dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
Star Trek Into Darkness
(Star Trek Into Darkness)

Fehler:
Info: Mond Praxis von Kronos, der klingonischen Heimatwelt ist im vorliegenden Film (Jahr 2259) schon zerstört, explodiert in der alten Zeitlinie aber erst im Jahr 2293 (Star Trek IV: Das unentdeckte Land). Die Klingonen waren durch die Explosion geschwächt, auf Hilfe angewiesen und alles andere als feindselig. (Nahender Krieg mit den Klingonen wie im neuen Film angedeutet, ist mit bereits explodiertem Mond also unwahrscheinlich) [Zusatzinfo: Die Klingonen haben 20 Jahre Nero auf Rura Penthe (Eisplanet/Gefängnis in Star Trek 6) gefangen gehalten und hatten somit die Narada in ihrem Besitz. Möglicherweise haben sie die Narada ihrer ursprünglichen Bestimmung als Bergbauschiff zukommen lassen und dadurch die Instabilität von Praxis um gut 40 Jahre beschleunigt. Außerdem ist es nicht zu unwahrscheinlich, dass die Klingonen eher aggressiv reagieren. Immerhin fehlen 30 Jahre des kalten Krieges. Außerdem existiert in dieser Zeitlinie wahrscheinlich auch noch keine Allianz zwischen Romulanern und Klingonen, die den Klingonen in der alten Zeitlinie 2268 die Tarnvorrichtung gaben und letztlich in einigen zermürbenden Kleinkriegen endete.] [Anmerkung/Korrektur: Es ist aber nirgends im Film die Rede davon, dass dieser zerborstene Mond in der Umlaufbahn von Praxis ist. Vielleicht hat Kronos mehrere Monde...]

Zeitpunkt (Filmminute): (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)