dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
Fluch der Karibik
(Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl)

Fehler:
So ziemlich am Ende des Filmes tötet Jack Barbossa, indem er ihn erst erschießt und Will dann den Fluch aufhebt. Demnach würde also die Regel gelten, dass die Verletzungen, die die Piraten während der Zeit erleiden, in der sie verflucht sind, nach Aufhebung des Fluches zumindest kurze Zeit weiter bestehen. Jedoch geht es den anderen Piraten, die währenddessen auf dem Schiff kämpfen und immer wieder gestochen und erschossen werden, auch nach ihrer Erlösung körperlich gut. Nur Barbossa stirbt direkt. [Korrektur: Barbossa stirbt, weil die Kugel noch in seinem Herzen steckt. Von den anderen Piraten stirbt einer, weil er noch ein Schwert im Körper hat. Bei den anderen ist das wohl nicht der Fall, deshalb leben sie weiter.]

Zeitpunkt (Filmminute): (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)