dieSeher.de

Flags of our Fathers (2006) - Filmfehler

(Flags of our Fathers)


Regie:
Clint Eastwood.
Schauspieler:
Ryan Phillippe, Adam Beach, Jesse Bradford.

Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 20
Man sieht den durch Artillerie beschossenen Berg der Insel aus der Perspektive der Kriegsschiffe. Dabei hört man den Donner der einschlagenden Geschosse zeitgleich mit dem Aufblitzen der Explosionen. Auf die gezeigte Entfernung (geschätzt mehrere Kilometer) kommt der Schall aber erst mehrere Sekunden verzögert bei den Schiffen an.
Gesehen von: charisma

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 4
Synchronisationsfehler in der deutschen Fassung: Ziemlich am Anfang, als der alte Mann erzählt, dass man einfache Wahrheiten mit wenigen Worten braucht, erzählt er das Beispiel von der Erschießung eines Vietcong-Angehörigen vor laufender Kamera. Allerdings nennt er als Täter einen südkoreanischen General. Es war aber ein südvietnamesischer General.
Gesehen von: Fotocebulon

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 10  |  Filmminute: 22
Die Funker spielen Musik eines Radiosenders über die Lautsprecher nach außen. Einer der Soldaten spielt dazu auf seiner Gitarre. Obwohl man deutlich sehen kann, dass er mehrfach am Gitarrenhals umgreift, hört man immer denselben Akkord.
Gesehen von: Fotocebulon

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Am Anfang des Films laufen drei Soldaten aus den Zelten Richtung Berg. Aus der Sicht des Zuschauers gesehen links ein schwarzhaariger, mittig mit Mütze, rechts mit Helm. In der nächsten Einstellung sind die drei von hinten zu sehen, hier setzt sich der Schwarzhaarige seinen Helm auf, kurz danach auch der in der Mitte. Jetzt der Fehler: Die nächste Einstellung zeigt alle drei wieder von vorne, diesmal haben die beiden links und rechts außen die Positionen getauscht, keiner hat einen Helm auf. [Korrektur: Völlig falsch; die drei Soldaten in der nächsten Einstellung sind ganz andere Figuren!] Korrigieren