dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
Lethal Weapon - Zwei stahlharte Profis
(Lethal Weapon)

Fehler:
Info: Als sich Riggs mit der Beretta erschießen will, wird der Schlitten der Waffe durch den Schlittenfanghebel gehalten. Somit ist gleichzeitig der Hahn gespannt. Nachdem er die Kugel in den Lauf schiebt und den Schlittenfanghebel nach unten drückt, geht der Schlitten in die normale Position über. Der Hahn müsste gespannt bleiben, erstens: Weil es immer der Fall bei jeder Waffe ist und zweitens: Weil die Waffe noch gesichert war. Der Hahn wird aber sofort entspannt, nachdem der Schlitten nach vorne geht, das ist aber durch die Sicherung nicht möglich, selbst wenn er den Abzug betätigen würde. [Anmerkung/Korrektur: Das stimmt nur zum Teil. Es stimmt zwar, dass der Hahn gespannt bleiben müsste, nachdem Riggs den Schlittenfanghebel nach unten drückt und der Schlitten nach vorne gleitet - hier hast du also Recht. Trotzdem ist es bei der Beretta 92 FS möglich, den Abzug zu drücken, sodass der Hahn auf den Schlagbolzen schlägt, selbst wenn die Waffe gesichert ist, denn die Beretta 92 FS verfügt nicht über eine Abzugssicherung (die den Abzug blockiert) sondern über eine Schlagbolzensicherung, die den Hahn einen bis zwei Millimeter vor dem Auftreffen auf den Schlagbolzen stoppt (ich besitze selbst eine 9mm Beretta).] [Anmerkung/Korrektur: Es könnte sich auch einfach um eine Beretta 92 D oder Beretta 92 DS handeln, bei denen der Hahn nicht vorgespannt werden kann.]

Zeitpunkt (Filmminute): (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)