dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
Memento
(Memento)

Fehler:
Durch die Auflösung am Ende durch Teddys Worte (die mit Sicherheit richtig sind) erfährt Lenny, dass es nicht Sammy Jankins Frau war, welche Diabetis hatte, sondern seine eigene. Bedeutung: seine eigene Frau hat die Vergewaltigungs-Nacht überlebt - was Teddy ja auch sagte - und lebte noch eine ganze Zeit weiter. Lennys letzte Erinnerung an seine Frau war jedoch die der Vergewaltigung. Da danach keine Erinnerung an seine Frau mehr dazu gekommen ist, musste er zwangsläufig glauben, dasss sie in dieser Nacht gestorben ist. Bis hierhin ist noch alles richtig. Wenn es jedoch seine Frau war, welche seinen Zustand mit der Gedächnisstörung nicht mehr ertragen konnte und sich umbrachte bzw. durch seine Hand per Insulin hat umbringen lassen (Sammy Jankins hatte ja keine Frau)- wie konnte er sich daran überhaupt erinnern, dass da ein Todesfall mit Insulin war? Dass war doch komplett nach der Tatnacht. Davon hätte nichts in seinem Gedächnis gespeichert werden können! [Anmerkung/Korrektur: Dieses Erlebnis wurde schon gespeichert, allerdings eben nur unterbewusst bzw. es wurde komplett von Lenny verdrängt. Er projezierte es einfach auf Sammy, mit dem er sich ja eingehend beschäftigt hatte und mit dem er sich auch des öfteren verglich... ]

Zeitpunkt (Filmminute): (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)