dieSeher.de

Excalibur (1981) - Filmfehler

(Excalibur)


Regie:
John Boorman.
Schauspieler:
Nicol Williamson, Nigel Terry, Helen Mirren, Nicholas Clay, Cherie Lunghi, Paul Geoffrey.

Bewertungspunkte: 26  |  Filmminute: 130
Bei der letzten Schlacht, wenn nur noch Artus und die letzten Ritter übrig sind, werden diese umzingelt. Ein verbündeter Ritter schlägt Artus auf den Hinterkopf. Höchstwahrscheinlich hat der Darsteller des Ritters zu fest zugeschlagen, denn plötzlich lassen die schwarzen Ritter von Artus ab und gucken fragend in die Kamera.
Gesehen von: stuforcedyou

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 25  |  Filmminute: 15
Als der tote Herzog im Schloss eingeliefert wird, sieht das Blut ganz frisch aus, obwohl er in der Nacht an den Speerspitzen gestorben war. Es müsste bereits dunkel und verkrustet sein.
Gesehen von: mauminer

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 22  |  Filmminute: 49
Während Artus zum ersten Mal auf Lancelot trifft, sich beide also duellieren, hört man auf der deutschen und auf der Originaltonspur ein Auto vorbeifahren.
Gesehen von: Axel der Große

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 21  |  Filmminute: 51
Als Artus gegen Lancelot am Bach kämpft und dessen Stab mit Excalibur zerschneidet, zerbricht es an einer ganz anderen Stelle, als da, wo er dagegen schlug.
Gesehen von: mauminer

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 0  |  Filmminute: 118
Als Artus kurz vor der letzten Schlacht Guinevere aufsucht und mit ihr spricht, spiegelt sich die komplette Filmcrew mit Kamera in der glänzenden Rüstung von Artus.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten



Korrigieren