dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
Jurassic Park
(Jurassic Park)

Fehler:
Dr. Grant holt sich am Ende des Films eine Shotgun und lädt sie. Später, als er mit ihr schießt, als sie im Kontrollraum sind, schießt er 3 mal in kurzem Abstand. Eine "Franchi Spas 12" kann durch einen unter dem Handschutz befindlichen Schalter zwischen "Auto" und "Pump-Modus" umgeschaltet werden. Kurz darauf wird das Fenster gezeigt - mit 3 kleinen Löchern und dann der Raptor, wie er durch springt. Aber es sind 12mm-Patronen, das Fenster hätte also schon nach einem Schuss kaputt gehen müssen oder splittern, wenn es sich doch um Panzerglas handeln sollte! [Anmerkung: Die verwendete Munition passt nicht zu den Löchern.] [Anmerkung/Korrektur: Es handelt sich nicht um 12mm-Flintenpatronen, sondern um Kal. 12 (Gauge). Es bedeutet, dass zwölf Kugeln, deren Durchmesser genau der Laufbohrung entspricht, eine Masse von einem englischen Pfund haben würden. In einer Flintenpatrone des Kalibers 12 ist also nicht eine Kugel mit einem Durchmesser von 12mm, sondern es sind mehrere kleine Kugel (Schrot) enthalten. Damit kann man Panzerglas kaum mit einem Schuß schwer beschädigen).]

Zeitpunkt (Filmminute): 110
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)