Sohn auch auf seinen Vater hört. Wäre es so, hätte sich die Zeitung verändern müssen, sobald Marty den Artikel gesehen hat.] Korrigieren
Als Doc den Sport-Almanach in den Müll wirft, sagt er: "Und das hier werden wir entsorgen! Ich habe die Zeitmaschine nicht konstruiert um Wetten zu gewinnen, sondern ich habe sie erfunden, um durch die Zeit zu reisen!" Nobles Ziel, doch im 1. Teil sagt er, bevor er am Anfang in die Zeitmaschine steigt, um in die Zukunft zu reisen (kurz vor den Libyern), folgendes: "Ich habe immer davon geträumt, meine eigene Zeit zu überspringen. [...] Ausserdem sehe ich auch, wer in den nächsten 25 Jahren die Baseball-Meisterschaften gewinnt." Also muß er diese Möglichkeit zumindest einmal in Betracht gezogen haben! [Anmerkung/Korrektur: Er sagt aber zu keinem Zeitpunkt, dass er auch wetten würde!] Korrigieren
In der Szene, in der Biff mit dem Sportalmanach in den DeLorean steigt, um ins Jahr 1955 zu reisen, setzt er den Wagen ein Stück nach hinten in den Haufen Mülltonnen. Als der Wagen ein Stück abhebt ,kann man in der unteren rechten Ecke eine Art "Hebebühne" entdecken. [Anmerkung/Korrektur: Ich habe da alles gesehen nur keine Hebebühne oder sowas in der Art, ich habe es mir mehrmals angschaut.] Korrigieren
Der alte Biff stiehlt die Zeitmaschine, um seinem Jüngerem Ich in der Vergangenheit den Almanach zu übergeben. Woher wusste er aber, wie man die Zeitmaschine bedient? [Anmerkung/Korrektur: Er hatte beliebig viel Zeit, um es rauszufinden. Er hatte ja schließlich 'ne Zeitmaschine. Ernsthaft: Die Zeitleitung hat Marty schon versehentlich eingeschaltet, und die Zielzeit eingeben ist auch nicht gerade Raketentechnik.] Korrigieren
Als Marty, Doc und Jennifer den ersten Zeitsprung in dieser Folge, direkt am Anfang, hinter sich gebracht haben, sieht es nicht so aus, als ob der DeLorean eine leichte Eisschicht hat, wie sie nach jedem Zeitsprung normal wäre (siehe Teil I). [Korrektur: Als die drei im Jahr 2015 ankommen, regnet es. Natürlich wird der DeLorean (wie sollte es auch anders sein) nass. Schonmal gesehen was passiert, wenn Wasser auf eine dünne Eisschicht auf einem Auto kommt- es "löst" sich auf.] Korrigieren
Nachdem Marty, Biff mit den beiden Damen im Pool überrascht hat und die Fernbedienung des Fernsehers in den Pool geworfen hat, haben die beiden Damen an Biffs Seite(n) die Plätze vertauscht. [Anmerkung/Korrektur: Das muss kein Fehler sein! In der Szene zuvor, wenn Marty den Fernseher mit der Fernbedienung ausschaltet, sieht man, dass die Ladies sich beide in die Mitte des Pools hin bewegen. Es kann also durchaus sein, daß sie im Schreck dann von der Mitte weg beide die Plätze vertauscht haben] Korrigieren
Doc Brown erzählt Marty im Jahr 2015, welch fatale Folgen eine Begegnung mit dem anderen Ich haben könnte. Als Jennifer ihrem Ich begegnet, fallen beide in Ohnmacht, während aber Biff, sowie Doc Brown ihrem anderen Ich begegnen konnten, ohne dass etwas geschehen ist. Bei Doc Brown könnte man ja noch sagen, dass er extra darauf geachtet hat, seinem 1955er Pendant nicht ins Gesicht zu sehen, aber bei der Begegnung der beiden Biffs hätte etwas geschehen müssen, oder? [Anmerkung/Korrektur: Dies kann man verneinen und zwar aus folgendem Grund: Der junge Biff weiß gar nicht, wem er da gegenübersteht, d.h., er erkennt sein älteres Pendant nicht. Für ihn ist dies nur igendein alter Mann mit Krückstock.] Korrigieren
