dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
Projekt: Peacemaker
(The Peacemaker)

Fehler:
Als Julia Kelly mit dem Berater des Präsidenten auf dem Gang spricht, weist sie darauf hin, dass die SS18-Sprengköpfe zur Sicherungskategorie 1 gehören. Ihr Kollege erklärt daraufhin, dass dies bedeute, man könne eine Kugel direkt in den Sprengkopf schießen und die Chance stünde geringer als 1 zu 1 Mio, dass er explodiert. Kelly fügt hinzu, dass er mit seinem eigenen Nuklearzünder gezündet werden muss. Es gibt keine Sichungskategorien, die das beschreiben, was an dieser Stelle diskutiert wird. Man kann direkt auf solch einen Sprengkopf schießen, ohne dass er detoniert. Weder die Sprengplatten der Primärstufe können bei Beschuss explodieren, noch kann es zu einer nuklearen oder gar thermonuklearen Reaktion kommen. Thermonuklearwaffen müssen immer mit ihrer Primärstufe gezündet werden, physikalisch ist es nicht anders möglich den benötigten Druck zum Komprimieren der Sekundärstufe (Fussionsladung) und den damit verbundenen extremen Temperaturen zu erzeugen. Konventionelle Sprengstoffe sind dazu nicht annähernd in der Lage! Zudem hat die Primärstufe eines SS-18 Warheads mit 700kt auch nicht nur 2kt Yield, wie im Film erwähnt, sondern mind. 24kt, denn selbst moderne Designs "schaffen" nur max. das 30-fache.

Zeitpunkt (Filmminute): (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)