dieSeher.de

Abenteuer des Robin Hood, Die (1938) - Filmfehler

(Adventures of Robin Hood, The)


Regie:
Michael Curtiz, William Keighley.
Schauspieler:
Errol Flynn, Olivia de Havilland, Basil Rathbone, Claude Rains, Eugene Pallette.

Bewertungspunkte: 92  |  Filmminute: 67
Als Robin gehenkt werden soll, wird der Henker von einem Pfeil in den Rücken getroffen. Als der Henker von der Leiter fällt, ist von dem Pfeil nichts mehr zu sehen.
Gesehen von: sumida

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 90  |  Filmminute: 87
Als Will Scarlett den verletzten Much (welcher gerade den Attentäter Richard Löwenherzes unschädlich gemacht hatte) findet und vom Pferd absteigt, sieht man im Hintergrund ganz deutlich ein helles Auto vorbei fahren! Die Szene wurde wohl in einem Waldstück mit angrenzender Landstraße gedreht, anders lässt sich das ganze wohl nicht erklären.
Gesehen von: Simon

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 30
Bruder Tuck soll Robin Hood über den Fluss tragen. Die Kutte ist vollkommen trocken. In der nächsten Einstellung sieht man, dass die Kutte bereits nass ist, obwohl noch niemand im Wasser war.
Gesehen von: sumida

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 2
Gleich zu Beginn stehen die Trinkbecher neben Sir Guy anders auf dem Tisch, als in der Nahaufnahme.
Gesehen von: sumida

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren