dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
Ocean's Eleven
(Ocean's Eleven)

Fehler:
Danny und Linus werfen ein kleines Gerät aus dem Schacht. Aus diesem strömt offensichtlich Gas, um die zwei Wärter auszuschalten, die auch nacheinander umfallen. Danny und Linus betreten kurz darauf den Raum. Es ist unmöglich, dass sich das Gas in der kurzen Zeit verflüchtigen konnte und trotzdem können sie ohne Gasmasken im Raum stehen, ohne ebenfalls betäubt umzufallen! [Korrektur: Natürlich gibt es Gase, die in kürzester Zeit verschwinden. Außerdem könnte in dem kleinen Gerät eine genau berechnete Menge an Gas gewesen sein, die für genau zwei Personen reicht. Der Rest des Gases reagiert dann sofort mit dem Sauerstoff der Luft, wodurch die Wirkung aufgehoben wird! Außerdem wäre noch möglich: Es handelt sich nicht um ein betäubungsgasausstoßendes Objekt, sondern um einen Schall-Emitter, der hochfrequente Töne aussendet, die somit auf das zentrale Nervensystem Wirkung nehmen, ähnlich einem Betäubungsmittel. Diese sind zeitlich präzise zu programmieren, so dass Danny und Linus gefahrlos den Tresorvorraum betreten können.]

Zeitpunkt (Filmminute): (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)