dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
Poseidon
(Poseidon)

Fehler:
Die Filmhelden entkommen nach der Küche durch einen Fahrstuhlschacht in einen Flur oder angrenzenden Raum. Natürlich stürzt am Ende dieser Aktion der Fahrstuhl ab und reißt eine Person mit sich. Ich bin kein Fachmann in der Richtung, soweit mir bekannt funktioniert ein Fahrstuhl entweder mittels eines langen Hydraulikzylinders oder aber, wie im Film zu sehen, die Kabine hängt an einem Drahtseil. Dieses Drahtseil ist über eine angetriebene Umlenkrolle an der Decke mit einem Gegengewicht verbunden. Wenn nun das Schiff kentert und mit dem Kiel nach oben auf dem Wasser treibt, befindet sich diese angetriebene Rolle unten. Dank der Schwerkraft müssten sofort Gegengewicht und Fahrstuhlkabine nach unten (also oben?) fallen. Notbremsen in Fahrstühlen arbeiten oft mit zusätzlichen Widerhaken, deren Bolzen an den Führungsschienen greifen, dies funktioniert jedoch nur in eine Richtung. Warum sich am Boden, also an der eigentlichen Decke des Fahrstuhlschachts spitze und scharfkantige nach innen gebogene Bleche befinden, wird auch nicht erklärt. Sollte das Gegengewicht diese Decke durchschlagen haben, wären die Bleche nach außen gebogen und somit weniger gefährlich.

Zeitpunkt (Filmminute): 32
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)