Schon merkwürdig, wie unaufmerksam Biff eigentlich ist. Als Marty hinten im Wagen sitzt, hätte er ihn im Rückspiegel sehen müssen. Ausserdem spricht Marty in gewöhnlicher Lautstärke ins Funkgerät. Sogar der Doc landet während der Fahrt hinter Biffs Wagen um Marty abzusetzen, und fliegt dannach wieder davon. Biff sieht ihn sogar im Rückspiegel, wundert sich aber nicht, dass er plötztlich nicht mehr da ist. [Anmerkung/Korrektur: Nur teilweise korrekt. Biff nimmt den fliegenden Delorean gar nicht war, er hört ihn nicht, da dieser schwebt. Doc setzt Marty ab, ohne dabei den Boden zu berühren. Biff schaut auch nicht in den Rückspiegel in dieser Szene sondern nach rechts, weil er das Geräusch hört, als Marty sich mit seinem Hoverboard an den Wagen hängt. Als Doc wieder nach oben schwebt, dreht sich Biff um, auch da schaut er nicht in den Rückspiegel. Da er aber den Delorean nicht gehört (und auch nicht gesehen) hat, kann er sich auch nicht darüber wundern, dass dieser "plötzlich nicht mehr da ist". Die Szene mit dem Sprechfunk auf der Rücksitzbank kann man gelten lassen, die ist wirklich etwas seltsam. Allerdings sitzt Marty nicht im Wagen, sondern liegt auf der Rückbank unter einer Decke und ist daher nicht im Rückspiegel zu sehen.] Korrigieren
Sehr Merkwürdig: Schulaufpasser Strickland hat in diesem Teil Haare auf dem Kopf, dass hatte er aber in Teil 1 noch nicht (erfährt man auch durch Martys Satz im ersten Teil: "Das ist Strickland, der Kerl hatte wohl nie Haare auf dem Kopf.") Doch in diesem Teil sieht man ganz deutlich, dass Strickland einen Kranz brauner Haare hat. Dass sieht man besonders, als Strickland Biff das Oh-La-La Magazin in der Schutzhülle des Almanach wegnimmt. [Anmerkung/Korrektur: Auch wenn Marty im ersten Teil sagt, er hätte nie Haare gehabt, so hatte er aber doch welche. Genau in der Szene, wo Marty dies feststellt(als Mr Strickland George zurecht weist) kann man bereits deutlich erkennen, dass Strickland diesen "Haarkranz trägt".] Korrigieren
Gegen Ende des Films, nachdem der "junge" Doc den "jüngeren" Marty wieder zurück in die Zukunft geschickt hat, läuft er zwischen den flammenden Reifenspuren durch und zurück und freut sich. Dann kommt Marty "um die Ecke gelaufen", damit Doc ihm hilft. Wenn man sich die Szene in Zeitlupe ansieht, erkennt man, dass Marty nicht um die Ecke gelaufen kommt, sondern zwischen den rechts im Bild am Straßenrand parkenden Autos hervorspringt! [Anmerkung/Korrektur: Warum sollte er vorher nicht zwischen den Autos gewartet haben? Er muss ja schließlich auf jeden Fall vermeiden, seinem Ich, das gerade zurückkehrt, zu begegnen, und auch Docs Handeln darf schließlich nicht beeinflusst werden, bevor der Blitz einschlägt. Sollte er also bereits vorher am Rathaus angekommen sein, müsste er zunächst noch unauffällig warten.] Korrigieren
In der Szene, als Marty durch das veränderte Hill Valley läuft, sagt er zu sich: "Das muss das falsche Jahr sein". Danach geht er zu einem Haus, nimmt sich dort die Zeitung und guckt auf ihr nach dem Datum: "26. Oktober 1985", was eigentlich falsch ist: Da die Szene sich in der Nacht vom 26. auf den 27. Oktober 1985 abspielt, müsste das Datum auf der Zeitung eigentlich "27. Oktober 1985" lauten! [Anmerkung/Korrektur: Nicht korrekt! Marty und Doc stellen die Zielzeit im Jahr 2015 auf den 26.10.1985 - 09.00 Uhr PM. In der Zeit angekommen, wird Jennifer zuhause abgesetzt, anschließend Marty. Marty irrt daraufhin ein wenig umher und landet vor Stricklands Haus. Es liegt also nicht wesentlich mehr als 1 Stunde zwischen Ankunft und dieser Szene. Es handelt sich daher bei dieser Zeitung nicht um die Morgenzeitung (die wird niemals vor Mitternacht ausgeliefert), sondern um die Abendzeitung vom 26.10.1985 - die Aufschrift ist also korrekt. Die Zeitung liegt vermutlich noch auf der Veranda, da Strickland sich auf die Lauer gelegt hat, um den allabendlichen Zeitungsdieb zu erwischen.] Korrigieren
