dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
James Bond 007 - Moonraker - Streng geheim
(Moonraker)

Fehler:
Direkt am Anfang des Films wird der Orbiter per 747 transportiert, "huckepack". Nachdem im Cockpit der 747 eine Kontrollleuchte die Zündung des Shuttleantriebs meldet, verlässt der Orbiter mit laufenden Triebwerken die Transportposition. Haken an der Sache: Welcher Treibstoff versorgt die Triebwerke? Immerhin ist normalerweise dazu ein riesiger Sauerstoff- und Wasserstoffvorrat notwendig. [Anmerkung/Korrektur: Fakt ist, dass ein Space-Shuttle eigene Haupttriebwerke und dementsprechend eine autarke Treibstoffversorgung hat. Die 2 Startraketen sowie der Zusatztank werden nur beim Senkrechtstart benötigt, um die Erdanziehungskraft zu überwinden. Bei einem waagerechten Start sollten die eigenen Triebwerke reichen, auch zum Lösen vom Flugzeug.] [Anmerkung/Korrektur: Das Space Shuttle hat zwar eigene Triebwerke, aber keinen Brennstoffvorrat. Der Brennstoff befindet sich in dem externen Tank; es existieren keine internen Tanks, folglich ist dieses Manöver nicht möglich und sehr wohl ein Fehler. Wenn das Shuttle über eine "autarke Treibstoffversorgung" für einen "waagerechten" Flug verfügt, macht die ganze Endanflugsprozedur keinen Sinn. Also Triebwerke ja, Treibstoffversorgung ohne externen Tank nein; ergo ein Filmfehler.]

Zeitpunkt (Filmminute): 1
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)