dieSeher.de

Bohemian Rhapsody (2018) - Filmfehler

(Bohemian Rhapsody)


Regie:
Bryan Singer.
Schauspieler:
Rami Malek, Ben Hardy.

Bewertungspunkte: 14  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Rogers Drumset, das er bei Smile benutzt, ist ein Sonor Hilite. Dieses wurde erst Ende der 1980er hergestellt.
Gesehen von: FW

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Info: Das letzte Bild des Films, der Abgang in Wembley, zeigt in der Reihenfolge die Zukunft von Queen: Freddy verlässt die Bühne zuerst (starb 1991), ihm folgt Deacon (letzter Auftritt mit der Band 1997), May und Taylor bleiben ein Stück auf der Bühne zurück, da sie bis heute noch als Queen auftreten.
Gesehen von: Elf Eye
Korrigieren
Man sieht in Minute 2 in einer Kamerafahrt am Bühnengerüst mehrere Moving Heads (schwarze Geräte zur Beleuchtung) hängen, welche eindeutig nicht zeitgemäß sind. [Anmerkung/Korrektur: Stimmt so nicht! Live Aid war 1985. Die "Moving Heads" in der Form, dass sie an Traversen gehängt werden können, wurden 1980 erfunden und wurden zum ersten Mal auf der "1981 Genesis Abacab-Welttournee" benutzt. Diese Konzerte waren der Start für den weltweiten Gebrauch der Moving Heads.] Korrigieren