Marthy betritt erstmalig die Szenerie in 2015, und als er aus der Gasse geht, in der er mit Doc gelandet ist, stehen links zwei volle rote Mülltonnen sowie zwei Pappkartons. Später sieht man dort vier Mülltonnen (genau als Doc den Almanach in die Tüte packt), wobei die anderen zwei vorher vielleicht nicht zu erkennen waren. Es fehlen aber die zwei Pappkartons und witzigerweise ist in einer der Mülltonnen, die man schon am Anfang erkennen konnte, kein Müll mehr zu sehen. [Anmerkung/Korrektur: Da der Almanach erst kurz vor der Fahrt nach Hilldale (Martys Zuhause in der Zukunft) gekauft wird und die Landung am Anfang des Films und der "Mission" stattfindet, liegt durchaus etwas Zeit zwischen den beiden erwähnten Szenen. Marty geht ins Kaffee der 80er Jahre, hat die Szene mit Griffin, sorgt dafür, dass dieser mit seiner Gang in den Fensterscheiben des Rathauses landet und kauft den Almanach. Doc ist selbst unterwegs, um Marty Junior abzufangen. In dieser Zeit ist es durchaus möglich, dass die Pappkartons und der Müll aus einer Tonne abgeholt worden ist? Oder kann man verlässlich sagen, wie die Müllabfuhr in der Zukunft arbeitet? Ich denke nicht.] Korrigieren
Info: Biff sagt, die Marlins gewinnen die Baseballweltmeisterschaft - (im Jahr 1989). Doch die Florida Marlins haben erst viel später ein Baseballteam zusammengebracht und die Weltmeisterschaft im Jahr 1997 tatsächlich gewonnen. (Quelle: www.zidz.com) [Anmerkung/Korrektur: Biff sagt das mit keinem Wort! Die einzige "Prognose" im Film betrifft den Ausgang der 2015 World Series. Es wird kein Ergebnis aus dem Almanach genannt.] Korrigieren
Als Doc am Anfang mit dem DeLorean ankommt und die Mülltonne umfährt, bleibt das Auto kurz danach im Schatten sehen. In der darauffolgenden Szene, als Marty und Jennifer auf den DeLorean zugehen, steht dieser plötzlich in der Sonne! [Anmerkung/Korrektur: Vielleicht war es ja auch nur der Schatten einer Wolke, die sich kurz darauf wieder verzogen hat.] Korrigieren
Zurück in die Zukunft II (Originaltitel: Back to the Future Part II) ist eine Science-Fiction-Filmkomödie unter der Regie von Robert Zemeckis aus dem Jahr 1989 und der zweite Teil der erfolgreichen Zurück in die Zukunft Trilogie. Das Drehbuch zum Film schrieb Bob Gale.

Zurück in die Zukunft II beginnt direkt im Anschluss an Zurück in die Zukunft, als Dr. Emmett „Doc“ Brown 1985 von seiner Reise aus der Zukunft zurückkommt und Marty McFly (Michael J. Fox) und seine Freundin, Jennifer Parker (Elisabeth Shue), auffordert, mit ihm in die Zukunft zu reisen, um Martys Sohn und Biffs Enkel davon abzuhalten, eine Straftat zu begehen. In der Zukunft angekommen, kauft Marty dann ein Jahrbuch, um auf den Ausgang der Sportereignisse in der Vergangenheit zu wetten, und damit Geld zu verdienen. Dr. Brown verhindert dies, doch Biff Tannen (Thomas F. Wilson) kommt dann zu dem Jahrbuch und reist in die Vergangenheit mittels der Zeitmaschine, wird zu einem reichen, einflussreichen Mann und beherrscht den Ort, in dem Marty und Brown wohnen. Um die Zustände wieder herzustellen, müssen sie in die Vergangenheit reisen, in der einige Aufgaben auf sie warten.

Wie auch Zurück in die Zukunft ist auch Zurück in die Zukunft II nicht frei von Filmfehlern und kleineren Schlampereien. So kann man beispielsweise in der Szene, als Biff Martys alkoholsüchtiger Mutter eine Ohrfeige verpasst, erkennen, dass diese Pumps trägt. Als sie dann auf dem Boden liegt, hat sie keine mehr an, um danach, als sie aufsteht, wieder Pumps zu tragen. Ein Synchronisationsfehler passiert in der Szene, als Jennifer, Doc und Marty mit der Zeitmaschine im Jahr 2015 ankommen. Der Doc sagt dann „Wir befinden uns im Landeanflug auf Hill Valley, Kalifornien, um 16.29 Uhr am Dienstag den 21.Oktober 2015“, in der englischen Originalfassung heißt es, „...Wednesday, October 21, 2015...“. Dies entspricht auch den Tatsachen, denn der 21. Oktober 2015 ist ein Mittwoch.