dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
Poseidon
(Poseidon)

Fehler:
Die Druckschotts in den Ballasttanks am Ende des Films hätten sich nie öffnen können. Im ersten Tank hätte sich die Luft beim Einlassen des Wassers stauen müssen, da eventuell vorhandene Entlüftungsventile, nach dem drehen des Schiffes, am Boden befunden hätten. Im zweiten wäre jeglicher Druck des Wassers durch die Luke entwichen, durch welche die Darsteller in den nächsten Schiffsteil getaucht sind. [Anmerkung: Zum einen völlig richtig dürften sich die Tanks nicht mehr entlüften, da die Entlüftungsventile vermutlich (weil nun "oben", also unter Wasser) nicht mehr richtig arbeiten dürften. Aber auch Folgendes ist mir schleierhaft: Warum sollten irgendwelche Überdruckventile aufgehen? Entweder wird mittels einer Pumpe geflutet, diese müsste aber sicherlich irgendwo angestellt werden. Bloßes Ventilaufdrehen reichte nicht; Strom für die Pumpen dürfte aber (s.o.) auch nicht von den Notgeneratoren geliefert werden. Füllt das gezeigte Ventil aber mit Frisch- oder Seewasser aufgrund des Druckunterschiedes, also ohne aktive Pumpenleistung, könnte sich der Tank nur bis zur Kapazitätsgrenze respektive Druckausgleich füllen. Warum sollte dann ein Überdruckventil auslösen, wenn der Tank seine bestimmungsmäßige Aufgabe erfüllt?]

Zeitpunkt (Filmminute): (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)