dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
Ronin
(Ronin)

Fehler:
Die Szene mit Gregor und seinem Kontaktmann (den er am Ende erschießt). Man sieht in zwei Fällen, wenn Gregor den Jeep anhält, dass er den Schalthebel nach vorne schiebt bis zum Anschlag, es ist also offensichtlich ein Automatikgetriebe (hätte er ein Schaltgetriebe und er hätte den Gang rausgenommen, hätte das wohl deutlich anders ausgesehen). Er stellt den Wählhebel also in Parkposition (vorderste Stellung beim Automatikgetriebe), was bedeutet, dass der Wagen im Leerlauf blockiert ist, also nicht wegrollen, aber auch nicht durch Gasgeben weiterfahren kann. Um dann aber seinen Beifahrer zu überlisten, durch das plötzliche Anfahren und Bremsen hätte er erst den Wählhebel wieder in Fahrtposition bringen müssen, statt einfach nur aufs Gas zu treten. Das wird nicht gezeigt, dazu hätte er natürlich auch gar keine Zeit gehabt!

Zeitpunkt (Filmminute): (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)