dieSeher.de

Gremlins - Kleine Monster (1984) - Filmfehler

(Gremlins)


Regie:
Joe Dante.
Schauspieler:
Zachary Galligan, Phoebe Cates, Hoyt Axton, Frances Lee McCain, Polly Holliday.

Bewertungspunkte: 64  |  Filmminute: 20
Billy und Gizmo sitzen an einem Keyboard. Gizmo singt sein Lied und Billy spielt es auf dem Keyboard nach. Dabei drückt Billy zwischendurch total falsche Tasten. Beispielsweise drückt Billy eine Taste für einen hohen Ton, aus dem Keyboard erklingt allerdings ein tiefer Ton.
Gesehen von: Cantaloop

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: 14
Kontinuität/Schnittfehler: Während Billy und Gerald in der Bar sitzen und sich unterhalten, sieht man Billy, wie er während Gerald´s "You gotta be tough!" erst ins Leere starrt und im nächsten Schnitt, aber noch im gleichen Satz, bereits wieder beim Zeichnen ist.
Gesehen von: MarcTale

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: 55
Technik sichtbar: Nachdem die Mutter den ersten Gremlin in der Küche mit dem Mixer zur Strecke gebracht hat, wirft ein weiterer mit Tellern nach ihr. Hierbei kann man einmal eine Metallstange am Arm des Gremlins sehen, mit der er bewegt wird. (Auf Bluray bei genau 55:05)
Gesehen von: ottofan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 70
In der Bar trinken die Gremlins Bier und andere Getränke, die Wasser enthalten, auch gehen Spritzer auf ihr Fell. Aber sie vermehren sich nicht! [Anmerkung: Hinzu kommt, dass die Gremlins sich häufig im Schnee aufhalten, was nur gefrorenes Wasser ist. Auch hier ist keine Mutation zu beobachten.]
Gesehen von: JM

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 68
Als Pete am Fenster mit den Gremlins kämpft, durchschneidet er eine Lichterkette. Zuerst gehen die Lampen nach dem Durchschneiden auch aus, in der nachfolgenden Szene leuchten die Lampen aber wieder kurz, obwohl das Kabel durchtrennt ist.
Gesehen von: Bratschlauch

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: 56
Crew sichtbar: In der Szene, als die Mutter ins dunkle Wohnzimmer geht um nach weiterem Gremlins Ausschau zu halten, nähert sie sich rückwärts dem Weihnachtsbaum, welcher dann wegen des Gremlinangriffs umkippt. Hinter dem Baum, direkt am Fenster sieht man einen Mann im roten T-Shirt und Brille welcher den Baum umkippt, ganz klar ein Filmassistent.
Gesehen von: Konnex

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 6  |  Filmminute: 7
Der Film spielt mitten im Winter, überall liegt Schnee. Als Billy zu Beginn des Films versucht, seinen Wagen zu starten und Mr. Futterman mit ihm spricht, kann man am oberen Bildschirmrand die grünen, schneelosen Blätter der Bäume sehen. Offensichtlich wurde der Film zu einer anderen Jahreszeit gedreht und man hat den Kunstschnee nicht bis in die Baumwipfel ausgebreitet.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Rand Peltzer ist auf der Erfindermesse und telefoniert mit seiner Frau. Im Hintergrund ist die Zeitmaschine aus dem Film "Die Zeitmaschine" von 1960 zu sehen. Schnitt auf seine Frau. Schnitt zurück auf Rand. Jetzt ist dort, wo vorher die Zeitmaschine stand, nur noch eine kleine Rauchwolke zu sehen, und 2 Personen gehen herum, als suchten sie etwas. Die Maschine funktioniert also.
Gesehen von: RT
Korrigieren
Als Billy zum erstem Mal in die Bank kommt, stellt er an seinem Schalter sein Namensschild verkehrt herum (auf dem Kopf) auf. Etwas später ist es plötzlich richtig herum. [Anmerkung: In den zusätzlichen Szenen auf der Bluray ist eine Szene, wo Kate das Schild umdreht.] [Anmerkung/Korrektur: Naja, es vergeht aber auch einige Zeit. Gut möglich, dass jemand Billy darauf aufmerksam gemacht hat, dass das Schild auf dem Kopf steht und er es daraufhin umgedreht hat.] Korrigieren
Billy rettet sich zusammen mit Phoebe in einen völlig verschneiten VW-Käfer und versucht, diesen zu starten, um damit zu fliehen. Leider hat Billy kein Glück, die Kiste will nicht anspringen. Er öffnet den Kofferraum um nachzusehen und jede Menge weißer Dampf strömt ihm entgegen. Selbst wenn der Käfer wassergekühlt wäre, was er aber definitiv nicht ist, bliebe immer noch die Frage, wie das Kühlwasser denn zum Kochen gekommen sein soll. So wie das Auto eingeschneit ist, wurde der nicht erst zwei Minuten vorher wegen Überhitzung dort abgestellt. [Korrektur: Du bringst hier was durcheinander. In der Szene, in der beide im Käfer sitzen, wird der Kofferraum überhaupt nicht geöffnet. Das passiert zu Beginn des Films, als Billy seinen Wagen versucht zu starten!] Korrigieren